Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Röhrenverstärker dringend gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
Hörrohr
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Mrz 2006, 17:32
Einen schönen Sonntag, HiFi-Freunde,

wenn es unter Euch einige gibt, die mir einen guten Röhrenverstärker empfehlen können, bitte erbarmt Euch und laßt mich nicht ganz dumm sterben.

Ich suche eine Kiste, die vor allem Orchestermusik wiedergibt. Ja, das klassische Zeugs meine ich, vor dem die meisten schreiend flüchten.

Bitte denkt bei Euren Vorschlägen nicht an die Geräte von Perfect & Pure oder Cayin. Bei ersteren ist die Verarbeitungsqualität, ich bin jetzt zurückhaltend, noch ausbaufähig; die Cayin gefallen mir vom Klang her nicht: zu transistormäßig, würde ich sagen.

Ein Verstärker mit dem Klang von Perfect & Pure, aber keiner, der schon nach wenigen Stunden die Flügel hängen läßt - das ist es, was ich suche, und leider habe ich keinen Schimmer, wo ich ansetzen soll.

Was ich an Transistorverstärkern probegehört habe, z.T. komplette Anlagen von Arcam, NAD oder Naim, war so, daß ich am liebsten davongelaufen wäre.

Hiiiiilfeeee, wo find´ ich´n endlich was passendes?

Hörrohr
Amin65
Inventar
#2 erstellt: 19. Mrz 2006, 17:53
Hallo Hörrohr,

da Du ja kein Preislimit gesetzt hast, empfehle ich Dir die Röhrenverstärker der französischen Firma Jadis. Die haben eine lange Tradition und man kann nie mit diesen Verstärkern falsch liegen.

http://www.jadis-electronics.com/

Und vergiss nicht, Röhrenendverstärker mögen leicht zu betreibende LS.


Grüße, Amin
Hawking
Stammgast
#3 erstellt: 19. Mrz 2006, 18:45
Hallo,

ein wenig mehr Details, könnte schon zu mehr Antworten
führen. Welche LS sollen befeuert werden, wie hoch ist
das Budget und was sind deine klanglichen Vorlieben.

Grüße
Detlef
Hörrohr
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 19. Mrz 2006, 19:00

Hawking schrieb:
Hallo,
ein wenig mehr Details, könnte schon zu mehr Antworten
führen. Welche LS sollen befeuert werden, wie hoch ist
das Budget und was sind deine klanglichen Vorlieben.
Grüße
Detlef


Hallo Detlef Hawking,

Lautsprecher sind Canton Ergo 603, und, äh, nun ja, das Budget????

Mehr als 1.500 bis maximal 2.500 Eurotzer sollten es nicht werden.

Danke für Dein Interesse (m)einem Fall, von dem ich manchmal meine, er ist unheilbar.

Hörrohr
stereo-leo
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Mrz 2006, 19:19
1500-2500 Euro für einen Röhrenverstärker, mit dem du dann Kompaktboxen für 650 Euro betreiben willst?

Nix gegen die Ergo603, aber wenn du das selbe Geld für ein Paar noch bessere LS ausgeben würdest, hättest du IMO mehr davon.
Auch haben die Ergo603 nicht gerade den Wirkungsgrad, der sie für eine Röhre geradezu prädestiniert.

Also, ich würde über die ganze Sache nochmal nachdenken, und eventuell ganz anders aufziehen...

Nebenbei: Welchen Cayin hast du denn gehört?
Hawking
Stammgast
#6 erstellt: 19. Mrz 2006, 19:28
Nun, da sind wir doch einen Schritt weiter.
Nach deinem Eingangspost, würde ich dich als 300B(single-ended) einschätzen.
Da die meisten so bestückten Röhrenamps eine sehr überschaubare Leistung haben,
könnte es da schon Probleme mit deinen LS geben.

Es gibt ja schöne RöhrenAmps die locker in ein Budget passen, z.B.

- Amplifon Audio WT30II Listenpreis 1.950
- Ballad 300B so um die 1.399
- Uchida 300B sollte gebraucht so um die 1.000 liegen

und natürlich viele andere.

Grüße
Detlef
Hörrohr
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Mrz 2006, 21:39

Hawking schrieb:
Es gibt ja schöne RöhrenAmps die locker in ein Budget passen, z.B.
- Amplifon Audio WT30II Listenpreis 1.950
- Ballad 300B so um die 1.399
- Uchida 300B sollte gebraucht so um die 1.000 liegen
und natürlich viele andere.
Grüße
Detlef


N´ abend Detlef,

Deinen Vorschlägen bin ich im Internet nachgegangen, aber recht viel ist leider nicht übriggeblieben.

Für Uchida habe ich in München und Umgebung keinen Händler gefunden, so daß es sich im Moment auf Amplifon konzentriert.

Da das ein bißchen wenig ist, würde ich Dich bitten, mir von den "vielen anderen" ein paar Namen zu geben.

Hörrohr
Hawking
Stammgast
#8 erstellt: 22. Mrz 2006, 23:41

Hörrohr schrieb:


N´ abend Detlef,

Deinen Vorschlägen bin ich im Internet nachgegangen, aber recht viel ist leider nicht übriggeblieben.

Für Uchida habe ich in München und Umgebung keinen Händler gefunden, so daß es sich im Moment auf Amplifon konzentriert.

Da das ein bißchen wenig ist, würde ich Dich bitten, mir von den "vielen anderen" ein paar Namen zu geben.

Hörrohr


Hallo,

daß werde ich gerne machen.
Aber vorher 2 Sachen:
- Liege ich mit meiner Einschätzung (300B) richtig ?
- Du solltest den Einwand von "stereo-leo" wirklich ernst
nehmen. Bis du dir sicher das dein LS an einem Röhrenamp
ordentlich läuft ?

Grüße
Detlef
Willibert
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 24. Mrz 2006, 03:34
Versuchs doch mal mit einem Sonus faber Musica. Ist zwar ein Transistor, wenn ich mich nicht täusche, ist aber für klassische Musik konzipiert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Röhrenverstärker?
Daive101 am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  36 Beiträge
Röhrenverstärker
V-Max333 am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  17 Beiträge
Röhrenverstärker
In_search_of_Sunrise am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  2 Beiträge
Röhrenverstärker
ural750 am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  5 Beiträge
Röhrenverstärker gesucht.
mksilent am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  4 Beiträge
Boxen für älteren Röhrenverstärker
Cord!al am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  10 Beiträge
Röhrenverstärker oder Vollverstärker
falko1848 am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  3 Beiträge
Kaufberatung Röhrenverstärker
Dac am 04.02.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  85 Beiträge
passenden Röhrenverstärker
m.jani am 25.04.2013  –  Letzte Antwort am 26.04.2013  –  5 Beiträge
Suche Standlautsprecher an Cayin Röhrenverstärker in Altbau-Wohnzimmer
David121 am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 27.12.2015  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonus Faber
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitgliedscreezy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.778
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.772