Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon PMA 860 vs. Pioneer A 676

+A -A
Autor
Beitrag
dragonfly-86
Stammgast
#1 erstellt: 02. Mrz 2008, 15:56
Hallo zusammen,
ich möchte mir einen von den genanten Verstärker zu legen,da man die gebraucht um die 100€ kriegen kann.
Meine Frage ist welchen ihr nehmen würdet und warum oder was gibt es an den genanten Verstärker was auszusätzen?
Ich habe vor hauptsächlich den für meinen PC zu benutzen und auch mal ne kleinere Party damit zu unterhalten.

MfG Stefan
dragonfly-86
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mrz 2008, 20:07
Kann mir keiner was dazu sagn?
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 02. Mrz 2008, 21:08
Die zwei sind von ehemaliger Preislage und auch Stereoplay-Pünktli her ziemlich gleich. Vom Denon findet man auch die Service-Doku im Netz, ist 'ne ordentliche Kiste. Wirklich falsch macht man m.E. mit keinem von beiden was - nimm den, der dir besser gefällt.
dragonfly-86
Stammgast
#4 erstellt: 07. Mrz 2008, 19:42
Also beide gefallen mir sehr gut.
Ich hab da noch eine frage wo liegt der Unterschiet zwischen dem Denon PMA 860 und dem 980R,kanglisch wie leistungstechnik?

MfG Stfean
dragonfly-86
Stammgast
#5 erstellt: 08. Mrz 2008, 14:21
Huhu,ist da jemand?
Observer01
Inventar
#6 erstellt: 08. Mrz 2008, 14:39
Das R bedeutet fernbedienbar, die 80 deutet auf ein jüngeres Modell hin. Die 9 auf einen mit etwas mehr Leistung.

Mit dem R bin ich mir relativ sicher, der Rest sind Vermutungen.

Der PMA 860 ist ein grundsolides Gerät.

Gruß
Andreas
audiophilanthrop
Inventar
#7 erstellt: 08. Mrz 2008, 15:03
Der PMA-860 wiegt 9,7 kg, der PM-980R offenbar fast genau gleich viel (interessant, eigentlich ist er der große Bruder des PM-880R, der etwa 2 Jahre neuer als der 860 und fast gleich teuer war).
dragonfly-86
Stammgast
#8 erstellt: 08. Mrz 2008, 16:00
Das der PMA 860 und der 980 ca. 100 Gram unterschied haben hab ich auch schon gesehen und hat mich gewunder aber hab mir dann doch nichts dabei gedacht.
Was ich noch nicht verstanden habe ist das mit den Leistungsangaben,da gibt es ja Nennleistung,Sinunsleistung,RMS,Dauerleistung und Din-Ausgangsleistung.
Was kann ich mit einander vergleischen.Ich kenne nur RMS aus dem Car Hifi bereich.
Denn es stehen nun der Denon PMA 860 und der 980 auf der Liste und der Pioneer A 676 und der 717 auch.
Da ich auch gerne begel höre wollte ich schon gerne etwas mehr Leistung haben damit ich nicht ins klippen komme.

MfG Stefen
Akalazze
Stammgast
#9 erstellt: 08. Mrz 2008, 20:43

audiophilanthrop schrieb:
Die zwei sind von ehemaliger Preislage und auch Stereoplay-Pünktli her ziemlich gleich. Vom Denon findet man auch die Service-Doku im Netz, ist 'ne ordentliche Kiste. Wirklich falsch macht man m.E. mit keinem von beiden was - nimm den, der dir besser gefällt.


Hallo,
wo findet man denn eine Service-Doku??

Habe den denon PMA860 selber und es ist ein wirklicht gutes Gerät! Nur meiner hat iwie nen leichten Wackelkontakt... da werden dann die Kanäle total leise...

Gruß
Daniel
audiophilanthrop
Inventar
#10 erstellt: 08. Mrz 2008, 22:51
Der Wackler könnte im Bereich Netzteil zu suchen sein. Aussetzer auf beiden Kanälen gleichzeitig deuten jedenfalls darauf, bei den üblichen Kontaktwehwehchen ist es i.d.R. ungleichmäßig bzw. nur ein Kanal betroffen.

http://www.eserviceinfo.com/downloadsm/30391/DENON_PMA-860.html
Akalazze
Stammgast
#11 erstellt: 08. Mrz 2008, 23:27
danke für den link zu der manual

Nach leichtes wackeln am Verstärker ist der Ausfall direkt weg...

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PIONEER A-A-6J vs DENON PMA 700 AE
kawa80 am 04.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.05.2009  –  8 Beiträge
Pioneer A30 vs. Denon PMA 720ae
Buddelbaby am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  23 Beiträge
Denon PMA 860 oder Onkyo A-8650
freddy1103 am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  9 Beiträge
Yamaha A-760 II bzw. Denon PMA-860
stereoreza am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  3 Beiträge
Denon PMA-1520AE vs. Yamaha A-S1000
justin_teim am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 06.12.2016  –  9 Beiträge
Onkyo Audio.Event vs Pioneer 676
ptielmann am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  4 Beiträge
Denon PMA 860 oder Neukauf
emfri am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  9 Beiträge
Boxen zu Denon PMA 860
B-T-B am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  7 Beiträge
Pioneer vs. Denon
heikokempf am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  5 Beiträge
yamaha ax-396 vs. denon pma-495 vs. pioneer a307
in-flames am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitglied*meSo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.666
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.592