Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktanlage mit Anschluß für iPod

+A -A
Autor
Beitrag
Nok
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jan 2007, 11:50
Hallo,

da ich seit neuem nen iPod Nano habe und Musik schon ewig nur am PC oder im Auto höre, wollte ich mir ne Anlage zulegen.

Es soll sich also nen iPod an das System anschließen lassen (mittels Dockingstation mit Ladefunktion!), der dann auch per Fernbedienung steuerbar sein soll. Auf der Suche nach Herstellern die dies ermöglichen bin ich zur Zeit bei Onkyo hängen geblieben.

Speziell da wäre es dann die CS-315 oder die CS-515 mit Adapter für den iPod. Kosten würde der ganze Spaß ca. 350€ was auch die absolute Grenze ist (inkl. Adapter).

Kann mir jemand was zu den Anlagen sagen oder hat wer ne bessere Alternative?

Mfg

Nok


[Beitrag von Nok am 20. Jan 2007, 09:48 bearbeitet]
springer750
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jan 2007, 19:29
Yamaha pianocraft 810...ist aber teurer (und besser )

ob die kleineren pianocraft auch einen iPod-Anschluß haben, weiß ich nicht...
Nok
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Jan 2007, 22:25
Die E410 hätte den Anschluß auch noch.

Das ganze wird mir dann aber zu teuer, da bin ich ja schon bei 500€.
Weiß denn jemand sonst noch nen Hersteller, der diese Funktion bietet, oder kann mir jemand was zu den Onkyo sagen?

Mfg

Nok
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 19. Jan 2007, 23:18
Moin, Moin

die Yamaha Pianocraft wird hier zwar oft als die ultimative Lösung im Low-Buget-Bereich angesehen, aber auch Onkyo baut gute Geräte. Wenn sie dir gefallen, kannst Du sie nehmen.

Gruß
Bärchen
Nok
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jan 2007, 09:47
Hi,

ich finde die Onkyo recht schick. Außerdem erfüllt sie genau das was ich haben will.

Ich bin eh keine soooooo großer Audio-Enthusiast. Am PC habe ich ne Audigy 4 mit JBL Creature 2 und im Auto ne Axton-Endstufe mit Canton RS 2.16 und Axton-Sub. Wenn die Anlage da mithalten kann, würde mir das schon genügen. Wobei sie wahrscheinlich eher an den Canton im Auto zu knabbern hat als an den Creature.... :-)

Wenn also niemand mehr was gegen die Onkyo einzuwenden hat, wird es diese wohl werden. Ich weiß, dass die Yamaha besser sind, aber sie kosten auch deutlich mehr. Und ich brauche nicht unbedingt das allerbeste in dem Segment, möchte aber mein Geld (350€ sind auch schon ne Stange Geld für so ne kleine Anlage) nicht zum Fenster rauswerfen.

Mfg

Nok
Corma
Stammgast
#6 erstellt: 21. Jan 2007, 14:52
Hallo,
ich überlege mir ebenfalls die anlage von onkyo(cr-315) zu kaufen!
Wo wirst du diese Anlage kaufen und für wieviel???
GRuß
Nok
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Jan 2007, 17:22
Hi,

vllt. bei elektropoint24.de. Die haben nen ganz guten Preis dafür und man kann mit Kreditkarte zahlen.

Und Du?

Mfg

Nok
Keynoll
Stammgast
#8 erstellt: 21. Jan 2007, 20:17
Hi, wie wäre es denn mit dem Teufel Motiv 2 (279€). Die Docking-Station ist bereits dabei.

Kommt natürlich auch n bissl auf deine Zimmergröße an und natürlich an die Lautstärken, die du fahren willst (aber das ist ja eh beides begrentzt, da es ja eine Kompaktanlage werden soll).

Das Teufel System hat bei areadvd sehr gute Kritiken bekommen und sieht außerdem noch stylish aus.
Nok
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Jan 2007, 22:10
Hm, das wäre sicherlich ne Alternative, aber das würde dann ja nur mit dem iPod laufen. Ne Variante, die dann auch in der Lage ist CDs abzuspielen und nen Radio hat ist mir dann schon lieber.

Ich denke mal, es wird die Onkyo werden. Es sei denn ich kann irgendwo noch ne Yamaha günstig bekommen. Habe es nicht allzu eilig. :-)

Mfg

Nok
Keynoll
Stammgast
#10 erstellt: 22. Jan 2007, 17:20
Hi,
das Teufel Motiv 2 hat 3 Eingänge für Signalquellen. Du hast also noch 2 Eingänge frei, an welche du dann CD-Player, Radio oder einen PC anschliessen kannst.
Steht auch auf der Homepage.

Die Onkyo und die Yamaha ist natürlich auch sehr gut.
Vielleicht bestellst du dir mal das Teufel Set und testest es. Zurückgeben kannst du es ja immer noch in den ersten Wochen.
Nok
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Jan 2007, 10:36
Hi,

nachdem ich jetzt die benötigte Onkyo-Dockingstation günstig bekommen habe ist die Wahl endgültig auf Onkyo gefallen. Nachdem ich mich als nicht-Fachmann etwas mit den Anlagen von Onkyo in diesem Segment auseinander gesetzt habe, wollte ich mal eben die Unterschiede zwischen der CS-315 und der CS-515 listen. Für alle, die auch über den Kauf nachdenken.

Habe hier mal gelesen, der Unterschied solle nur im Verstärker liegen, was jedoch nicht stimmt!

- Die CS-515 hat einen minimal stärkeren Verstärker (1W) und die Boxen weisen einen minimal tieferen Frequenzgang auf
- Die CS-315 verfügt über einen Standard 1 Bit D/A-Wandler, die CS-515 jedoch über einen Wolfson 24 Bit D/A-Wandler
- Die CS-515 hat insgesammt 4 Eingänge (3 an der Rückseite) und 2 Ausgänge und somit jeweils einen mehr als die CS-315
- Die CS-515 verfügt über VLSC (Vector Linear Shaping Circurity) - für was auch immer das gut sein soll
- Die CS-515 verfügt über Anschluss-Schraubklemmen für die Boxen, die CS-315 über Anschluss-Druckklemmen
- und zu guter letzt ein wichtiges Design-Merkmal, die CS-315 wird mit Boxen in Buche-Optik geliefert (finde ich nicht besonders schick), während die CS-515 mit Boxen in silberner Optik (passt super zu TV, DVD-Player etc.) geliefert wird

Das waren die Unterschiede, die ich so rausgefunden habe. Bei nem Preisunterschied von ca. 60 - 70€ sollte da jeder selber entscheiden, welche er haben möchte. Wegen des D/A-Wandlers, der 4 Eingänge und der silbernen Boxen wird es bei mir die CS-515 werden.

Mfg

Nok


[Beitrag von Nok am 27. Jan 2007, 10:36 bearbeitet]
Corma
Stammgast
#12 erstellt: 29. Jan 2007, 18:11
Schon erfahrungen mit deiner neuen Anlage gemacht?
Wenn ja, bitte erzähl mal!!!


Gruß
Nok
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 29. Jan 2007, 22:22
Ne, noch nicht bestellt.

Schreibe gerade Klausuren und käme sicherlich nicht zum lernen, würde ich die jetzt schon bestellen. Nächsten mo wird sie geordert, dann geht's in nen Kurzurlaub, und am Mo darauf kann ich dann hoffentlich berichten. :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage mit Ipod-Dock
jfk1987 am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  8 Beiträge
Kompaktanlage mit IPod-Schnittstelle für Freundin
mancubit am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  2 Beiträge
Kompaktanlage mit digitalem Eingang für iPod
haptikus am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  28 Beiträge
Suche Kompaktanlage bis 250? für IPod
iooh.max am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  2 Beiträge
Kompaktanlage
Exilzebra am 15.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  7 Beiträge
Kompaktanlage
Propagandhii am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  2 Beiträge
Kompaktanlage
rookz am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  2 Beiträge
Kompaktanlage
Neo092 am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  2 Beiträge
Kompaktanlage !
thomas_r.01 am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 24.04.2012  –  4 Beiträge
"Kompaktanlage"
Made_in_Essen am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.208