Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
reserve
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Jul 2007, 11:50
Hallo zusammen. ich will mir den Yamaha RX-V661 kaufen (ist der empfehlenswert? würde gerne anschließen: PC, TV, Plattenspieler und CD. desweiteren eventuell später mal Dolby nachrüsten)...

dazu brauche ich noch 2 Standlautsprecher für die Musikrichtung Metal. Was könnt ihr da empfehlen? ich will incl Receiver nicht mehr als 1200€ ausgeben. also bleiben noch ca 700€ für die Lautsprecher.

Vielen Dank schon im Vorraus,
Tobi
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 01. Jul 2007, 12:22
Hallo Tobi & willkommen im Forum,

den Receiver kenne ich nicht, aber du solltest dir möglichst überlegen, ob bzw. wann du surround willst. Denn für reinen Stereo-Betrieb bekommst du mit einem Stereo-Verstärker (oder, wenn du Radio willst: Receiver) deutlich mehr fürs Geld. Und da sich in dem Bereich die die Standards noch relativ schnell verändern, ist der Kauf auf Vorrat, wenn man in drei, vier oder mehr Jahren eventuell umrüsten will, m.E. nicht unbedingt sinnvoll.

Also, falls du dich da schon entscheiden kannst, wäre das für Tipps hilfreich.

Gruß,
Jochen
reserve
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Jul 2007, 13:51
Hi jopetz,

danke für die rasche antwort. Ich werde wohl in einem halben Jahr in meine eigene Wohnung ziehen, dann wollte ich schon Dolby Surround im Wohnzimmer haben. Wie groß das Zimmer allerdings sein wird weiss ich noch nicht. Zur Zeit ist es ca 20qm.

Gruß,
Tobi
jopetz
Inventar
#4 erstellt: 01. Jul 2007, 14:32
Hi,

also wenn's denn Standboxen sein sollen (bei ca. 20 qm würde ich aber eher zu kompakten raten, da bekommt man i.d.R. deutlich mehr Klangqualität fürs Geld), könntest du dir z.B.

Dali Concept 6
Heco Metas 500
Magnat Quantum 507
Monitor Audio Bronze BR5 oder BR6
Wharfedale Diamond 9.6

anhören. Wie gut die mit dem Receiver harmonieren, weiß ich allerdings nicht, denn den kenne ich, wie gesagt, nicht.

Probehören sollte bei so einer Ausgabe auf jeden Fall 'pflicht' sein -- und da kannst du dir dann ja auch noch Kompakte in der Preisklasse vorführen lassen (z.B. eine Heco Celan 300, löst m.E. wesentlich besser auf als eine Metas und macht auch schon ganz ordentlich Bass).

Gruß,
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher für den R-S 700 ?
timson am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  2 Beiträge
Welche Standlautsprecher und Verstärker dazu sind empfehlenswert?
HBR am 08.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  12 Beiträge
Lautsprecher für ca. 700? / Paar + evtl. Sub
Kathi2010 am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  8 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha RX 797?
pentachord am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  4 Beiträge
Welche Stero Lautsprecher für Yamaha RX 365 Receiver
ragi79 am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  8 Beiträge
Welche Lautsprecher für Pc
Luckylucke am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  13 Beiträge
Neue Regal-Lautsprecher für ca. 700 Euro
Magnathusiast am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  9 Beiträge
Welche Lautsprecher für den Yamaha AX 596 ??
Gitarrenpancho am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2004  –  2 Beiträge
welche lautsprecher für yamaha-receiver rx 496 rds?
January am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  8 Beiträge
Suche Lautsprecher und Receiver für ca 1300EUR
*qwert1234* am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 25.02.2014  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Magnat
  • Wharfedale
  • Heco
  • Yamaha
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.798