Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ich Suche Verstärker für 4 Standlautsprecher + Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
hc-83
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Mrz 2006, 15:15
Hallo, ich suche einen Verstärker für 4 Standboxen (a 150Watt) und einen Passivsubwoofer ( 200Watt) weil meine Anlage zu wenig Bums hat! Aber keine Sourroundanlage, Die Boxen stehn in 2 Räumen und solln diese gut beschallen. Was schlagt ihr mir da vor ( bis 150 €)

Vielen Dank für eure Antworten .
d2mac
Stammgast
#2 erstellt: 07. Mrz 2006, 15:44
Bei Diesen Anforderungen müsster der Verstärker schon sehr belastbar sein (welche Impedanz haben die Lautsprecher?).
Für 150 gäbe es nichts Neues, vielleicht findest du etwas gebrauchtes wie einen AV-Receiver (5.1) der ersten Generation.
Von Terratec gab es mal einen Studioverstärker mit 4x60W der auch 4 Endstufen hatte, von anderen Herstellern gibt es sowas heute noch (aber teurer als 150). Wie du dort deinen Subwoofer anschliessen kannst, hängt von seiner Bauart ab (integrierte passive Frequenzweiche??).
lolking
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2006, 17:06
Unmöglich. Für so wenig Geld wirst du nichts bekommen das nicht gleich abfackelt...

Eine Alternative wäre ein Aktivmodul für den Subwoofer.


Warum willst du denn beide Räume gleichzeitig beschallen?
hc-83
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Mrz 2006, 16:17
Gebraucht ist auch kein Problem. Bei einem 5.1 System hab ich wieder Surround da kommt aus den beiden anderen Boxen nicht viel raus. Die Boxen haben 2x8Ohm und 2x6Ohm und der Subwoofer hat eine eigene Frequenzweiche. Ich brauch die 4 Boxen für meinen Partykeller der aus zwei geteilten bereichen besteht!
d2mac
Stammgast
#5 erstellt: 08. Mrz 2006, 16:42
Wenn ein 5.1 Verstärker Eingänge für alle Kanäle hat (5), dann kann man ja auf diese Eingänge das Stereosignal beliebig verteilen.
Dann sollten die angeschlossenen Lautsprecher auch das hinten angeschlossene Stereosignal wiedergeben.
Allerdings sehen ich bei Partybeschallung schwarz für die Lebensdauer eines billigen Verstärkers.
d2mac
Stammgast
#6 erstellt: 08. Mrz 2006, 16:50
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

der hat Eingänge für alle Kanäle.
lolking
Inventar
#7 erstellt: 08. Mrz 2006, 20:32
Der dürfte nicht lange mitmachen...

Mein Tipp: Spar noch etwas und kauf dir ein kleines Mischpult und zwei(!) kleine PA-Endstufen. So zwei kleine T-Amps würden sich da gut machen! Gebraucht kommst du dann mit etwa 250 - 300€ hin.

Das sollte (insbesondere wenn man wenig Geld hat) langfristig die bessere Lösung sein als alle zwei Partys nen neuen Verstärker kaufen zu müssen. Mit der Lösung kannst du die beiden Räume auch unterschiedlich laut beschallen um z.B. sowas wie ne Chill-Out-Lounge zu realisieren (haben wir in unsrem Kellerchen so gemacht Wirklich sehr gemütlich!)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche: Standlautsprecher, Verstärker, Subwoofer
RealMode am 29.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  28 Beiträge
Welchen Verstärker für 4 Standlautsprecher?
michaelsap1987 am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.09.2008  –  28 Beiträge
suche verstärker für standlautsprecher
niki41297 am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  36 Beiträge
Subwoofer und Verstärker für Standlautsprecher gesucht
VibeTribe am 15.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2012  –  7 Beiträge
Standlautsprecher mit Verstärker + Subwoofer
florian2840 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  4 Beiträge
Suche günstige Verstärker & Standlautsprecher
Gregsen am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 05.06.2011  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker für Subwoofer?
dforce am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.07.2006  –  18 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher und Verstärker
Zekkor am 01.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  23 Beiträge
Suche Standboxen + Verstärker + Subwoofer 650?
mofobia am 21.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  8 Beiträge
suche standlautsprecher
fishermansfriend08 am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.767