Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Radler4711
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jun 2012, 09:44
Hallo,

ich brauche ein bisschen Hilfe Ich bin auf Suche nach einem Paar Standlautsprechern in der 3000-4000 Euro Klasse um meine alten Boxen abzulösen. Mein Verstärker ist ein NAD C352, mit dem ich aber (bis jetzt) ziemlich zufrieden bin. Vielleicht überzeugt mich noch jemand vom Gegenteil

Da ich überwiegend Pop, Rock und elektronische Musik höre, ist mir die Dynamik, insbesondere im Bassbereich ziemlich wichtig. Ich habe mir schon diverse Boxen angehört und muss sagen, dass es doch relativ große Unterschiede betreffend Tieftondynamik gibt. Fast alle gehörten Speaker in der Preisklasse überzeugen mich durch ihre Qualitäten im Hochton/Mittenbereich, doch "unten rum" sind viele etwas dünn im Sound.

Meine Favoriten sind bisher die Audium Comp 8 und die Vienna Acoustics Beethoven Baby Grand, mit Abstrichen auch die B&M CM9.

Mein Hörraum ist ca. 40 qm groß. Da es sich um das Wohnzimmer handelt, sollte die Abmessungen zivil ( B=< 25, H < 110 cm) sein.

Habt Ihr eine Hörempfehlung für mich?

Danke im Voraus!
Hifi-Tom
Inventar
#2 erstellt: 12. Jun 2012, 10:55

Habt Ihr eine Hörempfehlung für mich?


Natürlich ist alles eine Frage des Geschmackes u. des persönlichen Hörempfindens, aber hör Dir mal eine Aurum Orkan VIII an. Ist in dem von Dir genannten Preisbereich sicherl. eine interessante Option, auch eine Monitor Audio GX-300
yahoohu
Inventar
#3 erstellt: 12. Jun 2012, 11:05
Moin,

wäre vielleicht nicht schlecht wenn eine grobe Standortangabe da wäre
(bei mir Münsterland ). Dann könnte ich Dir für meine eventuellen Vorschläge direkt einen Händler bzw. Bezugsquelle nennen.

Ich glaube nicht, das Du die Audium in Deinem Wohnraum hören konntest.
Bei rund 40 qm geht die m.E. komplett unter.

Gruß Yahoohu
Radler4711
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Jun 2012, 12:08
Hallo,

Danke für das schnelle Feedback! Mein Standort ist München.

Gruß,
yahoohu
Inventar
#5 erstellt: 12. Jun 2012, 14:51
Moin,

mit Tom hat Dir ja schon ein Münchner was geschrieben.
Ich kenne ihn jetzt schon etwas länger hier im Forum, das ist kein "Reißer", der hier Kunden abgreifen will.
Ich denke, dort bekommst Du eine vernünftige Beratung.

Etwas entfernt ist ein Händler, der gleich mehrere Marken hat, die ich Dir mal zum Anhören empfehlen würde: www.illuminoaudio.de

Dort kannst Du Odeon (Rigoletto), sowie ProAc Lautsprecher hören.
Unterschiedliche Konzepte, passen aber beide zu Deiner Musik. Im Audiomarkt hat dieser Händler eine D40R zu einem Superpreis. Etwas handeln geht vielleicht noch, aber das wär dann ein Lautsprecher deutlich über der Klasse, die Du genannt hast.

Bei jedem Händlerbesuch solltest Du Dir aber Deinen NAD unter den Arm klemmen und die Vorführung über dieses Teil laufen lassen.

Gruß Yahoohu
Fux123
Stammgast
#6 erstellt: 12. Jun 2012, 18:36
Hallo,

habe selbst seit fast 4 Jahren die Vienna Acoustics BBG und bin hinsichtlich deiner genannten Kriterien sehr zufrieden.

Neulich habe ich eine kleinere Standbox von Vroemen gehört und war sehr angetan vom Klang. Spezialität dieses Herstellers sind Gehäuse aus Naturstein. Wenn du die Möglichkeit hast und ein Händler in erreichbarer Nähe ist empfehle ich das Modell La Nobila zu hören. Die Abmessungen passen gut, im Preislimit sollten sie gerade noch liegen (hängt auch von der individuellen Ausführung ab): Link Vroemen.

Viele Grüße
Fux
jd17
Inventar
#7 erstellt: 13. Jun 2012, 07:33
ich habe in dieser preisklasse sehr sehr viele lautsprecher gehört,weil ich selber gesucht habe und vielleicht helfen dir meine erfahrungen.

richtig klasse "untenrum" (und auch sonst) finde ich:
- Dynaudio Focus 220 II (nachfolger Focus 260 sicher ähnlich, 220 II ist bei hifi schluderbacher momentan für 1800€ zu haben!)
- B&W 804S (nachfolger 804D2 ist sehr schlank abgestimmt und überteuert - eine 804S gebraucht ist immer einen tipp wert)
- Sonus faber Liuto (die ist es bei mir geworden)
- Opera Seconda

da du einen 40m² raum hast, sind sicher folgende lautsprecher tolle kandidaten für dich, manches ist nach UVP teurer, aber durch angebote/auslaufmodelle bzw. notfalls gebraucht sicher problemlos zu bekommen:
- Dali Helicon 400 MK2
- Dynaudio Focus 360 (3500€ bei hifi schluderbacher!! - statt 5800€)
- Opera Quinta

ich denke bei diesen modellen sollte dich die tieftondynamik nicht enttäuschen.
versuch doch mal zu hören, was du finden kannst! münchen hat ja viele möglichkeiten.
freakandy
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Jun 2012, 08:34
Hi,

wieso nicht was aktives?
z.B. hat Abacus ein sehr interessantes Produkt auf den Markt geworfen, was ausbaufähig ist:
- ABACUS APC 24-23C
Kann optional noch mit nem Bass-Sockel Abacus ABS210 aufgestockt werden. Preislich wärst du dann knapp über deinem Budget , aber schon ordentlich dabei.

Dazu gibt es einen, wie ich finde, sehr aufschlussreichen Test:
Abacus Aktivstandbox Fairaudiotest

Und du kannst diese Boxen zu Hause testen. Was meineserachtens das wichtigste ist
Geht halt leider nicht immer...
hacmac82
Stammgast
#9 erstellt: 13. Jun 2012, 09:35

Hifi-Tom schrieb:

Natürlich ist alles eine Frage des Geschmackes u. des persönlichen Hörempfindens, aber hör Dir mal eine Aurum Orkan VIII an. Ist in dem von Dir genannten Preisbereich sicherl. eine interessante Option, auch eine Monitor Audio GX-300


Die Empfehlung kann ich absolut unterstützen, das sind beides Lautsprecher, die Bei der Art von Musik mir sehr gut gefallen haben, und zwischen denen ich mich nach Wochen an LS probe hören entschieden habe. Sie sind sehr ähnlich abgestimmt, ich habe den Unterschied dann auch nur mehr im direkten Umschalt vergleich hören können. Letzten Endes bin ich dann bei Quadral gelandet. Also die würde ich in jedem Fall mal hören.

Auch die Sonus Faber hatte ich damals auf dem Radar, die liefert auch eine tolle Performance.
Fux123
Stammgast
#10 erstellt: 13. Jun 2012, 17:40
Hallo zusammen,


wieso nicht was aktives?


ist eine prinzipielle Frage. Im aktiven Bereich gibt es ebenso empfehlenswerte Lautsprecher. Auch in puncto Dynamik interessant. Wenn ich es richtig sehe kann der NAD auch als Vorverstärker für Aktivboxen verwendet werden. Ich empfehle auch hier einen Hörtermin beim Fachhändler, z.B. Hörzone in München. Eine Möglichkeit ist die Pencil von ADAM, der Preis liegt allerdings schon etwas außerhalb des Limits.

Grüße
Fux
vichti
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Jun 2012, 18:48
auch auf die Canton Vento Serie würde ich an deiner Stelle einen Blick werfen

Radler4711
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 14. Jun 2012, 07:11
Hallo,
Herzlichen Dank für die vielen guten Ratschläge! Ich bin ehrlich gesagt verblüfft, wieviele Herstellerempfehlungen ich vom Namen her zum ersten mal höre. Ich denke jetzt habe ich erstmal ein paar Hifistudiobesuche zu erledigen :-) Wenn ich mich entschieden habe gibt es Rückmeldung und das entsprechende Resultat, inklusive Begründung...

Bis demnächst!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher bis 4000?, Paar
garry3110 am 13.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  16 Beiträge
Schlanke Standlautsprecher bis 3000? gesucht
harry@illsoundz am 15.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  41 Beiträge
Standlautsprecher bis 800 Euro gesucht
doctor_best am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  17 Beiträge
Gebrauchter Verstärker + Boxen bis 800 Euro gesucht
El_Mero-Mero am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  2 Beiträge
Standlautsprecher um 400 Euro gesucht
piet85 am 22.09.2015  –  Letzte Antwort am 01.11.2015  –  41 Beiträge
Suche Standlautsprecher für NAD
seppelceh am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  2 Beiträge
Verstärker und Boxen gesucht
deforce am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  12 Beiträge
Hilfe, ich bin ein Anfänger.
Canoxa95 am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  13 Beiträge
Standlautsprecher bis 2000? (Paar)
TOGOR am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  8 Beiträge
NAD Verstärker C352
schrottek am 11.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • Quadral
  • NAD
  • Dali
  • Monitor Audio
  • Sonus Faber
  • Bowers&Wilkins
  • Vroemen
  • Vienna Ac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 90 )
  • Neuestes Mitgliedhififreakzo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.292
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.589