Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer und Verstärker für Standlautsprecher gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
VibeTribe
Neuling
#1 erstellt: 15. Feb 2012, 17:07
Guten Tag

Ich bin zurzeit in Besitz von 2 Standlautsprechern von JENSEN (etwa 10 Jahre alt). Beide haben für mich einen guten Klang, welcher mir vollkommen ausreicht für jede Musikrichtung. Die beiden Standlautsprecher sind an einen kleinen Verstärker von "JVC" angeschlossen. Dieser hat aber nur Anschlüsse für die beiden Standlautsprecher, welche jeweils 2 Kabel als Anschluss haben, also insgesamt 4 (Jeweils einen roten und einen schwarzen Anschluss). Ich muss das so erklären da ich mich in diesem Thema nicht so sehr auskenne :D.
Kommen wir zur Sache..:
Jedoch fehlt mir bei diesen Standlautsprechern der Bass. Deshalb möchte ich mir einen Subwoofer kaufen. Bei der Suche ist mir dieser ins Auge gefallen : Klick mich Da ich aber kein Anschluss mehr habe an meinem derzeitigen Verstärker habe ich mir diesen noch herausgesucht:Klick mich Nun zu meiner Frage...
1. Sind diese Produkte okay?
2. Kann ich meine Standlautsprecher und den ausgesuchten Subwoofer problemlos an diesen Verstärker anschließen ?

Der Preis sollte nicht mehr als 300~350 überschreiten.!

Liebe Grüße
VibeTribe
Neuling
#2 erstellt: 15. Feb 2012, 22:41
Bin auch für neue Vorschläge offen, obwohl mir das so eig. ganz gut passt.!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Feb 2012, 22:55
hallo,

erstmal ganz langsam,

hast du an den lautsprechern beim Verbinden mit dem Verstärker auch auf + und - (rot und schwarz) geachtet?
Wenn da etwas verpolt sein sollte dann kostet das erheblich an Bass...

Zu deinem Verstärker,
den brauchst du wegen eines Aktivsubwoofers nicht tauschen,
da musst du nur einen mit Hochpegeleingängen aussuchen(wie den zuerst verlinkten),
das haben die meisten Subs mittlerweile.

gruss
VibeTribe
Neuling
#4 erstellt: 15. Feb 2012, 23:13
Ja die Lautsprecher haben ein schwarzez und ein rotes Kabel. Welche ich auch so mit dem Verstärker verbunden habe.

Aber wo soll ich den Subwoofer denn dan anschließen ? Sry aber kenne mich da wenig aus

Lg
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 16. Feb 2012, 00:03
Da der Verstärker ja entfällt, solltest Du das gesamte Budget für einen qualitativ hochwertigen Aktivsubwoofer aufwenden.
Der verlinkte Magnat ist mMn nicht gerade das gelbe vom Ei, aber für Vorschläge fehlen einfach mehr Infos zum Raum usw.

Der Subwoofer sollte wie gesagt einen Hochpegeleingang haben, dann steht dem Anschluß am JVC (mit Lsp. Kabel) nichts im Weg!

Saludos
Glenn
gammelohr
Inventar
#6 erstellt: 16. Feb 2012, 02:00
Wie ich bemerke hast du keine Vorstellung wie du den Aktivsub anklemmen sollst.

Er wird an Ausgang B angeschlossen als würdest du nen Paar weitere Lautsprecher anschließen.

Beispiel

Wie du siehst ist der Hochpegeleingang mit Speaker Input oder ähnlich beschriftet.

Einfach wie 2 weitere Lautsprecher anklemmen und es läuft.
VibeTribe
Neuling
#7 erstellt: 16. Feb 2012, 17:33
Danker erstmal, und ja, ich habe keine Ahnung wo ich das anschließen soll
Naja habe ein kleines zimmer, aber mit nem flur dran. so etwa 15m³ (nur das zimmer).

Empfehlungen ?
LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher und Verstärker gesucht
rep am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  13 Beiträge
Standlautsprecher + Verstärker gesucht ~800?
WG-ANLAGE am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  9 Beiträge
Standlautsprecher gesucht
no_show am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  20 Beiträge
Verstärker gesucht!
flokoko am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  5 Beiträge
Standlautsprecher mit Verstärker + Subwoofer
florian2840 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  4 Beiträge
Standlautsprecher und Verstärker für ca. 600 ? gesucht
carcass123 am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  9 Beiträge
Kaufberatung für Standlautsprecher gesucht
Lars95 am 16.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.09.2013  –  4 Beiträge
Standlautsprecher (+ Verstärker gesucht), Budget 1600?
BastiA am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  8 Beiträge
Gesucht: passende Standlautsprecher für meinen Verstärker
eyez am 05.10.2016  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  9 Beiträge
Standlautsprecher für Onkyo A-9155 Verstärker gesucht
Der_Fidylitilist am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.037 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedPlayalikan
  • Gesamtzahl an Themen1.357.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.874.183