Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo Audio.Event vs Pioneer 676

+A -A
Autor
Beitrag
ptielmann
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Dez 2006, 12:33
Hallo, den etwas seltsamen Threadtitel möchte ich hier erklären.
Ich besitze folgende, bunt zusammengewürfelte Anlage:

Verstärker: Pioneer 676 MkII

Lautsprecher: Onkyo Audio.Event 4.1 (die großen weißen Zweiwege)

Als Zuspielgeräte:
CD: Philips CD 920
MC: Philips FC 931
LP: Dual CS 415-2

Vor etwa zwei Jahren habe ich hier im Forum angefragt, wie die Lautsprecher einzuschätzen wären, da ich sie günstig angeboten bekam. Der Verstärker und die anderen Geräte existierten schon. Aufgrund des Rates damals habe ich mir die Lautsprecher gekauft, bin aber seit zwei Jahren nicht wirklich zufrieden mit dem Gesamt-Klang der Kombination. Es ist zwar alles ultra-präzise, aber nicht warm. Auch scheint das Klangbild nicht wirklich im Raum zu stehen, man hat nicht den Eindruck als ob der Klang einem entgegenkäme.

Wo ist das Problem in meiner Kette, vielleicht kennt ja der ein oder andere die Charakteristik der Geräte, und lohnen sich eher neue LS oder der Austausch des Verstärkers? (Ich hoffe der Threadtitel erklärt sich jetzt )
Danke schonmal für alle Antworten und die Admins können den Thread auch gerne verschieben, wenn er hier Fehl am Platz ist.


[Beitrag von ptielmann am 28. Dez 2006, 12:42 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2006, 17:56
Hi,

Onkyo ist einer der größten Lautsprecherhersteller überhaupt. Deren Audio Event-Serie war in der Tat recht analytisch, arm an "Boxenklang" abgestimmt.

Der Pioneer A 676 Mk II hat einen eher neutralen, druckvollen, aber räumlich flachen Klang. Dein CD-Player wurde von der Zeit eingeholt. Als das stärkste Glied erachte ich Deine Boxen. So würde ich mit einer guten CD-Player-/Verstärkerkombi Hörversuche an den Onkyo-Boxen machen. Folgende Geräte kämen da aus meiner Sicht in Frage:

Rotel RCD-06/RA-06 (klingt voluminöser) 1350 EUR
NAD C 542/C 352 (klingt softer, aber detailreicher) 1190 EUR
Cambridge Azur 640 C V2/640 A (feiner und spritziger) 1200 EUR

Alle drei Elektronikkombinationen bringen Dich -bei korrekter Boxenaufstellung- in Sachen Räumlichkeit weiter.

Gruß, Carsten
ptielmann
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Dez 2006, 18:25
Danke für die Antwort. Am besten organisiere ich mich mir mal Verstärker und CD-Player zum testen, die Boxen zum Händler schleppen ist dann doch eher kontraproduktiv.
Meinen Amp weiß ich gar nicht einzuschätzen (weil ich nur ein Paar guter Boxen habe), außer, dass er viel Leistungsreserven hat. Und der Tipp mit dem CD-Player ist sehr gut, darauf wäre ich nicht gekommen, dachte der sei auch heute noch up to date.
Sind CD-Player-Verstärker - Kombinationen des gleichen Herstellers sinnvoll?


[Beitrag von ptielmann am 29. Dez 2006, 18:26 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 04. Jan 2007, 19:12
Sorry, habe Dich ein wenig warten lassen.

Sinnvoll sind markengleiche Kombinationen schon. Anders als früher gibt es gar nicht mehr "den" Verstärker- oder "den" CD-Playerhersteller. Vielmehr wird nach Lautsprecher- und Elektronikhersteller unterschieden. Manche können sogar beides ganz gut. Beispiel: Rega.

Die Hersteller achten schon auf ihre eigene, stimmige Optik.

Gruß, Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA 860 vs. Pioneer A 676
dragonfly-86 am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  11 Beiträge
Onkyo 898 vs Pioneer AX 5
Giselher am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  5 Beiträge
Onkyo TX-8050 vs Pioneer VSX-922
QP28 am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  18 Beiträge
Pioneer vs. Harman/Kardon vs. Yamaha vs. Onkyo vs. Denon vs. .
Ozi87 am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  2 Beiträge
Suche Lautsprecher für Pioneer 676
clio7 am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  7 Beiträge
Pioneer A-676 oder Pioneer A-705R ?
Anna21 am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  7 Beiträge
Alternativen zu Pioneer 666, Pioneer 676.
lebowski am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  5 Beiträge
Onkyo AVX-380 vs. Magnat Interior 5001+ Pioneer VSX-420
Geisterbrecher am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  8 Beiträge
Frage zum Pioneer A-676 Verstärker
FunkyFish am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  8 Beiträge
Unterschied Pioneer A-616 A-676?
Gantz_Graf am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio
  • NAD
  • Rotel
  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedrafazafar
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.746