Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nicht ganz schlechte Kompaktanlage bis max. 150€

+A -A
Autor
Beitrag
Phade
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Mai 2007, 14:51
Hallo zusammen!
Ich weiß nicht, ob ich hier ganz richtig bin, denn wie es aussieht, seid ihr "Besseres" gewohnt, aber vielleicht habt ihr ja trotzdem einen Tipp für mich:

Bin auf der Suche nach einer optisch ansprechenden Kompaktanlage bis max. 150€ (wer hätte es gedacht!). Ich habe mich hier jetzt schon einige Zeit umgesehen und bin dabei nur auf folgendes Gerät gestoßen:

Philips MCM393

... habe aber leider keine Ahnung, ob die was taugt. Schön wäre ein Gerät mit USB-Eingang und eben mit akzeptablem Klang. Kassettendeck ist nicht notwendig.

Wenn ihr also einen Tipp für mich habt: immer her damit!
Tunbes
Stammgast
#2 erstellt: 19. Mai 2007, 20:54
zwecks späterer aufrüstbarkeit und generell besserer musikwiedergabe: wie wäre es mit einer gebrauchten komponenten-anlage bis max. 150 euro?
Phade
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Mai 2007, 22:09
Hi!
Danke für den Tipp, aber die eventuelle Aufrüstbarkeit ist mir nicht so wichtig. Außerdem hätte ich die Sachen gerne "aus einem Guss", das Ding soll schließlich mitten in der Wohnung stehen und deshalb halbwegs ordentlich aussehen

MFG!
Beckstar
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Mai 2007, 23:34
k!ckbass
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Mai 2007, 08:32
panasonic sc-pmx1. preis leistung absolut unschlagbar. kostet eben noch ein paar euro mehr, aber eben kein vergleich mehr. probehören im fachmarkt und unterschiede selber feststellen!
Phade
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 20. Mai 2007, 19:28
Hi k!ckbass!
Danke für den Tipp... leider passt das Design der Anlage so gar nicht in meine Wohnung.
Aber genau solche Tipps habe ich gesucht! Wenn also einer noch etwas weiß: bitte antwortet!

edit: inwiefern kann man die vorgeschlagene denn mit der hier vergleichen?
http://www.amazon.de.../028-9988213-2939764 (Panasonic SC EN 28 EG S)


[Beitrag von Phade am 20. Mai 2007, 22:48 bearbeitet]
k!ckbass
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 21. Mai 2007, 10:00
Ich habe auch lange gesucht im Mini Bereich. Es gibt zig tolle Anlagen allerdings kosten die 400 € aufwärts. Alle günstigen Anlagen sind wirklich unter aller Kanone. Auch die von dir vorgeschlagene Pana Anlage(ich kenne sie nicht) hat ein Gesamtgewicht inkl Verpackung(!) von 4,3 kg! Was will man da erwarten? Die PMX1 ist mit 15 kg schon ein Fliegengewicht.
Wirklich gut und günstig ist leider zZ nur die PMX1 und ich hatte auch lange geguckt.
Bei mir passt Sie optisch auch nicht wirklich in die Schrankwand, aber es ist es mir wert.
Geh in in halbwegs vernünftiges Fachgeschäft mit Auswahl zB. Expert und hör dir einfach paar Anlagen an. Lieblings CD mitnehmen und anhören und Du wirst die extremen Unterschiede feststellen.


[Beitrag von k!ckbass am 21. Mai 2007, 10:02 bearbeitet]
Tunbes
Stammgast
#8 erstellt: 21. Mai 2007, 10:13
Diese Denon Anlage habe ich zwar persönlich noch nie gehört, besitze aber die LS, die bei mir am Computer laufen, und die sind für meine Begriffe recht ordentlich; wenn der Rest der Anlage auch so stimmig ist, dann wäre das evtl. eine Überlegung wert, wobei ich nicht genau weiß, was die Anlage im Schnitt kostet, und wie du zu Gebrauchtgeräten stehst...
Phade
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 21. Mai 2007, 15:51
Hi zusammen!
Habe mal nachgeschaut: die Denon-Anlagen liegen bei 300-400€ und damit leider deutlich über meinen Vorstellungen. Ich denke, ich werde den Rat beherzigen und mal in den nächsten Saturn gehen und die "Fach"verkäufer etwas nerven.
Sollte euch noch der ultimative Geheimtipp einfallen: ich schaue hier weiter rein und sage schon jetzt einmal: "Danke" für die Entscheidungshilfen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage bis 150,-
Anpera am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  11 Beiträge
Kompaktanlage bis 150?
flo1003 am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 10.10.2013  –  3 Beiträge
Mikro Kompaktanlage bis 150 Euro
Cerrio am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 20.02.2011  –  16 Beiträge
VOLLVERSTÄRKER bis max. 150?
xhaidi am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  26 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis max. 150?
metzgerix am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  3 Beiträge
Kompaktanlage mit Anschlussmöglichkeiten (max. 150?) gesucht
blinkmuffel am 21.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  3 Beiträge
Schöne Kompaktanlage bis ca. 300?
Bednix am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  10 Beiträge
Stereo-Kompaktanlage 500?(max)
Borgri am 25.05.2015  –  Letzte Antwort am 25.05.2015  –  3 Beiträge
Kaufempfehlung Lautsprecher bis max. 150?
xEtzelx am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  13 Beiträge
kleine Anlage bis max. 150?
Kuhni_Kühnast am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic
  • Grundig
  • Panasonic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedThorsten1811
  • Gesamtzahl an Themen1.345.122
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.763