Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Accuphase Verstärker vs Lua

+A -A
Autor
Beitrag
Dedektiv_Rockford
Neuling
#1 erstellt: 29. Okt 2008, 18:45
Ein Hifi Laden in Berlin behauptet, "Sie haben sich verkauft".

Stimmt das wirklich? Betreibe Kef 203 an Lua Sinfionetta (Röhre).
Soll ich vielleicht auf Accuphase umsteigen? Wenn ja auf welchen?

Gruß an alle
Zufriedenen
_axel_
Inventar
#2 erstellt: 29. Okt 2008, 18:57

Dedektiv_Rockford schrieb:
Ein Hifi Laden in Berlin behauptet, "Sie haben sich verkauft".

Hi,
also zunächst mal: Wenn Du zufrieden bist, würde ich den Kommentar des Händlers links liegen lassen. Andererseits ... irgendetwas scheint Dich ja in seinen Laden getrieben zu haben

Was empfiehlt denn der Händler? Und würde er Dir dieses "überlegene Prachtexemplar" auch mal ausleihen? Dann kannst Du selbst vergleichen.
Aber Achtung: Anders ist nicht unbedingt gleich besser.

Gruß


[Beitrag von _axel_ am 29. Okt 2008, 18:58 bearbeitet]
Dedektiv_Rockford
Neuling
#3 erstellt: 29. Okt 2008, 19:29
Bin in den Laden um mal ne andere Anlage zu hören.

War begeistert von der Räumlichkeitsabbildung einer Klassik CD, so glaube ich, es war ne Symphonic Line für ca. 3000 €.

Kannte die Räumlichkeit nicht so. Daher liebäugele ich mit einem Transistorgerät , bedenke dann wieder, dass die Wärme der Wiedergabe einer Röhre bei hauptsächlich Jazzmusik.

Wie solls weitergen? Wohne in NRW

Gruß
vad
Stammgast
#4 erstellt: 26. Nov 2008, 14:58
Wer hat sich verkauft?
Ich habe nichts verstanden.
Wieso möchten Sie auf einmal LUA wechseln, wenn es so gut ist?
Hören Sie dann neues Modell LUA Belcanto an!
Dedektiv_Rockford
Neuling
#5 erstellt: 26. Nov 2008, 17:57
Danke für den Tipp,

habe vor, dem nachzugehen. Testergebnisse sind ja von Stereo ganz ok.
Bin der Frage nur nachgegangen, weil viele von Accuphase schwärmen.

Gruß
springer750
Stammgast
#6 erstellt: 26. Nov 2008, 20:39

Dedektiv_Rockford schrieb:

Bin der Frage nur nachgegangen, weil viele von Accuphase schwärmen.

Gruß


Na ja, andere schwärmen von T+A, SAC, Musical Fidelity...und und und, was ist das denn für eine Argumentation?

Fehlende Räumlichkeit ist bei dem Verstärker-Niveau in der Regel falsche Boxen-Aufstellung oder gar die falschen Boxen. Und warum eine Röhre nicht räumlich klingen soll ist mir ein Rätsel.

Aber gut, jeder, wie er sich verunsichern lassen will...
Dedektiv_Rockford
Neuling
#7 erstellt: 26. Nov 2008, 22:03
Habe an den Sinfionette Tri Wiring mit silent wire 8 an KEF 203 angeschlossen, bin auch daher verunsichert worden, dass die Kabel zu viel Leistung wegziehen und der Verstärker zu klein sei.
Gibts da noch noch andere Meinungen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Krell vs. Accuphase
Pate4711 am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  7 Beiträge
Accuphase E-211 VS Accuphase E-305
Bobofussball am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  6 Beiträge
Dynaudio Special 25 Verstärker gesucht Accuphase vs. Octave
robsen_muc am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  3 Beiträge
Accuphase-Verstärker
Fuxster am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 22.10.2003  –  15 Beiträge
Unico S2K vs LUA Sinfonietta
Ray_Fish am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  11 Beiträge
Accuphase vs McIntosh
lechno am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  5 Beiträge
Denon PMA-A100 vs, Accuphase E305/E-306
skywalker1koenig am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  11 Beiträge
SOS !!! Verstärker für LUA gesucht
Davide am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  4 Beiträge
Verstärkerwahl: Accuphase E-460/450 vs. Musical Fidelity M6 500i vs. Musical Fidelity KW550
Osyrys77 am 30.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.05.2016  –  41 Beiträge
Accuphase C290 vs. Luxman C10
MH am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedimap
  • Gesamtzahl an Themen1.345.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.543