Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung HILFE - Ergänzung zu Harman/Kardon 3380 und Canton Le 130

+A -A
Autor
Beitrag
Spawn0071
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Mrz 2007, 09:29
Erstmal ein freundliches Hallo an alle Forenmitglieder.
Bin schon seit geraumer Zeit passiver Mitleser und habe mir hier schon einige gute Anregungen holen können, doch nun brauche ich auch mal aktive Hilfe von euch und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Zu meinem System: Ich habe mir einen Harman Kardon HK 3380 Stereo Receiver zugelegt, dazu den passenden DVD-22 Player von HK. Als Regallautsprecher habe ich mir die Canton LE 130 zugelegt.
Das ganze soll im Keller, der auch ab und an als Partyraum dient, jedoch auch lediglich eine Fläche von ca 16m² bietet, aufgestellt werden.
Ich habe alle Komponenten relativ günstig bekommen, daher rüttelt bitte nicht an den Teilen.
Es wird zu 100% Musik mit der Anlage gehört und nun kommt ihr hoffentlich ins Spiel.
Ich überlege nun was sinnvoller wäre mir noch ein zweites Paar Le 130 zuzulegen um den Raum quasi auch von hinten zu beschallen oder aber einen passenden Subwoofer zuzulegen, der dem ganzen ein wenig Druck verleiht, hatte da so an die Canton AS-Reihe gedacht vielleicht den AS 20, würde der reichen???

Ich hoffe ich konnte mein Problem deutlich beschreiben, das ganze sollte sich jedoch in einem Preisrahmen bis 150 EUR gebraucht bewegen.

Danke schonmal für eure Mühen.
Grüße Stephan


[Beitrag von Spawn0071 am 01. Mrz 2007, 09:30 bearbeitet]
Spawn0071
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 01. Mrz 2007, 11:38
Hat denn keiner einen Vorschlag, was am sinnvollsten ist

Ob nun alles so belassen, ein zweites Paar Canton LE 130 oder doch gar einen Subwoofer kaufen?

Wäre euch wirklich über entsprechende Hilfe dankbar
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Mrz 2007, 17:35
Hallo und willkommen,

wenn ich Deinen Beitrag richtig gelesen habe hast Du Dir die Anlage noch nicht angehört.

Mir würde der Sub zur Bassunterstützung mehr zusagen. Für mich klingen die LEs manchmal etwas spitz und der Bass aufgrund des kleinen Gehäuses fällt da weniger ins Gewicht.

Stelle die Anlage erst mal auf und hör sie Dir an. Mit Sicherheit kommst Du zu einem anderen Ergebnis als ich. (anderer Raum, Geschmack, Musikrichtung, etc.)

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 01. Mrz 2007, 17:38 bearbeitet]
Spawn0071
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Mrz 2007, 17:39
Ja gut mach ich, aber dennoch danke für deine Antwort.
Die Komponenten sind leider noch nicht angekommen, von daher hast du Recht, dass ich es mir noch nicht angehört habe.
Welche Subwoofer der AS-Reihe von Canton wäre denn ausreichend für die LE130´er???
Sollte wie gesagt nicht allzu teuer werden.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Mrz 2007, 18:01
Hallo,

für Deinen Raum wäre ein AS 25 ausreichend. Der AS 40 wäre im Tiefton besser, allerdings eher für größere Räume geeignet.

Gruß
Robert
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#6 erstellt: 01. Mrz 2007, 18:04
hi,

den LE 130 mangelt es (meines Erachtens) an Tiefbass. Um Tiefbass zu bekommen reicht es nicht sich einen Canton AS mit einer 20cm Membran hinzustellen.
Ich würde ein Modell mit mindestens 26cm nehmen.
Meine Eltern haben den AS 225 HG (hat auch eine 26cm Membran) als Bassunterstützung für 4x (mal) plus X2.
Ich finde, der AS 225 macht schon richtig Druck. Leider kann man bei dieser Kombination nicht die Trennfrequenz wiet genug runtersetzen, da die PLus X2 nicht so richtig Bass schaffen, sodass man den Subwoofer klar raushöhren kann. Ist aber ein Manko dieser Kombi, nicht des Subwoofers.


Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen...


mfg
Spawn0071
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Mrz 2007, 18:15
Ihr habt nicht zufällig eine Idee wo ich einen solchen Canton Subwoofer mit 26er Tiefe am besten noch in der Farbkombination Buche / Silber zu einem günstigen Preis bekommen kann.
Natürlich sollte er nicht neu sein, denn das will ich mir nicht gönnen. Der Preisrahmen sollte so um die 100 EUR liegen?

Meint ihr das geht?
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 01. Mrz 2007, 18:30
Hallo,

schwierig einen solchen Sub für den Preis zu bekommen. Du hast die Möglichkeit hier das Biete/Suche-Forum zu nutzen.
Aber nimm Dir vorab bitte erst mal die Zeit bis Deine Anlage da ist und Du probegehört hast.

Gruß
Robert
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#9 erstellt: 01. Mrz 2007, 18:35
hi,

Schau dich mal in der Bucht um. Viele Auktionen gibt es momentan nicht . Aber es kommen bestimmt wieder neue Angebote rein.

Neu bekommst du den AS 100 bu/si für 199€.


mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman-Kardon - HK 670 oder HK 3380 ???
schackchen am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  2 Beiträge
Harman-Kardon HK 3380?!
ichbins1223 am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  6 Beiträge
Harman/Kardon 3380; 3480; 670
Tom_Henns am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  8 Beiträge
Einsteiger Zusammenstellung aus Canton LE 130 + ...
^Tommed^ am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  15 Beiträge
Kaufberatung LS an Harman Kardon Verstärker
basti_seemann am 14.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  9 Beiträge
Stereo-Kaufberatung Harman/Kardon - Nubert
BigYIL am 24.07.2013  –  Letzte Antwort am 24.07.2013  –  17 Beiträge
Stereo Standlautsprecher für HK 3380
FlameMan am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  2 Beiträge
Harman/Kardon 670 oder den Stereo-Receiver 3380??
Tom_Henns am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  21 Beiträge
Canton LE 109
Smags am 11.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  2 Beiträge
Meinungen zu harman kardon
ratpack2 am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedMark120
  • Gesamtzahl an Themen1.345.266
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.138