Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passender Receiver gesucht zu Cantons 409ern

+A -A
Autor
Beitrag
Dissector
Neuling
#1 erstellt: 14. Jan 2007, 16:35
Hallo Freunde der Sonne,

nachdem ich hier schon seit ein paar Monaten fleißig mitlese, habe ich heute auch mal eine Frage an euch:

Ich bin gerade dabei meine alte Anlage (JBL-Boxen System, Sony STR-DE335 und Sony MXD-D3) zu ersetzen, da ich den Klang einfach nicht mehr ertrage. Alles schwammig, der Bass suppt vor sich hin, die Höhen sind nicht wirklich präzise usw. War meine erste richtige Anlage und damals ein relativ spontaner Kauf mit wenig Überlegung und fehlender Erfahrung. Bin zwar heute auch kein Fachmann, weiß aber inzwischen was ich will und das es nicht irgendeine Kombi bringt.

Jetzt habe ich mich entschlossen mir mal was richtig Gutes zu gönnen, allerdings sind mir als Student hier und da natürlich auch Limits gesetzt, die mich da ein wenig einschränken.

Nach vielem Lesen und noch viel mehr Probehören in einzelnen Stores habe ich mich auf jeden Fall schon einmal für die Canton 409 GLE als Standlautsprecher entschieden, denn das Preis-/Leistungsverhältnis ist z.Zt. denke ich einfach nicht schlagbar...

Jetzt fehlt mir noch der passende Receiver dazu. Liebäugeln tu ich ein wenig mit dem Denon 2106/2107, aber ich würde gerne noch mal hören, was ihr so empfehlen würdet. Dazu kurz mal ein paar Angaben zu meinen musikalischen Vorlieben, den Räumlichkeiten, Ansprüche usw.

Haben muss er:
mind. 5.1, Möglichkeit des Anschlusses eines zweiten Boxenpaars (für mein Schlafzimmer) welches sich seperat schalten lässt, Radio

Zum Raum:
Wohnzimmer, ca. 19qm, Teppichboden

Bevorzugte Musikrichtung:
hauptsächlich Metal und Hardrock, aber auch Classic Rock, Blues und gerne mal Klassik. Breitgefächert, Fokus liegt aber auf Gitarrenmusik der härteren Gangart.

Genutzte Medien:
CD, ab und an MD. Vinyl habe ich aufgegeben.

Budget:
max. 500€, darf aber auch gerne drunter liegen. Ein günstiger und ein tuerer Vorschlag wären super...

so muss es klingen:
Ich mags gerne dynamisch, klar, aber trotzdem druckvoll und nicht zu hell. Bässe müssen präzise sein, nichts ist schlimmer als das schwammige Bassgeblubber meiner JBL-Sony-Kombi z.Zt.

So, ich hoffe das langt an Info, wenn euch noch was fehlt reiche ich es gerne nach. Ach ja, wer noch einen passenden CD-Player empfehlen kann, bitteschön....sollte allerdings auch optisch passen dann.

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Zeit und die Hilfe...


[Beitrag von Dissector am 14. Jan 2007, 16:40 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2007, 17:27
Hallo Dissector,

ich erlaube mir, Deinen Beitrag zu sezieren und darauf zu antworten.


Dissector schrieb:
Nach vielem Lesen und noch viel mehr Probehören in einzelnen Stores habe ich mich auf jeden Fall schon einmal für die Canton 409 GLE als Standlautsprecher entschieden, denn das Preis-/Leistungsverhältnis ist z.Zt. denke ich einfach nicht schlagbar...


Da die Geschmäcker und Hörräume verschieden sind, kann es den Lautsprecher mit dem besten Preis-/Leistungverhältnis nicht geben. Auch die GLE 409 ist kein Universalist. Meinen Geschmack treffen die GLEs nicht.


Dissector schrieb:
Jetzt fehlt mir noch der passende Receiver dazu. Liebäugeln tu ich ein wenig mit dem Denon 2106/2107, aber ich würde gerne noch mal hören, was ihr so empfehlen würdet. Dazu kurz mal ein paar Angaben zu meinen musikalischen Vorlieben, den Räumlichkeiten, Ansprüche usw.


Canton hat eine zeitlang die Kombination mit Denon empfohlen. Mit der GLE würde ich auch Pioneer (VSX-AS 2) in Betracht ziehen. Einen AVR 2107 gibt es nicht, sondern den eine halbe Klasse drüber liegenden 2307.


Dissector schrieb:
Haben muss er:
mind. 5.1, Möglichkeit des Anschlusses eines zweiten Boxenpaars (für mein Schlafzimmer) welches sich seperat schalten lässt, Radio


Gibt´s ab 400 EUR bei allen.


Dissector schrieb:
Zum Raum:
Wohnzimmer, ca. 19qm, Teppichboden


Dafür ist die 409 zu groß, besser 407.


Dissector schrieb:
Bevorzugte Musikrichtung:
hauptsächlich Metal und Hardrock, aber auch Classic Rock, Blues und gerne mal Klassik. Breitgefächert, Fokus liegt aber auf Gitarrenmusik der härteren Gangart.


Ob der Lautsprecher das bringt, hängt davon ab, ob er a) zum Raum passt und b) ob der Receiver dazu passt.


Dissector schrieb:
Budget:
max. 500€, darf aber auch gerne drunter liegen. Ein günstiger und ein tuerer Vorschlag wären super...


Onkyo TX-SR 604, Pioneer VSX-2016


Dissector schrieb:
so muss es klingen:
Ich mags gerne dynamisch, klar, aber trotzdem druckvoll und nicht zu hell. Bässe müssen präzise sein, nichts ist schlimmer als das schwammige Bassgeblubber meiner JBL-Sony-Kombi z.Zt.


"Nicht zu hell" ist im Bereich des Geschmacklichen. Canton-/Receivergespann kritisch prüfen!

Carsten
Dissector
Neuling
#3 erstellt: 06. Feb 2007, 21:59
@Carsten: Danke für deine ausführliche Antwort! Das ich um ein Probehören mit den Receivern nicht herumkommen würde war mir schon bewußt, wollte mir nur ein wenig Anregung einholen welche da empfehlenswert wären.

Auch damit, daas die Boxen für den Raum zu klein sind (habs grad noch mal nachgesehen sind 22qm, aber trotzdem..) hast du vermutlich recht. Ich würde da allerdings ganz gern ein wenig in die Zukunft investieren, da ich eigentlich spätestens in einem Jahr in eine größere Wohnung umziehen möchte und in der folgenden Zeit dann sicherlich keine neue Anlage drin sein wird.

Hab jetzt hier im Forum auch noch mal ein wenig gestöbert was sonst so zu den 409ern empfohlen wurde und werde im Laufe der Woche mal folgende Receiver antesten. Schaut mal drauf und lasst mich evtl. no-gos oder empfehlenswerte Kombis mit denen ihr schon gute Erfahrungen gemacht habt wissen:

Niedrige Preisklasse:
Denon 1907
Onkyo 604

Mittlere Preisklasse:
Yamaha 659

Gehobene Preisklasse:
Pioneer 1016
Denon 2307 (wobei mir der eigentlich schon fast zu teuer ist, ebenso wie Pioneer 2016er...)

Alternative wäre noch einen Denon 2106 gebraucht zu besorgen, was haltet ihr davon?

Danke schon mal für die Hilfe...


[Beitrag von Dissector am 07. Feb 2007, 15:38 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 07. Feb 2007, 06:12

Dissector schrieb:
Auch damit, daas die Boxen für den Raum zu klein sind (habs grad noch mal nachgesehen sind 22qm, aber trotzdemm..) hast du vermutlich recht.


Nee, die Boxen sind für den Raum zu groß.

Wenn Du später umziehst, solltest Du die dann zum Raum passenden Boxen kaufen. Anders macht´s keinen Sinn, da der Lautsprecher zum Raum und der Receiver zum Lautsprecher passen muss.

Was davon unabhängig Deine Receiverauswahl angeht wäre für mich der RX-V 659 ein "no-go"-Receiver für diese Box.

Meine Empfehlungen:
Sherwood RD-8701, Denon AVR-2106 (tw. neu zu haben), Pioneer VSX-1016

Carsten
Dissector
Neuling
#5 erstellt: 07. Feb 2007, 15:38

CarstenO schrieb:

Dissector schrieb:
Auch damit, daas die Boxen für den Raum zu klein sind (habs grad noch mal nachgesehen sind 22qm, aber trotzdemm..) hast du vermutlich recht.


Nee, die Boxen sind für den Raum zu groß.



Ich erschrecke mich immer wieder wie verwirrt ich zum Teil bin. ;o) Meinte natürlich auch zu groß nicht zu klein.
Dissector
Neuling
#6 erstellt: 08. Feb 2007, 11:53
Hab grad mal ein wenig rumtelefoniert und einer der Händler in meiner Umgebung hätte den 2106 für 450€. Guter Preis für ein Auslaufmodell?


[Beitrag von Dissector am 08. Feb 2007, 11:57 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#7 erstellt: 08. Feb 2007, 18:11
Ja. Der 2105 wurde damals in der Schlußphase für 499,00 EUR verkauft.
Andi1987
Inventar
#8 erstellt: 08. Feb 2007, 18:46
hmm nein!

da muss noch deutlich weniger gehen. als er neu war hätte ich ihn im mm für 500 bekommen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender Verstärker/Receiver gesucht
TylerDurden81 am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  2 Beiträge
Verstärker für Cantons gesucht.
mksilent am 22.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  14 Beiträge
Passender CD-Player gesucht
dazavelmasta am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  6 Beiträge
Passender Receiver
gamingo am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  2 Beiträge
Passender Receiver zu Wharfedale
Mus1k am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  20 Beiträge
Passender Stereoreceiver für Klipsch R14M gesucht.
sensite am 24.02.2016  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  7 Beiträge
passender verstärker gesucht!
/neuling/ am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  30 Beiträge
Passender Verstärker gesucht
Eisbergsalat666 am 09.05.2014  –  Letzte Antwort am 10.05.2014  –  3 Beiträge
passender CD-Player gesucht
manuelvd am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  2 Beiträge
Passender Verstärker gesucht
fragensteller2 am 28.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Denon
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedBayaro
  • Gesamtzahl an Themen1.345.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.899