Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz oder Luxman ?

+A -A
Autor
Beitrag
Bronski
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Dez 2003, 11:55
Hallo wollte mir einen neuen Vorverstärker kaufen habe im angebot einen Marantz und einen Luxman C3 habe aber Denon Endstufen passt das ? kann mir einer helfen welcher besser passt oder doch lieber Denon ? Mfg.Marcel
AR9-lover
Stammgast
#2 erstellt: 02. Dez 2003, 12:09
Hi,

ohne die Bezeichnungen der Geräte wird Dir hier kaum jemand eine Einschätzung geben können.

Die C-03 hatte ich mal, sehr gutes, wertiges Teil mit sehr gutem Phonoteil - also insbesondere für Vinylhörer zu empfehlen. Allgemein hatte ich mit Luxman nur gute Erfahrungen - allerdings kenne ich keine aktuellen Geräte - da diese in Deutschland scheinbar nicht vertrieben werden. (Warum eigentlich ???)

Gruß
AR9-lover
Bronski
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Dez 2003, 14:01
Hallo der Marantz ist das Model sc-80 oder sonst Denon dap 2500 der Denon soll 250 euro und der luxman 150 euro der Marantz liegt auch so bei 150 euro wie gesagt er soll auch mit den denon Endstufen harmonieren. Zu was würdes du mir raten ? Mfg.Marcel
AR9-lover
Stammgast
#4 erstellt: 02. Dez 2003, 14:34
Hi,

eine C-03 für 150 Euronen - das ist kein Preis das ist ein Schnapp - wenn sie im guten Zustand ist würde ich die auch heute noch blind kaufen und wenn Sie Dir nicht gefällt --> Ebay und kurz vor Weihnachten (so um 300-350 solltest Du damit schon landen !)

Diesen Test würde ich wagen - das Risiko hält sich in überschaubaren Grenzen ! (glaube aber das du die so schnell nicht mehr hergibst!)

Mmh, Marantz SC-80, ja erinnere mich - keine Ahnung wie das Gerät ist - ist aber n.E. nicht mehr der "goldenen" Marantz-Ära zuzurechnen. DAP 2500 - m.E. zweitgrößte Vorstufe damals - soll gut gewesen sein - hab ich noch nicht gehört.

Ach ja, um welche Endstufen handelt es sich eigentlich - 2800/4400/6600/800....???


Gruss
AR9-lover
Bronski
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Dez 2003, 16:50
hallo habe leider nur die POA 800 aber 2 davon ich bedanke mich erstmal für die Beratung werde wohl den Luxman kaufen brauche dann nur noch die passende Lautsprecher kannst du mir dazu noch was empfehlen das Zimmer hat ca 20 q meter sie sollten nicht mehr wie 250 euro kosten aber gebraucht.Mfg.Marcel
AR9-lover
Stammgast
#6 erstellt: 03. Dez 2003, 11:52
Hi,

wieso "nur" zwei POA 800 - ist doch mehr als genug für den Anfang (kenne die Geräte zwar nicht - gab aber schon einige Meinungen hier im Forum --> Suchfunktion). Werden m.E. das klangliche Potential der Lux wohl leider nicht voll ausreizen können.(aber was nicht ist kann ja noch werden )

Die Lux konnte ich bedenkenlos empfehlen (zu dem Tarif) weil ich selbst mal eine hatte - bei den Boxen wirds schon schwieriger - bei 20 qm gehen die Meinungen zwischen Standboxen und Kompakten auseinander (ich persönlich habe immer eher zu Standboxen tendiert). Geh einfach mal mit einer Deiner Lieblings-CDs zu einem Hifi-Händler (nicht Pluto oder Blödmarkt) und hör Dir mal was an um Dir einen Eindruck zu verschaffen (evtl. nimmst Du Dein Equipment mit).

Eine Empfehlung will und kann ich Dir nicht einfach so geben - dazu sind die Lsp einfach zu unterschiedlich und zu wichtig für den Gesamtklang. Hier im Forum werden in dieser Preisklasse häufig Nuberts empfohlen (so ab 300 zu kriegen) - wobei Dich nichts am Probehören vorbeiführen wird (kannst Nubert innerhalb von 4 Wochen zurückschicken, wenn Sie Dir nicht gefallen), wenn Du ein gutes, Dir gefallendes Ergebnis haben willst. Wenns unbedingt eine Blindempfehlung nach Budegt und gebraucht sein soll - vielleicht ne alte Elac 130 oder ne Canton CT-90 (impedanzkritisch) (aber bitte nicht schlagen wenns daneben geht )

Gruss
AR9-lover
Bronski
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Dez 2003, 12:31
Hallo und Danke für die gute Beratung ich werde mir mal die Nubert anhören den Vorversterker werde ich wohl kaufen ob wohl er vom ausehen nicht ganz passt weil ich alles in schwarz habe aber vielen dank erstmal und viele grüsse aus Lüneburg.Mfg.Marcel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz oder Luxman Verstärker?
Poe05 am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 27.10.2014  –  2 Beiträge
Luxman Verstärker
jdc am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  4 Beiträge
Luxman Verstärker
Rider2704 am 07.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  12 Beiträge
Luxman C 02 oder Luxman C 03 ?
Mallias am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  19 Beiträge
Luxman oder Denon ?
Zystofix am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  30 Beiträge
Luxman LV - 103 / 105
Zwackel am 22.04.2003  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  8 Beiträge
luxman?
aiag86 am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  9 Beiträge
Anlage: Luxman DZ-111 ?; Marantz Pm-7200, NuWave 85 ?
backla am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  4 Beiträge
Luxman c 383 oder c 03 ?
Bronski am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  4 Beiträge
luxman LV 111 oder technics SU-V500
kadeva am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 158 )
  • Neuestes Mitgliedgazo7
  • Gesamtzahl an Themen1.344.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.581