Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yammi Ax 396 für Jbl Control?

+A -A
Autor
Beitrag
mrsing
Stammgast
#1 erstellt: 13. Feb 2007, 18:06
kurze Frage jurze Antwort, der schnellste gewinnt eventuell ein gelbfarbenes Ei..

Der in der Überschrift erwähnte Yammi macht sich da gut ABER hat er genug Leistung um die JBL(50w@8ohm) voll und ganz auszulasten, oder sollte ich besser zum größeren Bruder(496) greifen??
Ich will keine halbe Lösung.


thx
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2007, 18:10
Warum guckst Du nicht einfach mal nach, wieviel Leistung er hat...?

Hier noch was zum Lesen:

http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=48

http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=10

http://www.hifi-foru..._id=42&thread=61&z=1

Gruss
Jochen
mrsing
Stammgast
#3 erstellt: 13. Feb 2007, 21:31
jo danke!

die Daten rauszubekommen ist aber gar nicht so möglich, da geht es für 8 Ohm bei 60 Watt los und endet bei 80 Watt, dass ist schon recht viel..

60 Watt würden gerade eben so reichen, aber da ich aus dem PA Bereich komme nehme ich normalerweise mind 30 % mehr

Jetzt noch mal, man will ja nicht irgendwas kaufen, die Konkurrenz!

denon
onkyo
harman kardon
pioneer
sony(ta fe 370)
kenwood

wie sieht es denn da aus , gibt es Wahlmöglichkeiten in der Preis- und Leistungs- kategorie??
mrsing
Stammgast
#4 erstellt: 16. Feb 2007, 16:43
hallo keiner eine Idee??
eger
Stammgast
#5 erstellt: 16. Feb 2007, 17:45
Ich denke, dass wenn die maximale Belastbarkeit deiner Boxen 50 Watt ist, dann reicht der Yamaha AX 396 ganz locker. Insbesondere, da ich aus eigener Erfahrung (Yamaha RX 496 und Yamaha AX 596) berichten kann, dass die Leistungsangaben bei den Yamaha Verstärkern eher untertrieben sind. Der Wirkungsgrad (Empfindlichkeit) in db deiner JLB Boxen und die Raumgröße würden für die genaue Beurteilung helfen. Nach einer kurzen Internetrecherche vermute ich, dass die Boxen einen Wirkungsgrad von 89 db haben. Was bedeutet, dass 60 Watt Verstärkerleistung dafür eigentlich schon mehr als ausreichend ist.

Wo kann man den Yamaha AX 396 im Moment noch kaufen?

Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 16. Feb 2007, 17:54 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#6 erstellt: 16. Feb 2007, 20:34

mrsing schrieb:
die Daten rauszubekommen ist aber gar nicht so möglich

http://www.yamaha-hifi.de



Reichen tut auch auch der Kleinste.

Gruss
Jochen
mrsing
Stammgast
#7 erstellt: 17. Feb 2007, 12:29

Zitat von master j : He sei nicht so streng mit einem Karnevalsgeschädigten



ist der ax 396 eigentlich genauso gut wie der "397 ??


Im Geschäft meinten die nur das Gehäuse hätte sich verändert ...??


[Beitrag von mrsing am 17. Feb 2007, 12:31 bearbeitet]
MjjR
Inventar
#8 erstellt: 17. Feb 2007, 12:58
der 397 geht bis 100kHz (muss ein "toller" fachhändler sein ), aber das ist alles auf der yamaha seite nachzulesen.
abgesehen davon, ist das für die JBL LS wurst (und für deine Ohren sowieso, aber das ist meine persönliche meinung).

ich komme mit meinem ax-396 sehr gut aus. meine LS haben einen wirkungsgrad von 91dB.

wahlmöglichkeiten hast du genug, den ax-396 solltest du sehr günstig bekommen, weil er ein auslaufmodell ist.
mrsing
Stammgast
#9 erstellt: 17. Feb 2007, 15:36
der Fachhändler war der chef der Audioabteilung im "Media Markt"

die restlichen Mitarbeiter dieser Abteilung waren sowas von unwissend dass sie mich alle zu ihrem chef geschickt haben, traurig oder, wenn dann nicht mal der Ahnung hat
MjjR
Inventar
#10 erstellt: 17. Feb 2007, 15:40
es wird leider einfach der bezahlung (und den sonstigen arbeitskonditionen) entsprechen. müsste ich dort arbeiten, wäre ich sicher ähnlich ignorant.

ein paar leute hier im forum "meckern", dass yamaha einen spitzen klang haben soll (höhen betont), ich habe laut einem gewerblichen teilnehmer die schlimmste kombineation mit triangle LS, mir gefällts allerdings (und im test haben die besser als die britischen tannoy sensys dc2 abgeschnitten).

hast du dich schon entschieden?
mrsing
Stammgast
#11 erstellt: 17. Feb 2007, 15:56
ja ich denke schon...

der Yamaha ax 396 wirds wohl werden

allerdings machen mir schon jetzt meine Ohren weh da ich weiß dass meine Control Ones wohl JBL typisch schon recht höhen betont sind !?

habe aber erst gestern in ner kneipe in der City diese Kombi auf Volldampf gehört

man man macht schon krach für die Größe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Control X
HeimkinoMaxi am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  2 Beiträge
Yamaha AX 396/JBL E30
inn.o am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  6 Beiträge
JBL Control.
elpassoo am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung für JBL Control
blutrauschoffel am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  3 Beiträge
JBL Control 25
Schok~Riegelchen am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  2 Beiträge
LS-Empfehlungen für Yamaha AX-396?
Katze_mit_Hut am 30.05.2003  –  Letzte Antwort am 31.05.2003  –  7 Beiträge
welche lautsprecher für Yamaha AX-396?
dani.s am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  3 Beiträge
Welche Boxen für yamaha ax 396?
Nine_77 am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  6 Beiträge
Suche LS für meinen Yamaha AX-396
BlackBox83 am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  8 Beiträge
Passende Regallautsprecher für Yamaha AX 396
snert84 am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 135 )
  • Neuestes Mitgliedaabab
  • Gesamtzahl an Themen1.345.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.502