Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufentscheidung neuer Receiver oder neue LS?

+A -A
Autor
Beitrag
StuttGuard
Neuling
#1 erstellt: 24. Sep 2006, 16:15
Hallo,

was empfehlt ihr mir mit meinem Yamaha RX-V596RDS und Magnat Vintage 120 (5.1) mit SW Yamaha YST-SW320:
Für bessere Musikwiedergabe (z.B. Klassik):

Denon AVR-3806 oder HK AVR-435 oder Yamaha RX-V1600 oder neue Lautsprecher. (Habe mich bezüglich LS noch nicht informiert)

Mein Budget ist halt maximal 800-900 EUR.
lolking
Inventar
#2 erstellt: 24. Sep 2006, 17:03
Du könntest ja erstmal neue Frontlautsprecher kaufen. Mit deinem Budget kann man da schon tolle Produkte kaufen...
StuttGuard
Neuling
#3 erstellt: 24. Sep 2006, 17:37
Aber ich weiß nicht, ob ich mir nicht den Sourround Sound verhunze, wenn ich die Front austausche und somit inhomogene LS für den 5.1 Sound habe.
Trotzdem an was für LS hast du gedacht?
lolking
Inventar
#4 erstellt: 24. Sep 2006, 17:47
armindercherusker
Inventar
#5 erstellt: 24. Sep 2006, 17:51
Ich denke auf jeden Fall, daß Du zuerst in neue LS investieren solltest, da der Einfluß des Verstärkers geringer ist.

Welche ? --> Probe hören !

Gruß
CosmicCrazy
Stammgast
#6 erstellt: 24. Sep 2006, 17:58
Hallo

vor dem Problem stand ich vor kurzem auch. Man hatte mir auch vorerst zu neuen LS geraten. Habe auch vor, einen neuen AV-Verstärker zu kaufen (für 5.1 + Stereo gedacht)

ICH bin LS bei folgendem hängen geblieben: MONITOR AUDIO RS SILVER. Klar, etwas über Deinem Budget-Vorstellung - ebenso bei mir. Spare nun darauf hin. Solltest Dir aber vorher auch mal die WHARFEDALE DIAMOND - Serie anhören. Liegt in Deiner Preisvorstellung. Als ich die Diamonds hörte, war ich schon begeistert... bis die Montior Audio dann spielen hörte blöde Sache daaas.

Verstärker Lösung: ja... Stereotechnisch mit 5.1 Kobi Denon oder Yamaha (mein Zielgebiet eher der DENON 3805... hoffe nun den richtigen genannt zuhaben) jedoch zusätzlich einen separaten Stereo Verstärker später zuzulegen (da wiederum pendele ich zwischen CAMBRIDE oder AUDIO-LAB)

Wird nicht leicht werden aber nimm Dir zeit und höre vor dem Kauf Dich mal hier und da durch. Ich kann Dir da hier aus dem Forum KLINGTGUT empfehlen!!!


Kurzum... würde ich Dir auch zu anderen LS raten (obwohl ich Deine LS nicht gehört habe und diese somit nich "schlecht" machen möchte). Bei guten Fachhändlern kannst bestimmt auch die LS - vor dem Kauf - zum Probehören mit nach Hause nehmen.

Grüßle

Jürgen


[Beitrag von CosmicCrazy am 24. Sep 2006, 18:03 bearbeitet]
StuttGuard
Neuling
#7 erstellt: 25. Sep 2006, 05:59
Sind genau die Marken, die KLINGTGUT im Programm hat ;-)
Werde vielleicht mal am Wochenende vorbei schauen und selbst Probehören. LS ist natürlich noch schwieriger zu bewerten, weil jeder LS seinen eigenen Schwerpunkt hat.
Hat sonst Jemand Empfehlungen für LS??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Boxen oder neuer Verstärker?
luckyluka am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  32 Beiträge
Kaufentscheidung !
Dac am 30.04.2015  –  Letzte Antwort am 06.05.2015  –  12 Beiträge
Kaufentscheidung!?!
marvo123 am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  3 Beiträge
Neu LS oder neuer Verstärker?
oertzen88 am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  33 Beiträge
Reicht ein neuer Verstaerker? Oder doch lieber auch neue LS oder vielleicht doch 5.1?
da_one am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  11 Beiträge
Neuer Mittelklasse Receiver
Schok~Riegelchen am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  4 Beiträge
Zuerst neuer Verstärker oder neue Lautsprecher?
sonymaster. am 25.06.2010  –  Letzte Antwort am 25.06.2010  –  5 Beiträge
Neuer Verstärker für Quadral LS
Blackmagic666 am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  5 Beiträge
Lautsprecher Kaufentscheidung
Bugs-Bunny am 20.06.2016  –  Letzte Antwort am 21.06.2016  –  2 Beiträge
Kaufentscheidung-/berautng
Pontifex88 am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Magnat
  • Denon
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedconradbodo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.081
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.364