Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Kleiner aber feiner Verstärker gesucht
1. Musical Fidelity A1 (33.3 %, 3 Stimmen)
2. Nad C320 Bee (44.4 %, 4 Stimmen)
3. Cyrus III (22.2 %, 2 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Kleiner aber feiner Verstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
ciorbarece
Inventar
#1 erstellt: 20. Mai 2006, 16:32
Hallo Freunde,

bin von Standlautsprechern auf Kompakte umgestiegen, und möchte mir einen passenden Verstärker zulegen, würde gerne Eure Erfahrungen mit o.g. Verstärkern hören.

Lautsprecher sind T+A Stratos F1:



Die Stratos kommen nächste Woche auf Arcus 200 Ständern.

Viele Grüße

Chris



[Beitrag von ciorbarece am 20. Mai 2006, 16:34 bearbeitet]
marccccc
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Mai 2006, 16:53
Hallo Chris,
ich werde mir auch demnächst einen neuen Verstärker zulegen.
Im Moment schwanke ich zwischen:
- Unico P (EUR 1000,-) bzw. Unico (EUR 1300,-),
- gebrauchter Accuphase z.B. E-212 (EUR 1300.- bis 1800,-) und
- Creek Destiny (EUR 1800,-)

Wenn du mit klein wirklich physisch klein meinst, wäre der Unico besonders interessant für dich. Allerdings meine ich mich zu erinnern, dass er nicht so viel Power hat - also Vorsicht bei Kompakten wegen dem geringeren Wirkungsgrad.

Jedenfalls haben für meinen Geschmack alle das gewisse "Etwas". Keiner hat auch nur eine Spur von "Opel-Manta" - wie z.B. mein derzeitiger Yamaha

Das mal auf die Schnelle...
Gruß
Jacob
ciorbarece
Inventar
#3 erstellt: 20. Mai 2006, 17:05
Hallo Jacob,

ähm, danke für die Tips, aber ich hätte meine Preisklasse vielleicht reinschreiben sollen, die beträgt leider nur 300 Euro.

In meinem Preisrahmen würde auch noch der Jungson JA-88C passen, den es bei ebay neu für 249 Euro gibt, leider gibt es kaum Leute die den kennen...

Grüße

marccccc
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Mai 2006, 18:23
Hallo Chris,

sorry, hatte die Abstimm-Buttons oben nicht gesehen.
Ja, so schnell kann´s gehen, wenn man "klein aber fein" schreibt.

Aber keine Sorge, die elektronik spielt nach meiner festen Überzeugung klanglich nicht die entscheidende Rolle. Sollte einfach solide sein. Nicht mehr. Im Moment habe ich ja einen Verstärker für ca. EUR 180,-. Ist auch ok, wenn die Boxen gut sind.

Dass ich mir eventuell einen so teuren Verstärker kaufen will, hat mit Klang wenig zu tun. Ich verdiene eigentlich ganz gut und will nicht immer so geizig sein, sondern mir einfach mal was gönnen, was rein klanglich gar nicht im Verhältnis steht.

Also viel Spaß beim Aussuchen...
Gruß
Jacob
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleiner Verstärker / Receiver gesucht
Mario_D am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  8 Beiträge
kleiner, feiner Vollverstärker
exxtatic am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  20 Beiträge
Kleiner Verstärker für Partyraum gesucht
Hifi_Hans am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  2 Beiträge
kleiner Verstärker gesucht!
LosTioz am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  14 Beiträge
kleiner Verstärker gesucht
kriko100 am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  8 Beiträge
Kleiner schicker Verstärker gesucht
Krabbenschubser am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  4 Beiträge
kleiner Verstärker gesucht
Wilke am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  4 Beiträge
kleiner schicker Verstärker gesucht
roedert am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  13 Beiträge
Kleiner Verstärker gesucht
nidiry am 23.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  15 Beiträge
Verstärker gesucht
Gimmimoorhuhn am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Creek
  • Unison Research

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038