Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD-Player an AVM A1???

+A -A
Autor
Beitrag
wolf01
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Nov 2003, 14:12
Hallo alle zusammen sitz nun schon mehrer Stunden über eurem Forum, leider bin ich aber auch nicht wirklich schlauer geworden. Ich suche für meinen AVM-A1 (Vollverstärker) und daran angeschlossenen ALR-Nummer3 (Boxen) einen geeigneten CD-Player.
'CR' plädiert ja wehement für die Yamahas nur leider dass die so gut wie nicht in den Rankings von Audio, Stereoplay, ... auftauchen (lediglich der 596er ist unter ferner Liefen geführt). Da wundert mich dann doch das so stark negative Voting der NAD und Denons, die um "Ohren", oder "Punkte" besser liegen als der Yamaha???
Was es mit den E22 und E32 (ist das richtig?) genau auf sich hat und was das Teil ist mit dem man herausfindet, ob der Player die CD fehlerfrei liest verstehe ich leider auch nicht ganz, würde mich aber interessieren - finde ich das unter irgendeinem Forum?
Ich möchte hier nicht die vielfach ausgeführten Philosophie-Diskussionenn auslösen, sondern ehre konkrete Vorschläge. Meine Preisvorstellung war Anfangs um die 200 EUR: hier dachte ich an Denon 685, Denon 755,oder NAD 521i. Mitlerweilen bin ich mir nicht mehr sicher, ob da nicht 100 EUR mehr bei meiner Anlage sinnvoll für nen höhrbar besseren Klang wären?

Freue mich schon auf zahlreiche Antworten.

Bis denne Wolfgang
EWU
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2003, 16:09
Hallo wolf01,

wenn man sich ausschließlich an den rankings der Testzeitschriften orientiert, kauft man wahrscheinlich mehr Schrott, als wenn man selbst sich die einzelnen Komponeten anhört.
Ich will Dir mal ein Beispiel nennen, die Audio liegt gerade vor mir:Da ist bei den Boxen die Martin Logan Statement, 1120000 EUR, Referenzklasse, 104 Punkte.
Bei den Vollverstärkern steht der Accuphase 530,
8900 EUR,Referenzklasse, 120 Punkte.

Beides sind hervorragende Geräte.

Weißt Du, was passiert, wenn man mit diesen beiden Musik hören will:gar nichts, der Accuphase ist gar nicht in der Lage, die Membranen der Martin Logan zu bewegen.Es ist ein Class A Verstärker.

Was sagen uns also die rankings?
das überlasse ich jetzt Dir.

Ein Denon CDP passt übrigens sehr gut zu deiner Anlage.
Du mußt nur darauf achten, dass der CDP nicht zu höhenbetont ist.Dann nerven nämlich die ALR.

Gruß EWU
drbobo
Inventar
#3 erstellt: 05. Nov 2003, 18:44
Hallo,
wie du aus deinen bisherigen Recherechen sicher schon gesehen hast, gibt es weiterhin den Streit, ob es überhaupt deutliche Unterschiede bei den CDP gibt.
Mehr Geld würde ich nur ausgeben, wenn du tatsächlich selbst an DEINER Anlage einen Unterschied hörst oder du dich für einen teureren Player aufgrund evtl. besserer Verarbeitungsqualität, Designs o.ä. entscheidest.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVM Evolution 3.2 CD PA und PM
Simplon1 am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 28.07.2013  –  6 Beiträge
AVM Evolution A1?
der_graue am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.12.2003  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Teac A1-D
Mallar am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  6 Beiträge
suche guten cd-spieler
schönhörer am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  12 Beiträge
CD Player an Aktivboxen
Highente am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  8 Beiträge
AVM Evolution A1 (unbewanderter) sucht passende boxen?
Tepsi am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  5 Beiträge
cd-player
dedavid am 21.07.2003  –  Letzte Antwort am 22.07.2003  –  6 Beiträge
Cd player
Amaru am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 07.05.2015  –  3 Beiträge
CD - Player
CD-Player am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  5 Beiträge
CD-Player
Geronimo am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedbahndamm
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.164