Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoboxen an AV-Receiver?

+A -A
Autor
Beitrag
Samuel_L.
Neuling
#1 erstellt: 11. Nov 2006, 11:57
Hallo zusammen,
ich möchte mir eine Heimkinoanlage kaufen. Leider habe ich keine Ahnung auf was ich achten sollte. Ich habe viel recherchiert und den Denon AVR-1907 als Receiver ins Auge gefasst. Bei den Boxen habe ich leider gar keine Ahnung.

Meine Grundbedingungen:
Wohnzimmer Größe: 30 qm
Form des Wohnzimmer: rechteckig.

Meine Fragen:

Kann ich meine normalen Boxen meiner Stereoanlage für meinen Dolby Digital Receiver verwenden oder geht der Surround Sound dadurch verloren?

Wie viel Geld muss ich für Boxen in die Hand nehmen falls ich andere Boxen brauche?

Wo bekomme ich die entsprechenden Boxen?

Ist es sinnvoll ein Set zu kaufen (Boxen + Receiver)?

Was bedeutet die Abkürzung LS?

Über eine kleie Beratung wäre ich sehr dankbar.

Vielen Dank bereits im Voraus.

Schöne Grüße
Samuel
skully
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Nov 2006, 13:30
Hallo Samuel,

ich berate gerne, aber ohne Angaben ist das schwierig und sehr tippaufwendig für mich.
Daher meine Fragen an Dich:
Wie sind die 30m² verteilt, sprich Länge, Breite?
Wo sitzt Du, ist die Couch an der Rückwand oder mehr in der Raummitte?
Woraus besteht Deine Stereoanlage, Player, Verstärker, Boxen?

Wenn die Anlage in erster Linie für Film/TV-Nutzung gedacht ist, dann wäre passend für einen 500€ AVR ein 2000€ 5.1-Set.
Mit einem 5.1-Set kannst Du ganz normal auch Stereo hören, dann sind eben 3 Boxen und je nach Geschmack auch der Sub außer Betrieb.
LS ist die Abkürzung für Lautsprecher.

Wichtig ist noch das Budget. Wenn die 2000 Euro zu hoch sind, weniger geht auch.
Sollte das Budget höher ausfallen, dann die Frage: Kannst Du den 1907 noch umtauschen?

Bis später, Detlef
oollii
Gesperrt
#3 erstellt: 11. Nov 2006, 13:35
Finch75
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Nov 2006, 03:08
Hallo Samuel,

bin zwar auch neu hier, aber ein paar schlaue Rückfragen kann ich zumindest stellen :-)


Samuel_L. schrieb:
Kann ich meine normalen Boxen meiner Stereoanlage für meinen Dolby Digital Receiver verwenden oder geht der Surround Sound dadurch verloren?


Ich verstehe Deine Frage nicht ganz... An Deiner Stereoanlage wirst Du doch wohl nur 2 Boxen haben, oder? Damit bekommst Du keinen Surround Sound hin *g*

Du wirst also - egal, was Du tust - mindestens 3 neue Boxen (2 für hinten, eine für vorne Mitte) und im Prinzip auch einen neuen Subwoofer kaufen müssen.

Du kannst im Prinzip Deine "alten" Boxen weiterverwenden, ABER was sind das denn für welche? Die Boxen eines Surround-Sets sollten auf jeden Fall zusammenpassen, also normalerweise von einem Hersteller und sogar aus einer Serie stammen.
Je nachdem, was Du schon hast, wirst Du kaum etwas dazu passendes bekommen... ?


Samuel_L. schrieb:
Wie viel Geld muss ich für Boxen in die Hand nehmen falls ich andere Boxen brauche?


So viel wie Du hast ;-)
Sorry, das soll keine dumme Antwort sein - aber was ist Deine Frage? Das kommt wirklich ganz auf Deine Ansprüche an!

Sag' dazu mal etwas mehr.
Spezifische Boxen empfehlen Dir dann besser die alten Hasen hier im Forum.


Samuel_L. schrieb:
Ist es sinnvoll ein Set zu kaufen (Boxen + Receiver)?


Soweit ich weiß nicht.
Was meinst Du überhaupt mit Set? Du wirst ja keine Boxen von Denon kaufen, oder? ;-)
Also kann ein Set nur etwas sein, das ein Händler Dir zusammengestellt hat und es gibt keinen Grund, warum das besser sein sollte als die Boxen, die Du Dir selbst aussuchst. Eher im Gegenteil.
Für "High-End" gilt, daß man die Boxen an dem Verstärker "probehören" sollte, den man später auch verwenden will und manche Boxen zu manchen Verstärkern besser passen.

Ich bezweifle aber, ob das beim 1907 (unter 500 Euro?) und den Boxen, die Du dazu wahrscheinlich nehmen wirst, schon eine wirklich entscheidende Rolle spielt.

Eins gilt aber ganz sicher: Wenn Du Dir alles zusammen bei einem Händler aussuchst, kannst Du besser über den Preis reden, weil's für ihn interessanter ist.
Das setzt voraus, daß Du es bei einem Fachhändler kaufen willst und nicht im Versand...
Bei dem Denon wird Dir wahrscheinlich kein Fachhändler einen Preis machen können, der mit dem Internet mithalten kann. Wenn Du die Boxen dazu kaufst, ist er beim Denon vielleicht "nett".

Soweit schon mal als erste Hinweise...

Finch

P.S.: @Detlef: "Ins Auge gefaßt" heißt wohl nicht, daß er schon zu Hause steht, oder? :-)
skully
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Nov 2006, 09:43
Ihr könnt auf weitere Antworten verzichten, der Thread wurde auch im Surround-Forum geöffnet, wo er ja auch hingehört.
Alle Kommentare bitte hier hin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passen Receiver und Boxen ?
Dr.Geil am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  3 Beiträge
Stereoanlage kaufen und keine Ahnung :)
1mancho am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  10 Beiträge
Suche Boxen für Meinen Receiver
The_Real_Dude am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  14 Beiträge
Welchen Receiver für meine Boxen
wammar am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 25.11.2011  –  3 Beiträge
AV receiver +boxen
Bask74 am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  14 Beiträge
-- Receiver & Boxen --
RaphaelDeLaGhetto am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  6 Beiträge
Boxen für Denon Verstärker/Receiver
kutank am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  4 Beiträge
Welchen Receiver zu meinen Boxen?
andyman1979 am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  3 Beiträge
AV-Receiver und Boxen gesucht
Grobbelflopp am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  11 Beiträge
Soundbar / 2.0 Boxen ohne Receiver
Alex1o23 am 25.07.2013  –  Letzte Antwort am 26.07.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.808