Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


kleines Stereo-System für "Heimkino"

+A -A
Autor
Beitrag
SuperSonicScientist
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Nov 2006, 23:05
Nabend,
ein Freund von mir will sich eine Anlage ins Wohnzimmer pflastern. Als Quelle wird wahrscheinlich ein HTPC oder ein Streaming-Client o.ä. dienen. Nun sind wir auf der Suche nach entsprechenden Lautsprechern.
Also so hoch sind die Ansprüche nicht, bisher wurde über eine Schneider-Kompaktanlage gehört und dass war klanglich schon ausreichend. Mehr als Stereo ist auch nicht notwendig. Der Raum ist ca 16m² groß und wird vermutlich recht hallig. Wie genau die Aufstellung wird steht auch noch nicht fest, er wird demnächst erst einzeihen. Vermutlich wird bei der Einrichtung aber eher zuletzt an Stereodreieck und Wandabstand gedacht.

Da ich mir nun zum Ziel gesetzt, hab ihn nicht auf vermeindliche Schnäppchen reinfallen zu lassen, bin ich am überlegen was bei einem knappen Budget von 100-150€ (allerallerhöchstensundnurmitkillerargument bis 200€) die beste Lösung ist.

im Gepräch sind bisher:

Teufel Concept C 2.1
dazu hab ich hier im Forum gelesen, CEM wäre besser geeignet, wegen besserem Sub, wäre aber auch im Preisrahmen.

gebrauchter Vollverstärker + günstige Kompaktboxen

ich dachte da z.B. an Magnat Systema Pro sind im Paar für ca 50€ zu haben.

kennt jemand günstige Aktivboxen die man noch in die Auswahl nehmen könnte, meine persönlichen Favoriten (BEHRINGER Truth B-2031 A) sind leider viel zu teuer (und vielleicht auch nicht sein Geschmack), und was ich so an billigeren aktiven finde, fällt alles in die Kategorie 1000W PMPO PC böxchen...
Hättet ihr nicht vielleicht ein paar Ideen oder Links, was noch überlegenswerte Lösungen sein könnten?
Danke schonmal.

Gruß
Hennes
Lelli7
Stammgast
#2 erstellt: 13. Nov 2006, 23:14
Hi,

mit Verstärker und Kompaktboxen habt ihr mit Sicherheit mehr Spaß. Klanglich dürfte es besser sein als das Teufel und von der Flexibilität, wenn ihr mal noch irgendwas an den Verstärker hängen wollt, ebenso.

Ich habe übrigens gerade ein Paar Dali AXS 1000 schwarz für 60 € zu verkaufen. Das wären vernünftige Kompakte für den Anfang

SuperSonicScientist
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Nov 2006, 11:28
Hi,

die frage ist, ob es sich in dem Preisrahmen lohnt Amp+Boxen zu nehmen oder ob ein Teufel ausreicht. Weitere Geräte müssen nicht unbedingt angeschlossen werden, und zur not kann man immernoch unstecken.
Die Dalis kann ich ihm ja mal vorschlagen.
Wobei ich gerne noch ein paar brauchbare Aktive Stere-Kompakt-Boxen ohne Sub in der Auswahl hätte. Aber wie gesagt, da hab ich zwischen Truth 2031A und billigen PC-böxchen nicht viel gefunden.

Gruß
Hennes
Lelli7
Stammgast
#4 erstellt: 14. Nov 2006, 12:58
Falls Du denkst, für das Geld gäbe es nichts vernünftiges, wärst du wahrscheinlich überrascht, was es bei ebay alles an guten älteren gebrauchten Verstärkern in dieser Preisklasse gibt (NAD, Cambridge, Denon, Yamaha...) Das letzte, was ich beobachtet habe war ein Cambridge Azur 340, der vor ein paar tagen für 119 € weggegangen ist. Beobachte einfach mal zwei, drei geräte. Das Angebot ist riesig und die Preise echt fair. Und auf einem guten Verstärker aufbauend kann man die Dali jederzeit mit wenig bis keinem Verlust verkaufen und gegen was besseres, größeres ersetzen. Wenn ich bedenke, dass jetzt wieder irgendwo ein Test war, der wieder feststellte, dass ein 300 € Stereo VV besser in Stereo klingt als ein 1300 € AV Receiver, denke ich, mit einem solchen Cambridge z.B. ist man richtig gut bedient.

Lelli7
Stammgast
#5 erstellt: 14. Nov 2006, 13:19
Das gibts z.B., wobei ich nur nach Sofortkauf Artiken (sehr wenige )gesucht habe, damit du direkt siehst, dass dein preislicher rahmen eingehalten wird. Es sind viele tolle angebote zu finden, die nur eben nicht sofortkauf sind aber in deinem rahmen bleiben werden.



http://cgi.ebay.de/R...QQrdZ1QQcmdZViewItem


http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem
SuperSonicScientist
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Nov 2006, 15:05
Hi, mir ist schon bewusst, dass ich für wenig geld gebrauchte VV kaufen kann, ich selbst hab einen alten Technics SU-VZ320 bei ebay für 30€ gekauft, war zwar aber als defekt eingestellt, las sich für mich aber nur nach verschlissenem Poti, was dann mit einem Tropfen Ballistol erstmal behoben war. Und er läuft bis heute (seit 2 Jahren) anstandslos am PC.
Das AV nicht in frage kommt wenn man Stereo will ist mir auch klar. Nur würde ich bei einem Budget von 150€ ungern 100€ in den VV stecken. Eher 100 in die LS, um mal bei der Faustformel zu bleiben.
So wie es aussieht, ist er aber nicht so begeistert von der idee mit dem VV (aus optischen Gründen). Also wird es doch eher auf aktive Kompakte, oder ein aktives 2.1-System hinauslaufen.
Inzwischen hab ich hier einige aktive Kompakte gefunden, hat jemand schonmal ein Pärchen von denen, bis 150€, gehört?

gruß
hennes
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Stereo-Kompaktboxen Heimkino
chala am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 10.05.2015  –  13 Beiträge
Stereo + Heimkino in einem System möglich?
llew am 06.04.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  17 Beiträge
Stereo statt Heimkino!
BleistiftXY am 01.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.10.2014  –  15 Beiträge
Im Wohnzimmer Stereo/ Analog im Heimkino Digital
Eagle1882 am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2011  –  9 Beiträge
Kaufberatung, Stereo System, kleines Budget, Gedult inside
santazero am 30.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  11 Beiträge
Kaufberatung kleines günstiges System
DerBäR. am 18.07.2013  –  Letzte Antwort am 21.09.2013  –  35 Beiträge
Heimkino / Stereo
/Blubb/ am 30.04.2015  –  Letzte Antwort am 30.04.2015  –  6 Beiträge
Receiver Beratung für Stereo UND Heimkino
flyingduck am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  6 Beiträge
heimkino für kleines zimmer für PC und TV
pillo am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  3 Beiträge
2.1 Stereo Sound System Heimkino
ShadyTM am 27.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.08.2013  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.981