Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


gutes HiFi-Fachgeschäft im östlichen Ruhrgebiet

+A -A
Autor
Beitrag
Holly80
Stammgast
#1 erstellt: 02. Mai 2007, 07:51
Hallo zusammen,

nach langem passiven mitlesen in diesem (Klasse-!!)Forum nun mein erstes Posting in Form einer kurzen und knackigen Frage:

Welche Fachgeschäfte könnt Ihr mir im östlichen Ruhrgebiet empfehlen, bei denen man a) kompetent beraten wird, man b) in Ruhe verschiedene Bausteine/LS probehören oder sogar ausleihen kann, und das ganze c) nicht mit stark überzogenen Preisen bezahlen muss?

Viele Grüße,
Holly
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 02. Mai 2007, 09:20
Moins Holly !

Gute Fachhändler zu finden ist schwierig.

Unter Umständen darfst Du viel Mobilität zeigen.

In welchem Preissegment möchtest Du Dich denn bewegen ?
Welche Audiokomponenten interessieren Dich ?
Holly80
Stammgast
#3 erstellt: 02. Mai 2007, 11:32
Hi Haichen,

an Mobilität soll es bei mir eigentlich nicht mangeln, sofern der Umkreis von 120-150km nicht zu eng gesteckt ist

Das es nicht leicht sein wird einen guten Händler zu finden habe ich schon gemerkt, war bei zweien in der Region schon vorstellig. Der eine hat mich schwer begeistert, beim anderen bin ich schreiend weggelaufen. Verrate die Namen aber noch nicht, will ja keinen beinflussen

Ich bin dabei meinen kompletten Haushalt hifi-technisch zu optimieren, nachdem mir ein Blitzeinschlag so ziemlich alles an Technik getötet hat, was da war...

Konkret geht es mir erstmal um eine Pianocraft im Verleich mit einer Denon-Anlage, das Querhören verschiedener LS von B&W, KEF und Focal und vor allem das genaue identifizieren welche Bausteine (Verstärker, Tuner, CDP, DVDP) überhaupt in Frage kommen, da ich alles nach und nach aufbauen will (muss...). Also erst Stereo in dem einen Zimmer, dann Stereo in dem anderen Zimmer, danach Upgrade auf 2.1, dann irgendwann 5.1, später vielleicht sogar mal 7.1 usw. Daher ist auch die Budget-Frage schwer zu beantworten.

Ich hoffe, ich konnte damit weiterhelfen!

Gruß,
Holly


[Beitrag von Holly80 am 02. Mai 2007, 12:00 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Mai 2007, 15:08
essen hbf...? ist das in reichweite? hifi pawlak heißt der laden, preise sind moderat, beratung ist freundlich und nimmt sich zeit, sehr gute probehörmöglichkeiten, service auch in ordnung.
Holly80
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mai 2007, 07:06
Danke für den Tipp! Klaro liegt Essen in Reichweite, werde den Laden am WE mal aufsuchen.

Hat jemand von euch schon mal Erfahrungen mit mit HiFi-Liedmann in Bochum, dem HiFi-Atelie in Dortmund oder dem Auditorium in Hamm (?) gesammelt?

Viele Grüße,
Holly
klingtgut
Inventar
#6 erstellt: 03. Mai 2007, 11:55

Holly80 schrieb:
Danke für den Tipp! Klaro liegt Essen in Reichweite, werde den Laden am WE mal aufsuchen.

Viele Grüße,
Holly


Hallo Holly,

wenn Du dann schonmal in Essen bist solltest Du unbedingt auch beim Benedikt vorbei gehen.

www.benedictus.de

Viele Grüsse

Volker
Holly80
Stammgast
#7 erstellt: 04. Mai 2007, 10:11
Na dann werd ich morgen doch mal Essen unsicher machen!
Gibt es da in er Nähe noch weitere Händler, die - wo ich schon mal da bin - einen Besuch wert sind?

Viele Grüße,
Holly
MikeDo
Inventar
#8 erstellt: 04. Mai 2007, 10:26
Hifi Liedmann in Bochum ist prima. Nimmt sich Zeit ,hat eine gute Auswahl und einen guten Service. - Da habe ich auch schon eingekauft.

In Dortmund hast Du auch das Hifi-Atelier in der Dorfstraße, die Ton-Dose im Bissenkamp(City) und Hifi Studio Arndt. Alles so ziemlich in einem Umkreis von 10km.

Liedmann

Hifi Studio Arndt

Analog Hifi Atelier

Tondose Dortmund
Ist bei mir um die Ecke sozusagen und dort habe ich auch einige Sachen schon gekauft.

Soweit zum östlichen Ruhrgebiet


MikeDo
Inventar
#9 erstellt: 04. Mai 2007, 10:32
Fast vergessen, direkt eine Seitenstraße von mir ist ein Geschäft, dass mit guten Gebraucht Hifisachen handelt.
Wirklich günstig und nett.
Habe ich mich schon Stunden drin aufgehalten, LS quergehört, locker geplaudert. Entspannte Atmosphäre.

querschnitt


[Beitrag von MikeDo am 04. Mai 2007, 10:33 bearbeitet]
dexxtrose
Stammgast
#10 erstellt: 05. Mai 2007, 09:16
Hallo,

HiFi Pawlak in Essen ist wirklich gut, aber nicht am Wochenende. Zu voll und dann eher abschreckend.

Besser einen Brückentag mit schönem Wetter nutzen oder gleich unter der Woche morgens vorbeigehen.

Ab einer gewissen Preisklasse kommt Pawlak von der Erfahrung und Auswahl nicht mehr so ganz mit, aber von der bist du deutlich entfernt.

Weiterhin fröhliches Shoppen!

Gruß
Stefan
faultier78
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Mai 2007, 16:50
hi holly80,
im audiotorium in hamm war ich vor ca. 3 wochen und hab mir da ca. 2h lang verschiedene boxen angehört.
was soll ich sagen, sehr nette und kompetente beratung.
bieten alles im heimkinobereich an. sollte mann allerdings eine bestimmte kombie hören wollen, also reciever+lautsprecher+beamer(sprich ein komplettes kino-equiqment), sollte mann vorher kurz durchrufen damit auch schon alles angeschlossen ist.
ach ja, sie bieten auch eine 0%finanzierung an, und beim preis konnte man auch noch ein wenig handeln.
habe mir meine lautsprecher zwar nicht dort geholt, aber wie gesagt, ich fand die beratung prima.
mann hat mich zuerst mal nach meinem budget, der leistung des vorhandenen avr gefragt, dann nach der lautsprecheraufstellung(bei mir wandnah) und die boxen dann auch so aufgestellt. am ende hab ich noch kurz mein raum skizziert und hier wurden mir dann auch noch ein paar aufstellungstips mitgegeben.
ach ja, in der tondose in do war ich vor 2 mon. auch noch, fand die beratung im vergleich zum auditorium nicht so toll. nachdem ich mein preislimit genannt hab wurd mir nur wharfedale empfohlen und ich hab mir keine anderen angehört. das kann allerdings auch daran liegen, das ich 20 min vor geschäftsschluß den laden betreten hab.
so ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und wünsche dir noch viel spass bei deiner suche nach deinen perfekten boxen.
gruß faultier78


[Beitrag von faultier78 am 06. Mai 2007, 16:51 bearbeitet]
LaVeguero
Inventar
#12 erstellt: 07. Mai 2007, 18:40
Hi!

ich lege Dir auch das Auditorium in Hamm ans Herz. Mach vorher einen Termin und lass Dich überraschen. Kaffee an der Theke, Ruhe im vorbereiteten Hörraum, kein nerviger Vekäufer der blöde reinredet... Fantastischer Laden.
Holly80
Stammgast
#13 erstellt: 08. Mai 2007, 12:49
So, da bin ich wieder

vielen dank für die ganzen Tipps!!

Aus meiner großen Samstags-Tour wurde leider nix, bin zu erst zu Liedmann hin und da dann auch gestrandet
Der Laden hat mich doch schwer beeindruckt, bin ohne Termin hin - wollte ja erstmal nur 'stöbern', aber wurde trotz vollem Laden direkt von einem Verkäufer mit Kaffee versorgt, damit die Wartezeit bis jemand für mich frei ist nicht zu lang wird. Gewartet habe ich dan gerade mal 5 Minuten. Hab dem Verkäufer kurz geschildert was ich in welchen Schritten so plane und dass ich mir gerne zusätzlich noch Regal-LS bis max 400€/St. anhören wollte.
Dachte nun, dass er einen Probehör-Termin mit mir ausmachen wollte, was aber nicht der Fall war...
Statt dessen meine er nur: "Wenn'se Zeit haben holen'se mal ein paar CD's aus Ihrem Auto, und kommen'se hoch, ich bau da eben was für Sie auf." Wow!

Habe dort dann in aller Ruhe die B&W CM1 und DM602, KEF iQ 1 und 3 und ne Focal Chorus hab ich vergessen quergehört. Was soll ich sagen, ich bin verliebt. Die CM1 hat mich schlicht umgehauen!! Ich weiß, Geschmäcker sind unterschiedlich, aber für mich hat sie in Desing und vor allem im Klang die 'Konkurenten' mit Abstand in den Schatten gestellt.
Der Verkäufer bot mir proaktiv an, die LS nächste Woche mal zu Hause zu testen, was ich natürlich auch tun und hier darüber berichten werde


Werde mir trotzden nochmal das Hifi-Atelier, Pawlak und das Auditorium anschauen wenn ich wieder dort in der Ecke unterwegs bin, allerdings hat Liedmann die Messlatte schon verdammt hoch gehängt

Nochmal danke für eure Tipps!

Viele Grüße,
Holly
Haichen
Inventar
#14 erstellt: 08. Mai 2007, 13:34
Hai Holly !

Na das nenne ich Service !
MikeDo
Inventar
#15 erstellt: 08. Mai 2007, 17:27

Holly80 schrieb:
So, da bin ich wieder

vielen dank für die ganzen Tipps!!

Aus meiner großen Samstags-Tour wurde leider nix, bin zu erst zu Liedmann hin und da dann auch gestrandet
Der Laden hat mich doch schwer beeindruckt, bin ohne Termin hin - wollte ja erstmal nur 'stöbern', aber wurde trotz vollem Laden direkt von einem Verkäufer mit Kaffee versorgt, damit die Wartezeit bis jemand für mich frei ist nicht zu lang wird. Gewartet habe ich dan gerade mal 5 Minuten. Hab dem Verkäufer kurz geschildert was ich in welchen Schritten so plane und dass ich mir gerne zusätzlich noch Regal-LS bis max 400€/St. anhören wollte.
Dachte nun, dass er einen Probehör-Termin mit mir ausmachen wollte, was aber nicht der Fall war...
Statt dessen meine er nur: "Wenn'se Zeit haben holen'se mal ein paar CD's aus Ihrem Auto, und kommen'se hoch, ich bau da eben was für Sie auf." Wow!

Habe dort dann in aller Ruhe die B&W CM1 und DM602, KEF iQ 1 und 3 und ne Focal Chorus hab ich vergessen quergehört. Was soll ich sagen, ich bin verliebt. Die CM1 hat mich schlicht umgehauen!! Ich weiß, Geschmäcker sind unterschiedlich, aber für mich hat sie in Desing und vor allem im Klang die 'Konkurenten' mit Abstand in den Schatten gestellt.
Der Verkäufer bot mir proaktiv an, die LS nächste Woche mal zu Hause zu testen, was ich natürlich auch tun und hier darüber berichten werde


Werde mir trotzden nochmal das Hifi-Atelier, Pawlak und das Auditorium anschauen wenn ich wieder dort in der Ecke unterwegs bin, allerdings hat Liedmann die Messlatte schon verdammt hoch gehängt

Nochmal danke für eure Tipps!

Viele Grüße,
Holly



Prima, dass soweit alles zu Deiner Zufriedenheit abgelaufen ist. So muss das sein!


k2rr
Stammgast
#16 erstellt: 14. Mai 2007, 08:34

Holly80 schrieb:
Hat jemand von euch schon mal Erfahrungen mit mit HiFi-Liedmann in Bochum

Vergiß es, da störst Du als Kunde nur.
Suche auch, bitte Rückmeldung wenn hier was empfehlenswertes dabei ist :

http://www.audiomark...e_starten&SavePass=1


[Beitrag von k2rr am 14. Mai 2007, 08:44 bearbeitet]
rockin.fan
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 14. Apr 2015, 18:13
Das "Auditorium" in Hamm.
Ich habe das Geschäft zwar nicht persönlich aufgesucht, mir aber die Lautsprecher B&W CM9 dort bestellt. Der Service per Telefon und E-Mail war sehr gut, freundlich und kompetent. Die Lautsprecher wurden mir auf Palette von einer Spedition geliefert. Ich kann das Auditorium empfehlen - so musss Service sein!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gesucht: gutes Fachgeschäft
der_Flo am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  28 Beiträge
Guter Laden im Ruhrgebiet
Zebra777 am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  18 Beiträge
Suche Hifi-Laden am Niederrhein/Ruhrgebiet
volker_b. am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  20 Beiträge
Händler im Ruhrgebiet
elute am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  3 Beiträge
gutes HIFI System mit Subwoofer
HIFI_Freak98 am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  60 Beiträge
Suche kompetente HIFI-Beratung in Köln. Wer kennt ein empfehlenswertes Fachgeschäft?
Charles.Eames am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  17 Beiträge
Newbie sucht gutes HIFI-Stereo-System
paulbommel am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  2 Beiträge
LS Suche im Ruhrgebiet bis 500 Euro
chidori am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  8 Beiträge
Gestern im HiFi-Geschäft!
NooB77 am 24.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  16 Beiträge
Onkyo Anlage gutes Angebot?
Tomusz87 am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedmarvinskr
  • Gesamtzahl an Themen1.345.535
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.735