Bitte Tips für Receiver-Ersatz (muss Phono-Eingang haben und soll "günstig" sein)

+A -A
Autor
Beitrag
waltergoesflat
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Mrz 2006, 08:41
Hallo zusammen!

Ich hoffe auf Eure Hilfe und freue mich über jeden Tip.
Folgender Fall:

Bei der alten (ca. Ende 1980er/Anfang 1990) Technics-Anlage im Wohnzimmer meiner Eltern macht der Receiver Macken.
Ein Lautsprecher wird nicht vernünftig angesteuert, hängt mit der Lautstärke-Einstellung zusammen, also wenige mm rauf/runter entscheiden darüber, ob vernünftig beide Boxen (hängt ein Canton-Set mit Subwoofer dran) klingen oder nur die rechte Box. Kabel hab ich schon getauscht, auch die Boxen. Es muss daher am Receiver liegen. Ist ein Technics SA-R230. So ein Ding zum Fachhändler zur Reparatur bringen lohnt sicher nicht denk ich mal. Habe ein bisschen bei Amazon etc. geschaut und da gibt es schon Verstärker für ~150 Euro. Da die Radio-Fkt eh fast nie genutzt wird, muss es nicht unbedingt ein Receiver sein. Wichtig ist aber, dass der Plattenspieler einen Anschluss findet. Die ganzen AV-Receiver 5.1 /6.1 / 7.1 etc.-Geräte die ich bisher gesehen habe, haben keinen Phono-Eingang wie ich das sehe. Die Preisdifferenz ist halt fast ein Witz wenn ich z.B. bei netonnet.de die mit Auszeichnungen überhäuften Geräte anschau... Sorry für die ausschweifende Erklärung.
Also, bitte Eure Tips für ein "Ersatzgerät" für die alte Technics-Kiste. Bitte nur NEUE Geräte, jetzt von ebay was gebrauchtes holen, das dann in 4 Monaten abschmiert ist auch keine dauerhafte Lösung...

Vielen Dank für Eure Tips und Hilfe!

Beste Grüße
Walter
gürteltier
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2006, 13:00
als reinen verstärker könnte ich einen yamaha ax496 empfehlen, der kostet rund 200€ und ist ein absolut solides gerät.
waltergoesflat
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Mrz 2006, 13:03
Vielen Dank! Schau ich mir mal näher an - hab eh gerade das Yamaha-Prospekt hier


Danke & Ciao
Walter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker mit Phono Eingang?
Amy20 am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  6 Beiträge
Ersatz für NAD C350 mit gutem Phono Eingang
Sound86 am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 09.11.2012  –  21 Beiträge
Micro-Anlage mit Phono-Eingang ?
bribula am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 21.09.2011  –  8 Beiträge
Welchen Verstärker/Stereo-Receiver mit Phono-Eingang für KEF iQ7?
viva88 am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  10 Beiträge
Suche Stereo-Verstärker mit Phono-Eingang
>mawa< am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  9 Beiträge
Phono Vorverstärker oder Stereo-Verstärker mit Phono Eingang?
NDQ am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  3 Beiträge
Amp mit Phono
sentellion am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  2 Beiträge
Phono Vorverstärker
datsoli am 18.12.2015  –  Letzte Antwort am 18.12.2015  –  4 Beiträge
Gebrauchter, guter und günstiger Verstärker mit Phono-Eingang
Squealer am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  9 Beiträge
Ersatz für Luxman L 235
SOAD15 am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.226 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedInfinitear
  • Gesamtzahl an Themen1.398.469
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.628.884

Hersteller in diesem Thread Widget schließen