Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passender Verstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Eisbergsalat666
Neuling
#1 erstellt: 09. Mai 2014, 21:16
Hi,
vorweg: ICH HABE ABSOLUT KEINE AHNUNG VOM ZUSAMMENSPIEL VON BOXEN UND VERSTÄRKERN...UND LEIDER AUCH NOCH KEINE AHNUNG VON DER TECHNIK.
Ich bin dabei mir meinen Erfahrungsschatz aufzubauen...mit eurer Hilfe!°

Was ich allerdings habe sind zwei Arcus AS4 Kompaktlautsprecher und dazu ein Technics SA-203 Receiver den ich ausschließlich über den aux-Kanal betreibe. Das Ding ist echt alt und leider auch nicht mehr in der besten Verfassung.
Ich habe das Problem das vor einigen Wochen meine alten WHD-Lautsprecher (Made in West-Germany) kaputt gegangen sind. Aus diesem Grund habe ich mir dann die Arcus angeschafft.

Der Receiver klingt mit den Boxen leider nur mit eingeschalteter Loudness-Funktion den nötigen Bass hat, dann allerdings sehr dumpf klingt. Mit meinem Yamaha RX-V59ORDS feht ebenfalls der Bass.
Ich bin also auf der Suche nach einem passendem Verstärker und mir bestenfalls die Schuhe auszieht beim hören. Oder ist mein Wunsch mit den Boxen nicht erfüllbar obwohl ich über die Lautsprecher nur gutes gelesen habe?


Ich bin für jeden Hinweis sehr sehr dankbar!


[Beitrag von Eisbergsalat666 am 10. Mai 2014, 10:47 bearbeitet]
dktr_faust
Inventar
#2 erstellt: 10. Mai 2014, 10:52
Das Du "nur" mit eingeschalteter Loudness-Funktion einen Dir zusagenden Bass hast, lässt mich vermuten, dass eher die - per se ja nicht schlechten - Lautsprecher nichts für Dich sind: Die Loudness-Funktion führt dazu, dass der Verstärker bei geringer Lautstärke den Frequenzgang verändert (meist den Bass anhebt) um eine "Gehör-richtige" Wiedergabe der Musik auch bei geringen Pegeln zu erreichen. Guck mal hier.

Du musst Dir bewusst sein, dass ein neuer Verstärker (selbst wenn Du jetzt 10.000 € anlegst) klanglich eine untergeordnete Bedeutung hat im Vergleich zu Lautsprechern oder auch dem Quellmaterial*. Du kannst natürlich dennoch einen neuen Verstärker testen - einfach um auszuschließen, dass der bestehende nicht evtl. doch kaputt ist.

Für wirkliche Klangverbesserungen solltest Du mal hier schauen: http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Grüße

* Du wirst aber aller Wahrscheinlichkeit nach trotzdem teilweise große Unterschiede zwischen den einzelnen Verstärkern hören, wenn Du Dir sie nur einfach so ins Zimmer stellst. Die Aussage, dass alle Verstärker gleich "klingen" gilt nur, wenn sicher gestellt ist, dass sie auch alle exakt auf dem selben Pegel laufen --> dazu braucht man Messtechnik und Know How. Da die meisten von uns ersters und v. a. zweiteres nicht besitzen, ist es durchaus legitim einen Verstärker nach dem "Klang" bei der gewünschten wahrgenommenen Lautstärke zu kaufen.

Dabei muss man sich aber immer der Tatsache bewusst sein, dass unser Gehör sich von ganz vielen Sachen beeinflussen lässt (der optisch/haptisch für Dich schönste Verstärker wird ganz sicher am besten klingen - selbst wenn exakt die gleiche Elektronik drin ist, wie in dem klapprigen Chinaböller ) und sollte wg. ein bisserl "besserem" Klang nicht gleich einen größeren Mehrbetrag ausgeben
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 10. Mai 2014, 16:12
Hallo,


Der Receiver klingt mit den Boxen leider nur mit eingeschalteter Loudness-Funktion den nötigen Bass hat, dann allerdings sehr dumpf klingt.


Kannst Du uns hier mal ein Bild einstellen, wie Du die Lautsprecher aufgestellt hast?

Was für Musik hörst Du denn mit welcher Lautstärke? Einfach mal mit Smartphone-App "Lärm Messung" messen.

VG Tywin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz für Arcus AS4 Boxen?
Johnny75 am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  5 Beiträge
Passender Receiver/Verstärker für Vector 203
schramme10 am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  11 Beiträge
Keine Ahnung sucht Boxen!
oley am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  10 Beiträge
Stereoanlage kaufen und keine Ahnung :)
1mancho am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  10 Beiträge
Habe keine Ahnung doch suche ich die Richtigen Boxen?
Thule am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  52 Beiträge
Passender VERSTÄRKER zu meinen Boxen
Vanthas am 15.06.2016  –  Letzte Antwort am 17.06.2016  –  21 Beiträge
Technics SA-EX Receiver für Phono empfehlenswert?
DaVinci am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  5 Beiträge
Passender Verstärker für meine Boxen und Sub
Sc4rface am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  13 Beiträge
Brauche Hilfe! Soundsystem gesucht und keine Ahnung von nix!
Reimsiboy am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 07.08.2014  –  34 Beiträge
Keine Ahnung was ich bruache, hilfe
1grinser1 am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 136 )
  • Neuestes Mitgliedtoller_troll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.586