Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompatibilität von Denon PMA500-AE oder PMA700-AE?

+A -A
Autor
Beitrag
Music2007
Neuling
#1 erstellt: 17. Mrz 2007, 11:38
Hallo zusammen,

ich stehe gerade vor der Entscheidung, mir als Vollverstärker den Denon PMA500-AE oder den PMA700-AE zu kaufen. Mein jetziges Modell (Pioneer A-503R) beginnt mittlerweile nach etlichen Jahren guter Dienste insbes. bei leiseren Tönen zu rauschen. Ich habe übrigens zwei Standlautsprecher (Heco Interior Reflex 30 MK-II) und als CD-Player den Pioneer PD-M603. Kann mir jemand bitte sagen, ob der Aufpreis für das Modell PMA700-AE das Geld wert ist, wenn ich diesen mit meinen alten Komponenten und Lautsprechern nutze? Oder reicht dafür auch das PMA-500AE aus?

Außerdem würde mich interessieren, ob sich als nächste Anschaffung, ein neuer CD-Player (wahrscheinlich das DCD-500AE oder evtl. DCD-700AE) oder vielleicht sogar neue Standlautsprecher lohnen würde, da meine jetzigen Lautsprecher und auch mein CD-Player noch wie vor voll funktionstüchtig sind. Die Frage lautet als: Gibt es eine deutlich hörbare Verbesserung bei den Lautsprechern/Cd-Playern seit dem Kauf meiner Lautsprecher/meines CD-Players vor gut zehn Jahren oder handelt sich hierbei lediglich um feine Nuancen, die nur echte Hifi-Enthusiasten hören?

Als Hintergrund-Information: Klar möchte ich einen guten Klang in meinen 20qm-Raum, aber es sollte schon insgesamt in einem vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis stehen.

So, also jetzt sind alle Kommentare sehr willkommen!

Vielen Dank im voraus!
MjjR
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2007, 17:13
schwer zu beantworten, mir ist leider nicht ganz klar, wie du das meinst.

ein lautsprecherkauf kann sehr viel mehr an klang bringen, aber sicher nur bei eintsprechenden budget. gibts du wieder gleich viel aus, denke ich, dass du ca wieder dsa gleiche bekommen wirst.
neuer cd-player bringt sicher nicht soviel (außer das rauschen ist wirklich nervig), am meisten machen die lautsprecher aus (daher dort das meiste budget einplanen).
am besten probehören.

hoffe, das hilft dir weiter.
Music2007
Neuling
#3 erstellt: 17. Mrz 2007, 18:00
Hallo MjjR,

danke für Deine schnelle Antwort! Momentan habe ich vor, meine bestehenden Komponenten (Lautsprecher und CD-Player) weiter zu nutzen. Ich höre beim CD-Player kein Rauschen und ansonsten bin ich mit dem Klang - ohne andere bessere Anlagen gehört zu haben - zufrieden. Daher würde mich interessieren, ob für diese bestehende Ausstattung der Aufpreis für den Denon PMA-700 versus dem PMA-500 sinnvoll angelegt ist?

Meine zweite Frage (Austausch der Boxen oder des CD-Players) entspringt vielmehr der Überlegung, dass die Anlage bereits über 10 Jahre alt ist und ich vielleicht in in den nächsten zwei Jahren doch die Boxen oder den CD-Player austausche, wenn ich dafür einen deutlich besseren Klang erhalte. Preislich würde ich für Standlautsprecher voraussichtlich 300-400 Euro pro Stück ausgeben können (natürlich auch lieber weniger:-), was in etwa - wenn ich das richtig in Erinnerung habe - dem damaligen Neu-Kaufpreis für meine derzeitigen Standboxen entspricht. Meine korrekt formulierte Frage ist daher vielmehr, ob es sinnvoll ist, sich für etwa denselben Preis wie vor gut zehn Jahren neue Lautsprecher zu kaufen oder ob die in diesem Zeitraum erzielten klanglichen Fortschritte in der Lautsprecher-Entwicklung zu gering sind und ich mir das Geld sparen kann.

Ich freue mich auf Eure Kommentare!

PS: Meine derzeitigen Heco-Lautsprecher haben eine Musikbelastung von 160 Watt, eine Nennbelastung von 120 Watt und eine Impedant von 4 Ohm.
MjjR
Inventar
#4 erstellt: 18. Mrz 2007, 03:39
der kleine denon tut es sicher auch, ob es für 800€ jetzt bessere LS (lautsprecher) gibt, bin ich etwas überfragt, aber tendeziell wahrscheinlich schon (zumnd. von der verarbeitung her).
hoffe, dass sich mal paar andre typen einmischen....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon DCD 700 AE oder 1500 AE
Stones am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  5 Beiträge
Kauf Denon PMA 1500 AE oder PMA 2000 AE?
mike_fox am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  43 Beiträge
Denon DCD 1500 AE, DCD 1500 AE vs DCD 700 AE, PMA 700 AE
garfield_72 am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  2 Beiträge
Denon PMA 510 AE + DCD 510 AE oder Denon PMA 710 + DCD 710 AE
mchief am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  13 Beiträge
denon pma 710 ae + laptop
julian.m.k am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  7 Beiträge
Denon dcd 1500 ae oder 1510 ae
hardday am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  6 Beiträge
Denon DRA-1000 oder DRA-500 AE?
weise-eule am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 28.04.2007  –  8 Beiträge
Denon PMA-700 AE
gerardsmi am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  2 Beiträge
Denon PMA 500 AE
YvesB am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  2 Beiträge
Denon 1500AE oder 700 AE?
RobZim am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  48 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedralfbar
  • Gesamtzahl an Themen1.344.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.142