Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Lautsprecher, brauche Anregungen zum Probehören

+A -A
Autor
Beitrag
Tom_0815
Stammgast
#1 erstellt: 11. Aug 2006, 20:07
Will mir neue Standlautsprecher zulegen. Meine Canton ERGO 91 DC können mit meinem AMP qualitativ nicht mehr ganz mithalten.
Jetz zu dem drumrum
Mein Wohnzimmer hat ca. 28qm (4m x 7m) Die HiFi-Anlage steht auf der kurzen Seite
Parkettboden
Musik: ziemlich gemischt, von Pink Floyd auf Vinyl über Georg Danzer zu Michael Bublé. Mal AC/DC und dann wieder Friend & Fellow oder Sara K. aber auch mal Klassik.
Weniger die Charts, die höre ich im Autoradio.

Ich achte allerdings immer mehr auf die Aufnahmequalität, was nicht heißt daß der Inhalt von minderer Qualität sein darf.

Zum Budget möchte ich nur soviel sagen, daß ich die Kirche im Dorf lassen will. Strassenpreis bis zu 2500,-€ ist das maximum, was aber nicht heißt, dass es nicht auch LS für 1000,- sein dürfen.

So bin schon gespannt auf Eure Vorschläge. Meine bisherige Konfi könnt ihr meinem Profil entnehmen
henry_s.
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Aug 2006, 21:21
Dann sag ich dir mal meine Lieblinge in deiner Preisklasse:

Dynaudio Focus 220 - neutral, ehrlich und vielleicht damit dein letzter Boxenkauf

Oder meine Designlieblinge mit dem etwas moderneren Klangbild - Focal Profile 918. Die werden künftig mein Wohnzimmer verzieren
Tom_0815
Stammgast
#3 erstellt: 12. Aug 2006, 07:32
Dynaudio hat ein super ansprechendes Marketing - ich sage nur "das Buch der Wahrheit"
Haben auch ein hervorragendes Image und sehen wertig aus... nur gehört habe ich sie noch nicht...
mal sehen wann es klappt
Über Focal kann ich noch weniger sagen. Noch nie live gesehen noch gehört. Aber was nicht ist kann ja noch werden.

Wo liegen denn die preislich?
Crazy-Horse
Inventar
#4 erstellt: 12. Aug 2006, 15:41
In der Klasse solltest du dir unbedingt mal die Monitor Audio GS20 anhören, vielleicht auch noch mal die GS60, sehr schöne LS fürs Geld!
lex220
Stammgast
#5 erstellt: 12. Aug 2006, 16:45
ma gs20 stehen bei mir auch ganz oben auf der hörprobe-liste! ansonsten kann ich wharfedale evo2 30 (1300) und 40 (1600€), acoustic energy aelite 3 (1250€) empfehlen. ich werde mir auf jeden fall auch noch die vienna acoustics mozart (2000€) anhören. viel spass beim probehören...
lex220
Stammgast
#6 erstellt: 12. Aug 2006, 17:02
... ach ja. asw cantius 604 und revel concerta f12 (beide glaub ich 1800€) wären glaub ic auch ne hörprobe wert.
henry_s.
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Aug 2006, 19:20
Lieber Tom,

Die DYN Focus 220 müssten in Deutschland um ca. 2600 EUR und die Focal Profile 918 um ca. 2800 EUR in der Liste stehen. Dein Strassenpreis müsste dann ca. 10% darunter liegen. Der Rest ist Verhandlungsgeschick...

Da beide Hersteller Großproduzenten mit dementsprechenden Vertrieb sind, sollten Hörproben in Hifistudios kein großes Problem sein.

LG henry
Tom_0815
Stammgast
#8 erstellt: 13. Aug 2006, 20:25
Also schon mal riesendank oder auch a herzliches Vergelt's Gott
wie man bei uns in Bayern zusagen pflegt für die Tipps.
Natürlich hatte ich auch schon ein paar Ideen im Kopf, aber ich findes es Klasse wenn ich unvoreingenommen Vorschläge für LS kriege, die ich überhaupt nicht auf der Liste hatte.
Just for Info, ich hatte folgende auf meiner persönlichen "die hör ich mir mal an" Liste:
Audio Physic Padua (Auslaufmodell, sonst viel zu teuer)
Canton Ergo 611DC
Nubert Nuline 120
Audio Physic Tempo 3i (Auslaufmodell, sonst viel zu teuer)
Klipsch FR7

Was haltet ihr von diesen LS?
knX
Stammgast
#9 erstellt: 14. Aug 2006, 07:08
Habe mir von Klipsch mal ein paar LS angeschaut/angehört. Vom Klang her haben sie mir eigentlich gefallen, aber irgendwie hat die Verarbeitungsqualität mich nicht ganz überzeugt.
Zum Rest kann ich nichts sagen.
Nur falls du Monitor Audio noch auf deine Liste hinzufügst, solltest du die RS8 und GS20 anhören. Wer weiß vielleicht bist du einer der wenigen der von den RS8 schon so begeistert ist und kaum unterschiede zur GS20 hört. In dem Falle könntest du bei der Marke auch noch nen batzen sparen. Achso ja Thema Metal mit den MA, ist meiner Ansicht nach nicht unbedingt für diese Musikrichtung ausgelegt.

P.S.: Vienna Acoustics soll auch tolle LS herstellen, hatte allerdings noch keine Möglichkeit die probe zu hören.


[Beitrag von knX am 14. Aug 2006, 07:16 bearbeitet]
mamü
Inventar
#10 erstellt: 14. Aug 2006, 08:42
Hallo,

vielleicht noch nen kleiner Tip

Sehring S 701

Preis ca. 2500 Euro/Paar

Gruß
Tom_0815
Stammgast
#11 erstellt: 14. Aug 2006, 08:56
Dann werd ich jetzt wohl auch noch MA und Sehring mit auf meine Liste nehmen um mir ein Bild davon machen zu können
DanGra
Neuling
#12 erstellt: 14. Aug 2006, 10:18
Hallo Tom,

LS gibt ja nun wirklich genug. Da hilft nur hören, hören und nochmal hören. Ich bin dann irgendwann auf LUA gekommen. Genauer die Con Anima. Ich habe mir damals viel Zeit gelassen und wirklich einiges gehört. Bei den Con Animas bin ich dann einfach hängen geblieben... das war DER Lautsprecher den ich genau so hören wollte... also nicht von grossen Namen blenden lassen! Cheers / d
peeddy
Inventar
#13 erstellt: 15. Aug 2006, 14:37
hallo tom 0815!
scheinst dich ja auch für canton zu interessieren,da solltest dir viell auch mal die karat anschauen,z.b.709 dc,die hab ich auch und die spielen neutral,authentisch und sehr ausgewogen(hab für meine vor ca.2.5 mon 1100€ bezahlt,uvp:2.000€!)

viel spass beim finden deiner boxen!
mfg
dagobert011
Neuling
#14 erstellt: 15. Aug 2006, 15:07
Ich kann Dir nur die MO-2 von Musikelektronik Geithain empfehlen.

Absolut brillianter Klang!!! Gehen bis 46Hz runter und mit einem Vorverstärker bzw auftrennbaren Vollverstärker bestimmt erste Wahl.

Für mich leider viel zu teuer. UVP liegt bei 3000Euro, im Laden gibt es die allerdings schon für 2100 Euro das Paar.
Liegt also noch in deiner Preisklasse.
ROBOT
Inventar
#15 erstellt: 15. Aug 2006, 16:03
Hallo,

ebenfalls eine Empfehlung zum Anhören wäre die mittlerweile -aufgrund eines "globalen" Preisrutsches vor einigen Monaten- ziemlich verbreitete ELAC 209.2 (um 2000 € / Paar).

An einem PMA 2000 sollte sie schon ordentlich gehen.
charls19
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 17. Aug 2006, 17:22
Also ich würde mal STST aus Kempten mir anhören,
was der Herr Strohmetz da auf die Beine stellt kann sich hören lassen,vor allem nicht so ein Marketing gedönse und Werbe getue.
Gruß
charls


[Beitrag von charls19 am 17. Aug 2006, 17:23 bearbeitet]
Tom_0815
Stammgast
#17 erstellt: 17. Aug 2006, 19:32
Vielen vielen Dank, für die vielen Vorschläge.
Ich dachte ich habe ein bißchen "gesundes" Halbwissen was HiFi angeht, aber da sind doch tatsächlich Marken dabei, die von denen ich noch nie gehört, geschweige sie bewußt einmal gehört habe.
Da werde ich mal ein bißchen im Web recherchieren und melde mich dann wieder.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Standlautsprecher - Tipps zum Probehören
*Cardas* am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  17 Beiträge
Suche Möglichkeiten/LS-Empfehlungen zum Probehören - Mittelhessen -
Dachkennel am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  2 Beiträge
Suche Lautsprecher!
harrybusch am 24.02.2003  –  Letzte Antwort am 17.03.2003  –  83 Beiträge
Suche Lautsprecher !
lempi2000 am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  7 Beiträge
Lautsprechervorschläge zum Probehören.
carnager am 17.05.2014  –  Letzte Antwort am 18.05.2014  –  4 Beiträge
Lautsprecher zum Marantz 7200
diamondhand am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  4 Beiträge
Suche gute Lautsprecher zum reinen Musikhören.
Cheppes am 03.05.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  16 Beiträge
Brauche Tips zum Thema Lautsprecher
mtmac am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  9 Beiträge
Anregungen und Tips gesucht (Lautsprecher und Receiver)
Yorllik am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  6 Beiträge
Suche Lautsprecher zum unterfordern
Doppler-Effekt am 05.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2012  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • Focal
  • ASW
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.885
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.649