Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Kompaktanlage für max. 150€?

+A -A
Autor
Beitrag
Dave_D
Stammgast
#1 erstellt: 30. Nov 2005, 16:57
Hi Leutz!

Mein kleiner Bruder (13 Jahre) soll zu Weihnachten eine Stereo-Kompaktanlage für max. 150€ bekommen. Ich weiss, ein sehr geringes Budget, aber für ihn sollte es reichen. Er hört hauptsächlich CDs und Radio (was die Kleinen halt so hören) und hat keine sehr hohen Ansprüche, was Klang betrifft. Natürlich sollte sie optisch etwas hergeben, vllt etwas peppig aussehen.

Welche Anlage könnt ihr empfehlen?
AResearch
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Nov 2005, 20:16
Hallo
Muss sie denn neu sein den ich habe mir gerade eine neue gekauft und will meine alte loswerden ist eine Panasonic, einwandfreier klang und radio sowie cd player und zwei lautsprecher !

tom
Dave_D
Stammgast
#3 erstellt: 30. Nov 2005, 20:34
Ja, sie sollte neu sein (sry;-) )
Dave_D
Stammgast
#4 erstellt: 01. Dez 2005, 13:24
So, habe mal paar rausgesucht:

Panasonic SP PM 21 EG http://www3.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=358358

Thomson CS 520
http://www3.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=369954

JVC UX-P400
http://www3.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=323769

Welche davon empfehlt ihr? Oder kann jemand noch andere empfehlen?

Greetz Dave:-)
AResearch
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Dez 2005, 14:21
Hallo
Ich kann dir keine andere empfehlen da ich mich in diesem preissegment nicht sehr gut auskenne aber ich habe einen eindeutigen gewinner von den drei`n und zwar die thomson
denn mit diesen daten ist der preis völlig ok!

tom
noexen
Stammgast
#6 erstellt: 01. Dez 2005, 16:34
hi vielleicht solltest du dir mal diese anlage hier ansehen:
http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem

ansonsten, wenn du nicht unbedingt darauf bestehtst das die kompakt anlage auch lautsprecher beinhaltet dann würd ich mal folgendes vorschlagen: diese LS
http://www.wharfedal...de73e486c7d17d2b250#
mit einer anlage kombinieren... denn - um es mal freundlich zu formulieren - das schlimmste an sowieso schon "sehr günstigen" kompaktanlagen sind die LS.
die crystal 10 kosten etwas über 80 euro das paar und sind die preiswertesten neusten lautsprecher die mir persönlich unter die augen und ohren gekommen sind.
allerdings muss ich zugeben das es mir sehr viel schwerer fällt für 100 euro ne ordentliche kompaktanlage rauszusuchen im gegensatz zu einem stand alone cdplayer und verstärker...

übrigens ist das ein weitverbreiteter irrtum das kinder guten von schlechten klang nicht unterscheiden können - genau das gegenteil ist der fall! der hört nämlich noch sachen die du nicht mehr hörst... tut dem jungen und euch selbst nen gefallen und schenkt ihm die LS und besorgt nen cdplayer und nen verstärker dazu... das kost vielleicht 50 euro mehr insgesamt aber DAS BRINGTS!

http://cgi.ebay.de/O...QQrdZ1QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem



ich sag das übrigens deshalb weil ich zu meinem 12. geburtstag (glaube der wars) ne richtige anlage (preiswert, klar, aber halt standalone komponenten) und alte selbstbauboxen von meinem vater geschenkt bekommen habe und ich kann mich noch sehr gut erinnern wie VERHASST! mir die bunt leuchtende kompakt anlage meiner cousine war... und die hatte damals über 200 DM gekostet!


[Beitrag von noexen am 01. Dez 2005, 17:00 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 01. Dez 2005, 16:39

noexen schrieb:

übrigens ist das ein weitverbreiteter irrtum das kinder guten von schlechten klang nicht unterscheiden können - genau das gegenteil ist der fall! :prost




Genau...
Finglas
Inventar
#8 erstellt: 01. Dez 2005, 17:11
Hallo Dave_D,

auf der Suche nach einer kleinen Zweitanlage für's Schlafzimmer hatte ich mir die kleine Panasonic mal angesehen. Für das Geld finde ich sie recht ordentlich, auch vom Klang her. Die Bedienung schien mir recht einfach und übersichtlich zu sein. Aus den kleinen LS tönte es auch für die Größe recht ordentlich. Für den Preis würde mir nichts besseres einfallen. In den großen Unterhaltungselektronik-Märkten sollte sie zu finden sein, ggf. sich dort selbst mal ein Bild davon machen.

Ich hatte sie dann übrigens doch nicht genommen, weil ich mich zum Kauf höherwertiger gebrauchter Komponenten über ebay entschlossen habe.

Cheers
Marcus
noexen
Stammgast
#9 erstellt: 01. Dez 2005, 17:22
was man natürlich auch immer machen kann wenn man budget kaufen will ist zu mediamarkt/saturn gehen und sehen welche geräte grade auslaufmodelle sind - grade kompaktanlagen die nicht besonders wertstabil sind können da sehr stark reduziert rumstehen.
mal evtl noch hier in der biete sektion schauen da dort, weil natürlich einige leute hifi liebhaber sind und daher ihre geräte entsprechend behandeln, viele sachen in neuwertigem zustand angeboten werden.

wenn du gar nicht von einer kompaktanlage abzubringen bist, sieh doch bitte mal bei mp3-player.de nach.
dort gibts nämlich auch ordentliche anlagen... z.b. die philips MCM-9.

mfg stephan.


[Beitrag von noexen am 01. Dez 2005, 17:38 bearbeitet]
Dave_D
Stammgast
#10 erstellt: 01. Dez 2005, 18:38
Erstmal danke für die vielen Antworten!

Mein Bruder hat bis jetzt so einen Quelle-Pseudobilligghettoblaster und ihm ist der Bass zu schwach und die Bedienung zu umständlich. Ich habe seit zwei Jahren eine SONY MHC-RG220 Kompaktanlage (damals 200€) und bin sehr zufrieden damit (natürlich kann sie nicht die HiFI-Anlage meines Vaters erreichen).

Ich denke, eine Kompaktanlage wäre das richtige für ihn...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen für meine ,,Kompaktanlage,,
corza am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  17 Beiträge
Kompaktanlage für max 300?
Nils92 am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  4 Beiträge
Welche Kompaktanlage für Garage?
wernherr2 am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 19.07.2014  –  5 Beiträge
Nicht ganz schlechte Kompaktanlage bis max. 150?
Phade am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.05.2007  –  9 Beiträge
Kompaktanlage mit Anschlussmöglichkeiten (max. 150?) gesucht
blinkmuffel am 21.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  3 Beiträge
Kompaktanlage bis 150,-
Anpera am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  11 Beiträge
Kompaktanlage
rookz am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  2 Beiträge
Kompaktanlage
Neo092 am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  2 Beiträge
Welche 2.0 PC Lautsprecher? MAX 150?
Blackstar89 am 27.08.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  7 Beiträge
Kompaktanlage für max 500?
Manolo14 am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic
  • Onkyo
  • Sony
  • Philips
  • JVC
  • Thomson
  • Acer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedKnipser1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.322
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.177