Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Canton Karat 200

+A -A
Autor
Beitrag
stelzer1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Nov 2003, 23:35
Hallo ... also erst einmal Glückwunsch allen Beteiligten zu diesem Forum - sehr interessant.

Ich habe 2 feine alte Lautsprecher der Firma Canton. Es handelt sich dabei um einen größeren Regal-LSP in Echtholz aus den 80er Jahren - Karat 200. Sie spielen tadellos zur Zeit an einem alten Grundig Receiver auch aus dieser Zeit.

Insgesamt bin ich mit diesem System sehr zufrieden bis auf: der Verstärker ist zu groß für die neue Wohnung und hat anscheind auch zu wenig Leistung. Bei normaler und etwas laueterer Musik spielt er äußerst angenehm - warm und dynamisch - die Höhen setzten die LSP sehr schön um. Aber ein wenig mehr aufdrehen und ich denke die Schaltkreise brechen zu sammen - das zuvor sehr schöne Klangbild zerbricht.

Raumgröße ca 25qm mit Dachschrägen.

Da ich doch auch mal ein wenig mehr den Volume-Regler aufdrehen möchte sollte ein neues Gerät her. Vom Klangbild empfohlen wurde mir im Mediamarkt ein Marantz PMA7200 für 400€.

Hier im Forum wird oft als Gleichnis der NAD 320 BEE genannt. Bei diesem sagt mir die Größe deutlich mehr zu. Als Mangel empfinde ich wohl dass der 7200 heiß werden soll - das zeugt nicht unbedingt von Langlebigkeit.

Interessant:
Ich hatte mir mal einen Yamaha D.Sourround Receiver (kleinen, ca 7Jahre alt) geborgt - es klang krauenvoll - ich bin sicher kein super audio-Professor aber das war wirklich krass. Da kam nix mehr rüber. Mittlerweile wurde ich aufgeklärt über das Thema Receiver und dem metallischen Klang von Yamaha. Sowas suche ich definitiv nicht.

Nun aber wieder zum Thema - die Krat 200 (nicht zu verleichen mit der neuen Karat Serie) haben die Größe einer aktuellen Canton Ergo 300 - besitzen aber zusätzliche einen Mitteltöner - also 3Wege - geschlossenes Prinzip - 8Ohm mit 70W - ich persönlich bin auch der Meinung das sie ein angenehmeres Klangbild als die Ergo 300 aufspielen. Eine Ergo92DC hatte ich mal probeweise vor Ort - diese Waren aber deutlich zu groß!

Aktuell also: Karat 200 - diese werden es auch bleiben - Es sind genau die - bloß eine stufe kleiner:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3360395819&category=22002


******************************************************
Werde ich mit dem kleine NAD gut bedient sein - was das Leistungsvermögen angeht?!
******************************************************

Warum sollte man NAD nicht als Neuware mit Rechg. bei Ebay kaufen - man spart immerhin 100€! Oder kommt der Händler einem so weit entgegen? Der Anbieter wäre von mir auch gar nicht weit entfernt! Zugegeben der Fachladen auch nicht - aber heute muss man schon den Euro umdrehen :-)

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=23325&item=3361260339

Ich danke Euch nochamls für die Vielen Tipps hier im Forum und für Eure Antworten.
drbobo
Inventar
#2 erstellt: 10. Nov 2003, 11:36
Hallo,
da du selbst anscheinend durchaus auch geringere Unterschiede deutlich wahrnimmst und deine Boxen nicht mehr im Handel sind, würde ich mir auf jeden Fall den Verstärker bei einem anständigen HIFI-Händler kaufen, der dir beide Geräte zum Hörtest zu Hause leiht. Da muss man halt evtl. ein paar Euro mehr anlegen, das lohnt sich aber auf jeden fall
Ob die Leistung des 320 reicht, solltest du auch selbst ausprobieren, die Leistungsangabe (bei NAD typ. weise sehr niedrig gewählt) sagt darüber nicht sehr viel aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Canton Karat M 30 DC
Black-Crack am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  6 Beiträge
Verstärker für Canton Karat M90 DC
apologix am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  7 Beiträge
verstärker für canton karat m90dc
gremy am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  20 Beiträge
Welchen Verstärker für Canton Karat?
janfranzen am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  9 Beiträge
Verstärker für CANTON :) Karat 930
deefz am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  7 Beiträge
Verstärker für Canton Karat M90DC
rland79 am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.05.2008  –  15 Beiträge
Verstärker für Canton Karat 770
LCDTV123 am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  2 Beiträge
Verstärker für Canton Karat 30?
LuckAss am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2015  –  10 Beiträge
Verstärker für Canton Karat 20
r4d0n am 01.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  4 Beiträge
Verstärker für Canton Karat 930
kama//* am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedimap
  • Gesamtzahl an Themen1.345.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.543