Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lua Con Espressione

+A -A
Autor
Beitrag
leiti01
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mrz 2006, 11:12
Hallo zusammen,

ich möchte mir ein paar neue Boxen zulegen und mir ist die LUA Con Espressione ins Auge gefallen. Kann mir jemand sagen, ob das ein Lautsprecher ist den man kaufen kann? Habe im Moment noch eine ältere Lua Con Brio.

Im Vorraus:
Besten Dank!!!
nanesuse
Stammgast
#2 erstellt: 12. Mrz 2006, 15:57
Wenn einem ein Lautsprecher ins Auge gefallen ist, sofort das Auge mit lauwarmem Wasser ausspülen und so schnell wie möglich einen Augenarzt aufsuchen .

Im Ernst: Wer anderer als Du selbst sollte Dir Deine Frage beantworten können?
Sicherlich kann "man" sich diese Lautsprecher genauso kaufen wie "man" jedes andere auf dem Markt vorhandene Produkt käuflich erwerben kann - aber ob es für Dich die richtigen Lautsprecher sind, das mußt Du doch besser wissen als alle anderen. Bist Du "man"?
Wenn Dir diese Lautsprecher gefallen, kann es Dir doch egal sein, was andere von ihnen halten, oder?
Wenn Dir diese Lautsprecher aber letztendlich doch nicht gefallen sollten, kann Dir die Meinung anderer doch auch egal sein, oder?
Und wer auch immer Dir zuraten sollte, würde anschließend doch nicht mit diesen Lautsprechern in Deinem Raum Deine bevorzugte Musik hören, und er hätte womöglich auch noch ganz andere Vorstellungen von guter Musikwiedergabe.
Nach Maßgabe welcher Kriterien sollte Dir jemand zu- oder abraten können? Nach welchen Kriterien würdest Du wiederum die Ratschläge beurteilen wollen/können?

Die Meinungen und Erfahrungen anderer liefern in mancherlei Hinsicht sicherlich wertvolle Informationen, aber es ist doch fraglich, inwieweit sie die eigenen Erfahrungen ersetzen können.

Höre Dir diese Lautsprecher so ausgiebig wie möglich bei einem Händler an mit Musik, die Du gut kennst; wenn's geht, sogar an Geräten, wie Du sie auch Zuhause hast, vergleiche sie mit anderen Lautsprechern, und wenn Du dann immer noch auf sie fixiert sein solltest, leihe sie Dir, wenn möglich, für einige Tage aus, um zu prüfen, ob sie Dich auch in Deiner Umgebung noch überzeugen, und dann entscheide.

Viel Glück - und, wie gesagt: Sofort zum Augenarzt; mit sowas sollte man nicht spaßen!
leiti01
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Mrz 2006, 17:47
Hi Nanesuse,

besten Dank für den Tip mit dem Augenarzt, das war mir beim Verfassen des Textes gar nicht bewußt :).
Ich denke aber, dass ich mir den Termin sparen kann, denn es ist alles gut gegangen.

Grundsätzlich hast Du Recht, wenn Du sagst, dass mir niemand die Entscheidung abnehmen kann, den Klang eines Lautsprechers sowie der angeschlossenen Komponenten zu beurteilen. Mir ist klar, dass ich dieses allein machen muß. Wäre ja schlimm, wenn mir jemand die Entscheidung abnimmt.

Ich wollte lediglich die Erfahrungen anderer Hifi/High End - Interessierter einholen, die mir ihre Eindrücke bzgl. des Klangs schildern sollten. Grundsätzlich ändert sich der Grundcharakter einer Box ja nicht.

Mir ist schon klar, dass jeder Beitrag über den Klang einer Komponente eher subjektiv ist. Dennoch können die Beiträge bei der Vorauswahl bestimmter Boxen hilfreich sein.

Heute Abend läuft übrigens eine Con Espressione bei EBAY aus.

Gruß,
Leiti
manusan1
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Mrz 2006, 18:35

leiti01 schrieb:
Hi Nanesuse,

besten Dank für den Tip mit dem Augenarzt, das war mir beim Verfassen des Textes gar nicht bewußt :).
Ich denke aber, dass ich mir den Termin sparen kann, denn es ist alles gut gegangen.

Grundsätzlich hast Du Recht, wenn Du sagst, dass mir niemand die Entscheidung abnehmen kann, den Klang eines Lautsprechers sowie der angeschlossenen Komponenten zu beurteilen. Mir ist klar, dass ich dieses allein machen muß. Wäre ja schlimm, wenn mir jemand die Entscheidung abnimmt.

Ich wollte lediglich die Erfahrungen anderer Hifi/High End - Interessierter einholen, die mir ihre Eindrücke bzgl. des Klangs schildern sollten. Grundsätzlich ändert sich der Grundcharakter einer Box ja nicht.

Mir ist schon klar, dass jeder Beitrag über den Klang einer Komponente eher subjektiv ist. Dennoch können die Beiträge bei der Vorauswahl bestimmter Boxen hilfreich sein.

Heute Abend läuft übrigens eine Con Espressione bei EBAY aus.

Gruß,
Leiti
manusan1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Mrz 2006, 18:40

leiti01 schrieb:
Hi Nanesuse,

besten Dank für den Tip mit dem Augenarzt, das war mir beim Verfassen des Textes gar nicht bewußt :).
Ich denke aber, dass ich mir den Termin sparen kann, denn es ist alles gut gegangen.

Grundsätzlich hast Du Recht, wenn Du sagst, dass mir niemand die Entscheidung abnehmen kann, den Klang eines Lautsprechers sowie der angeschlossenen Komponenten zu beurteilen. Mir ist klar, dass ich dieses allein machen muß. Wäre ja schlimm, wenn mir jemand die Entscheidung abnimmt.

Ich wollte lediglich die Erfahrungen anderer Hifi/High End - Interessierter einholen, die mir ihre Eindrücke bzgl. des Klangs schildern sollten. Grundsätzlich ändert sich der Grundcharakter einer Box ja nicht.

Mir ist schon klar, dass jeder Beitrag über den Klang einer Komponente eher subjektiv ist. Dennoch können die Beiträge bei der Vorauswahl bestimmter Boxen hilfreich sein.


So nochmal aber diesmal mit Antwort.

ich habe den Lautsprecher vor kurzem gehört. Habe mir eigentlich verschiedene Verstärker angehört, eben an diesem Lautsprecher. Und ich muss sagen mir hat er sehr gut gefallen. War einmal mit dem Accuphase 213 und einer Röhre von Unison. und bei beiden war er nie aufdringlich in den Höhen und druckvoll in den Bässen.
Beim Accuphase besser als bei der Röhre. Aber da war auch ein kleiner Preisunterschied von ca 1300.- Euro.

Wenn ich also mit meinen Lautsprechern nicht zufrieden wäre, würde ich diesen Lautsprecher auf jeden Fall in die engere Auswahl aufnehmen.
Gruß
manu

Heute Abend läuft übrigens eine Con Espressione bei EBAY aus.

Gruß,
Leiti
leiti01
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Mrz 2006, 09:22
Hi,

besten DAnk für Deine Beschreibung!
Ich hatte gestern Abend leider ein technissches Problem und konnte deshalb nicht auf die Boxen bieten.
Momentan betreibe ich ein Paar Lua Con Brio aus 1999 an den 220er Endstufen von Electrocompaniet. Ich wollte mich mit den Boxen verbessern und dachte da an die Lua Con Espressione aus dem gleichen Haus. Mal sehen, welche Lautsprecher es werden.

Gruß,
nanesuse
Stammgast
#7 erstellt: 13. Mrz 2006, 16:57
Hallo leiti01: Schön, daß Du Humor hast.
Ich kann mir leider manchmal einen blöden Kalauer nicht verkneifen, und deshalb gibt's jetzt gleich noch einen hinterher: Kaufe niemals einen Lautsprecher oder eine andere Komponente, der/die ausläuft! Mann, wenn da was auf den Teppich geht! Auch wenn's bei ebay passiert (also noch nicht in Deiner Wohnung): Was willst Du mit einem ausgelaufenen Lautsprecher? Was soll und kann da denn überhaupt auslaufen?
Würdest Du etwa auch Auslaufmodelle bei Kondomen kaufen?

So, Scherz beiseite: Ich wünsche Dir wirklich viel Glück und tolle Hörerlebnisse, sei es mit den Con Espressione oder mit anderen Lautsprechern oder doch mit Deinen jetzigen. Ich selber habe keine Erfahrungen mit LUA; es gibt bei mir in der Nähe keinen Händler, der diese Marke führt, aber - auch wenn es ja so eine Sache mit den Erfahrungen anderer ist - berichte doch mal weiter.
Ich finde die Erfahrungsberichte anderer Menschen ja auch interessant und in mancher Hinsicht wirklich sehr hilfreich.
Technische Probleme, gerade wenn es etwas Interessantes bei ebay gibt und man nicht bieten kann ... Klasse! Davon träume ich auch immer wieder!
Aber ich wäre sehr vorsichtig bei Hifi und ebay; es sei denn, ich würde die Komponenten bereits durch einen eigenen Hörtest kennen (oder ich könnte zumindest sicher sein, sie auch wieder zu einem guten Preis loswerden zu können, falls sie nicht meinen Erwartungen entsprechen würden), und der Verkäufer hätte außergewöhnlich gute Bewertungen, die auf eine gewisse Erfahrung mit Hifi schließen lassen. Im Idealfall sollte der Verkäufer in der Nähe wohnen, so daß auch ein Hörtest und eine Begutachtung vor dem Bieten möglich wäre. Zumindest sollte ein Verkäufer diese Möglichkeit grundsätzlich anbieten. Schließlich kann man ja auch meistens nicht wissen, inwieweit die Angebotsbeschreibungen (z.B. des Zustandes, von den Klangbeschreibungen mal ganz abgesehen) überhaupt zutreffen, und in den ebay-Foren berichten ja auch ab und an Käufer über gewisse Abgründe zwischen euphorischen Beschreibungen im Angebotstext und dem tatsächlichen Zustand bzw. den tatsächlichen Eigenschaften der ersteigerten Waren.
Bei ebay sind natürlich alle Angebote ganz toll.
Ich würde Dir nach wie vor empfehlen, diese Lautsprecher, falls irgend möglich, erst einmal selber zu testen und Dich dann zu entscheiden. Vielleicht gefallen sie Dir besser als Deine jetzigen, aber vielleicht nicht soviel mehr, daß sich die Investition für Dich wirklich lohnen würde. Vielleicht gefallen sie Dir aber auch weniger gut als Deine Con Brio.
In jedem Falls würde ich aber auch zusätzlich noch andere Marken testen - was natürlich kein Urteil über LUA sein soll, da ich ja keine diesbezüglichen Erfahrungen habe.

Beste Grüße,

nanesuse
manusan1
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Mrz 2006, 21:07

leiti01 schrieb:
Hi,

besten DAnk für Deine Beschreibung!
Ich hatte gestern Abend leider ein technissches Problem und konnte deshalb nicht auf die Boxen bieten.
Momentan betreibe ich ein Paar Lua Con Brio aus 1999 an den 220er Endstufen von Electrocompaniet. Ich wollte mich mit den Boxen verbessern und dachte da an die Lua Con Espressione aus dem gleichen Haus. Mal sehen, welche Lautsprecher es werden.

Gruß,



Hallo Leiti01,
gern geschehen. Fand den Lautsprecher echt gut.
Aber Nanesuse hat schon recht, nur selber hören überzeugt.

Für wieviel sind sie den weggegangen?
Gruß
manu
leiti01
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Mrz 2006, 19:43
Hallo,

die Lautsprecher haben für 2360,- Euro den Besitzer gewechselt. Das war, so glaube ich ein guter Kurs für einen gut 2 Jahre alten Lautsprecher.
Naja, klagen hilft nicht, irgendwann komme ich bestimmt auch noch zu meine Traumboxen.

Gruß,
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für LUA 1.3 Con Brio St
puma77 am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  5 Beiträge
geeignete CDP zu Lua-Anlage
Michi-76 am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  5 Beiträge
LUA High End Standlautsprecher Erfahrung?
PhLaYvE am 26.03.2016  –  Letzte Antwort am 26.03.2016  –  15 Beiträge
Lua con espressione mit einstein the absolute tune
Davide am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  2 Beiträge
Unico S2K vs LUA Sinfonietta
Ray_Fish am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  11 Beiträge
SOS !!! Verstärker für LUA gesucht
Davide am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  4 Beiträge
lua 4040c jubilee/last edition
Oersted am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  2 Beiträge
suche Lautsprecher für LUA - Sonata MK II
randj am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  15 Beiträge
LUA 4545L an Canton Karat 795 DC ?
pizzabrot7639 am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2011  –  8 Beiträge
LUA Precision 8/3D MK2 kompaktbox
Mo_2004 am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • LUA

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitglied#Gero#
  • Gesamtzahl an Themen1.345.759
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.531