Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


500€ Equitment für Pc gesucht !

+A -A
Autor
Beitrag
StarCross
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jul 2008, 16:05
Hy Leute ich suche nun was für meinen PC.

90% für Musik. Soll auch nur Stereo sein, mehr brauche ich nicht.

Der Yamaha 361 wurde mir ans Herz gelegt. Wär der Ok ?

Evt. will ich ein 2tes Paar Lautsprecher anschliessen um die Küche zu beschallen...... TV spielt keine Rolle.

Budget sollte so 500-600 Euro betragen, erstmal für Verstärker und Lautsprecher für den PC..... für die Küche könnte ich ja später noch nachrüsten....

Raum ist ca. 20m²

Vielen Dank für Eure Hilfe !
vksi
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jul 2008, 16:19
Der PC dient also als Zuspieler und die Lautsprecher beschallen das Zimmer ganz normal ...

Mit normal meine ich, Sie stehen nicht auf dem Schreibtisch oder sowas
StarCross
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jul 2008, 16:27
also auf den schreibtisch müssten sie schon ^^

Für Standlautsprecher wirds eng vom Platz her glaube ich.
vksi
Stammgast
#4 erstellt: 08. Jul 2008, 16:37
Vielleicht habe ich mich ungeschickt ausgedrückt ... wie gross ist der Hörabstand zu den Lautsprechern ?
StarCross
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jul 2008, 16:43
Dürfte meist nicht mehr als nen Meter sein ..... meist weniger .... sone gute Armlänge
fehlermeldung_2000
Inventar
#6 erstellt: 08. Jul 2008, 16:50
- kommt Selbstbau der Lautsprecher in Frage?
- Brauchst du Kopfhörermöglichkeiten
- Brauchst du Fernbedienung?
- Ist die Soundkarte ok? Oder lieber einen Verstärker mit Digitaleingang?
- wenns nur PC ist hast du dich schon mit höherwertigen Aktivboxen beschäftigt? Evtl. aus dem Studiobereich?
- Spielt Radioempfang keine Rolle, also ein Verstärker und kein Receiver
- Gibts hinsichtlich der Maße Beschränkungen (Abstand nach oben, zur Belüftung usw.) Platzbedarf der Boxen
- neu oder auch gebraucht?
vksi
Stammgast
#7 erstellt: 08. Jul 2008, 16:51
Da bieten sch doch Aktiv-Lautsprecher (Nahfeld tauglich) an ... dann brauchst Du für die Küche aber eine andere Lösung ...

Bei www.thomann.de gibt es eine grosse Auswahl an Nahfeld tauglichen Aktiv-Lautsprechern

Da gibts auch Nahfeld taugliche Passiv-Lautsprecher, dann brauchst Du halt noch einen Verstärker.

Ach ja, der Yamaha 361 ist ein Surround-Verstärker ... das braucht es sicher nicht bei Stereo
StarCross
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Jul 2008, 16:54
Eine Verstärkerlösung sollte es schon sein...

Xbox 360 sollte auch noch mit dran.

Welche Verstärker gibts da so in der Preisklasse ?
vksi
Stammgast
#9 erstellt: 08. Jul 2008, 16:57
Die Einstiegsmodelle von Marantz (PM-4001), Denon (PMA 500), NAD (315 BEE)etc. liegen so bei 200-300€ für Neuware ...
StarCross
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Jul 2008, 17:17
super !

Was ist denn Lautsprecher-mässig zu empfehlen ?

Was haltet ihr denn von der Kombi Denon PMA-500 AE und KEF IQ3 oder Heco Victa 200 ???


[Beitrag von StarCross am 08. Jul 2008, 17:48 bearbeitet]
vksi
Stammgast
#11 erstellt: 09. Jul 2008, 07:45
Ich bin mir sicher ob die KEF IQ3 und Heco Victa 200 bei nur 1m Hörabstand so toll sind !?

Wenn dann würde ich die KEF IQ1 bevorzugen. Alternativ gibt es bei www.thomann.de auch passive Nahfeld Monitore (z.B. von Tannoy). Die sind sicher besser geeignet

Der Denon ist ein solider Verstärker, sollte also passen
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 09. Jul 2008, 07:52
Also wenn du überwiegend so knapp vor den Lautsprechern sitzt, dann finde ich bist du mit einem PC-System auch vollkommen zufrieden. Eine klassische Sat-Sub-Kombo mit nicht zu großen Satelliten.

Mordaunt Short Genie und noch einen Subwoofer dazu, der deiner Raumgröße angemessen ist. Das Genie kannst du dann entsprechend auch erweitern, wenns mal ein 5.1 werden soll.

Günstige Alternativen findest du bei Teufel.
StarCross
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Jul 2008, 16:21
Ich find auch das Motiv 2 von Teufel garnicht schlecht

Aber ich hab keinen Bock, dass mir ständig die Nachbarn auf den Sack gehen

Nen Sub der durchs ganze Haus dröhnt kann ich ich nicht gebrauchen.
Eminenz
Inventar
#14 erstellt: 09. Jul 2008, 17:00

StarCross schrieb:

Nen Sub der durchs ganze Haus dröhnt kann ich ich nicht gebrauchen.


Dafür haben die schlauen Hersteller son kleinen Regler angebaut, womit man diesen Sub runterschrauben kann.
StarCross
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 09. Jul 2008, 21:12
Was haltet ihr denn von dem Motiv 2 ?
Eminenz
Inventar
#16 erstellt: 10. Jul 2008, 07:01
Ich habs noch nie gehört, aber ich denke das es zu den Mordaunt Short Genies eine gute Alternative ist, beim Motiv 2 sparste dir halt den Verstärker. Allerdings kannst du dann "nur" 3 Geräte anschließen (z.B. PC, MP3 Player, CD-Player)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC Lautsprecher bis 500 Euro gesucht
Komode86 am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.07.2011  –  14 Beiträge
2.1 System für PC (500? +/-)
koma_amok am 29.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  2 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker gesucht (500?)
cargo* am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 03.10.2012  –  3 Beiträge
Verstärker bis 500-600? gesucht
Chilledkroete236 am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  6 Beiträge
Musik "Anlage" gesucht bis 500 ?
radneuerfinder am 06.07.2013  –  Letzte Antwort am 25.08.2013  –  5 Beiträge
Kompaktboxen für 500? gesucht
kernig&kanone am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  6 Beiträge
Lautsprecher und Verstärker für PC gesucht
mazu1234 am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 01.05.2012  –  2 Beiträge
Stereosystem für PC gesucht...
WhiteHawk am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  14 Beiträge
Soundkarte für PC gesucht
Rodny am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  7 Beiträge
Stereoanlage für ca. 500 ? gesucht
chickeneater am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Marantz
  • Heco
  • Teufel
  • Mordaunt Short

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 111 )
  • Neuestes MitgliedAisworld
  • Gesamtzahl an Themen1.345.908
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.786