Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audiovector Boxen in Verbindung mit NAD C 352

+A -A
Autor
Beitrag
Posaune
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Apr 2007, 11:24
Hallo habe über obige Boxen nur Gutes gehört, hat jemand diese Boxen und kann etwas darüber sagen bzw. berichten? Vielleicht in Verbindung mit NAD? Danke Torsten
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Apr 2007, 12:52
Hifi Tom ist Audiovector-Händler und kann Dir da evtl. weiterhelfen.

Hifi-Tom
Inventar
#3 erstellt: 11. Apr 2007, 16:26

Hifi Tom ist Audiovector-Händler und kann Dir da evtl. weiterhelfen


Danke für den Hinweis.

Was möchtest Du denn wissen u. für welche Audiovectorboxen interessierst Du Dich denn?
Posaune
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Apr 2007, 14:11
Hallo mich Interessieren die audiovector mi3 für ca 2000 Euro
gruß
Torsten
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Apr 2007, 14:20
Audiovector sind bei uns noch ziemlich unbekannt. Im naim-Forum findest Du aber reichlich Meinungen zu LS dieses Herstellers.

http://forums.naim-audio.com/eve

insoman
Stammgast
#6 erstellt: 12. Apr 2007, 18:21
ein bombastischer Speaker - go for it
Hifi-Tom
Inventar
#7 erstellt: 12. Apr 2007, 19:24

Hallo mich Interessieren die audiovector mi3 für ca 2000 Euro


Das ist das Einsteigermodell aud der mittleren Serie, das sich schon recht respektabel schlägt. Was man noch so alles mit dem Lautsprecher anstellen kann, zeigt folgendes Upgradekonzept, was unter LS-Herstellern einmalig sein dürfte.



Ich höre übrigens mit dem ganz rechten Modell Musik.


[Beitrag von Hifi-Tom am 12. Apr 2007, 19:25 bearbeitet]
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Apr 2007, 20:07
Dann besteht ja noch Steigerungpotential

Hifi-Tom
Inventar
#9 erstellt: 13. Apr 2007, 09:48
Jawohl, die ganz rechte, die Si6 Avantgard Arrete habe ich auch schon mal intensiv in Ohrenschein genommen, leider bewegen wir uns da aber auch in den Gefilden um die 17 Mille. Allerdings zählt sie für mich vor Dynaudio, B&W, Sonius Faber & Co zu den besten LS, die ich bisher hören konnte.
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 13. Apr 2007, 11:34
Vielleicht sind sie ja sogar auf der HighEnd zu sehen
Hifi-Tom
Inventar
#11 erstellt: 13. Apr 2007, 12:56
Zu sehen auf jeden Fall, ob sie auch in der Vorführung sind weiß ich leider noch nicht.
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 13. Apr 2007, 13:00
Dann wollen wir hoffen, dass es auch etwas auf die Lauscher gibt. Sonst kennt Audiovector in Deutschland in drei Jahren immer noch keine Sau
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 14. Apr 2007, 20:26
Hallo Posaune, melde Dich mal wieder
Hifi-Tom
Inventar
#14 erstellt: 19. Apr 2007, 11:36
Übrigens,

von Audiovector wird dieses Jahr auch direkt aus Dänemark jemand da sein u. es sind auch 2-Kanalvorführungen geplant, hat man mir zumindest gerade so berichtet.


[Beitrag von Hifi-Tom am 19. Apr 2007, 11:37 bearbeitet]
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 19. Apr 2007, 12:56
Ich spreche leider nur kein dänisch
Hifi-Tom
Inventar
#16 erstellt: 19. Apr 2007, 13:22
Die Herren sprechen auch Englisch u. die deutsche Fraktion wird auch anwesend sein..., also keine Ausflüchte!
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 19. Apr 2007, 14:12
Na dann
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 20. Apr 2007, 13:36
Ich habe gerade gesehen, dass Cläuschen http://www.clausbuecheraudio.de seit kurzem ebenfalls audiovektor im Programm hat
Hifi-Tom
Inventar
#19 erstellt: 20. Apr 2007, 13:39
Der weis eben auch was gute Lautsprecher sind.
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 20. Apr 2007, 13:50
Muss wohl so sein
Hifi-Tom
Inventar
#21 erstellt: 20. Apr 2007, 19:18
Die neue Mi3 Arrete wird übrigens demnächst in der Stereo getestet, bin schon mal gespannt.
bmw_330ci
Inventar
#22 erstellt: 17. Jan 2008, 11:06
Habe gerade die Marke Audiovector entdeckt.

Die Mi 3 wurde ja zwischenzeitlich gestestet.

nun meine Frage, kann es sein dass die Reference 5 von Canton mit der Audiovector gleichauf liegt?
Konnte schonmal jemand diese beiden vergleichen?

und
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrung NAD C 352 mit NAD C 542
eric78 am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  15 Beiträge
Standboxen für NAD C 352
George_Clinton am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  26 Beiträge
Optimale Boxen für Verstärker NAD C 352 ?
ejaycool am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  13 Beiträge
nad c 352
DrHolgi am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  13 Beiträge
nad c 352 & C 542
scarvy am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  12 Beiträge
LS zum NAD C 352 (leider nur 200? Budged)
Radio:aktiv am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  87 Beiträge
NAD C 352 Ja oder Nein ?
xice am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  10 Beiträge
NAD C 352+C 272 oder lieber C 372 Amp
Nachtmond70 am 20.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  5 Beiträge
Canton Ergo RCL und NAD C 352 ????
Evangelos* am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  4 Beiträge
NAD C 352 wo kaufen??
tom228 am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedMusic_63
  • Gesamtzahl an Themen1.345.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.169