Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


hifi anlage für den musikunterricht

+A -A
Autor
Beitrag
jerryhunter
Neuling
#1 erstellt: 10. Apr 2006, 22:31
hallo!
ich suche für unsere schule eine hifi anlage für den musikunterricht!
- der raum in welchem die anlage zum einsatz kommt hat eine etwa 7m hohe decke und eine grundfläche von ca. 20 qm.
- es sollten cd, sacd und dvd abgespielt werden können
- die boxen sollen von der decke (an der wand) herunter gehängt werden
- der preis sollte 1400.- € nicht übersteigen.

meine fragen:
- gibt es hier eine beste lösung, oder sind viele akzeptable lösungen denkbar?
- gibt es anlagen (verstärker) welche klanglich hochwertig und gleichzeitig auch robust sind? (es werden mehrere menschen zugang zu der anlage haben...)

da ich selbst nicht zu einer begriedigenden lösung dieser probleme gekommen bin, hoffe ich in diesem forum hilfreiche tipps zu bekommen!
ich danke schon mal für die aufmerksamkeit,
grüße, j.
bothfelder
Inventar
#2 erstellt: 11. Apr 2006, 11:26
Hi!

Willst Du den Leuten die Musik(richtungen) vorspielen/näherbringen o. auch einhergehend mit perfekten Klang?

Andre
jerryhunter
Neuling
#3 erstellt: 11. Apr 2006, 16:37
"nur" musik,richtungen eigentlich, d.h. klanglich sollte die anlage insofern qualität haben, dass auch von allen alles zu hören ist -d.h. nuancen!!!
bothfelder
Inventar
#4 erstellt: 11. Apr 2006, 18:22
Hi!

Nuancen bedeuten aber perfekte LS und perfekten Raum, perfekte Aufstellung. Hängende Aufstellung kannst da schon mal "vergessen", diese ist aber in 'ner Schule wohl ein Muß, sonst tatscht ja jeder dran rum...
Wie schaut es mit der Mehrkanalfähig aus? Muß das sein?
Sprengt dann auch IMHO deinen Preisrahmen.

Andre
Toni78
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Apr 2006, 18:40
Da an der Decke hängende Lautsprecher kaum noch Bässe rüberbringen würde ich hier zu einem Subwoofer/Satellitensystem greifen. Der SW kann in ner Ecke verschwinden und die Satelliten lassen sich problemlos aufhängen.

@bothfelder: Ich denke hier gehts nicht um high-end - ein perfekter Klang wird nicht verlangt und ein Kino solls nicht werden. Also nur Stereo. Und für diese Zwecke tuts auch ein mittelmässiges aber kräftiges Sub-/Satsystem.
bothfelder
Inventar
#6 erstellt: 11. Apr 2006, 18:52
Hi!

Meiner Meinung nach auch, aber das sollte doch der Threadsteller selber entscheiden.

Andre
jerryhunter
Neuling
#7 erstellt: 12. Apr 2006, 16:15
hm -
es klingt einleuchtend, dass ein sub/satsystem hier die beste lösung ist.
aber sind dann die 1400,- € budget ausreichend?
und wenn ja, welche hersteller sind dann zu empfehlen?
gruß j
lolking
Inventar
#8 erstellt: 12. Apr 2006, 18:46
Am besten was solidres mit Metallabdeckung. Canton oder Nubert fallen mir da spontan ein.

Als Verstärker wird wohl was kleines reichen. Der kleine Onkyo oder der Denon PMA 655 bzw. 495 bieten sich da an. Auch ein Pioneer kanns sein.

Hier schonmal ein Beispiel. Zusammen mit den hauseigenen Wandhalterungen voll im Preisrahmen:

http://www.nubert.de...D_{EOL}&categoryId=9

http://www.nubert.de...D_{EOL}&categoryId=9


Als Zuspieler wird ein kleiner 50€ Allesschlucker DVD-Player voll ausreichen!
jerryhunter
Neuling
#9 erstellt: 12. Apr 2006, 20:03
danke!
so langsam nimmt die sache für mich gestalt an...
ich dachte als verstärker an einen denon PMA 1055.
hat jemand damit erfahrung?
auch in kombination mit den nubert boxen? nuBox Sub/Sat 380/AW 440
(siehe link oben!!!)
bothfelder
Inventar
#10 erstellt: 13. Apr 2006, 04:57
Hi!

Verkehrt machen, kannst Du damit nichts.

Andre
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Equalizer für HiFi-Anlage
Mad_Dude am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  13 Beiträge
HiFi Anlage
hiweee am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.06.2009  –  7 Beiträge
Kaufberatung für HiFi-Anlage
Ritter17 am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  21 Beiträge
Kaufberatung für hifi anlage
stefan2406 am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  38 Beiträge
Hifi Anlage für den Party Keller
Steffenk. am 29.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  15 Beiträge
Komponenten für neue HIFI-Anlage
Psychodad66 am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  2 Beiträge
HIFI-Anlage für Party-Wohnzimmer
Vallegranrey am 06.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  14 Beiträge
DJ Hifi Anlage für zuhause
DJLarsS am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  8 Beiträge
Hifi-Anlage für 50m² Wohnzimmer
martin2002 am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  8 Beiträge
Hifi Anlage für Musikraum 100qm
WuGGu am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedslon1977
  • Gesamtzahl an Themen1.345.957
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.414