Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha RX-V373 und welche Boxen kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
smarty005
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Nov 2012, 14:16
Hallo zusammen,

ich möchte mir für das TV schauen sowie zum Musik hören den o. g. Yamaha RX-V373 Receiver kaufen! Es sollen nur 2 Frontlautsprecher werden! Kein Dolby Surround 5.1 oder höherwertig!

Welche Herstellermarken von Boxen könnt Ihr mir empfehlen?

Wohnzimmergröße 40 m2!

Herzlichen Dank im Voraus!

Gruß
smarty005
Matzeburner
Stammgast
#2 erstellt: 26. Nov 2012, 01:02
http://reference.can...reference-1.2-dc.htm
wenn du nur stereo hören willst, wozu dann ein 5.1 reciever? willst du die option haben, später mal zu erweitern oder is das egal?
Preisliches Limit wäre hilfreich
V3841
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Nov 2012, 11:43
Hallo,


zum Musik hören den o. g. Yamaha RX-V373 Receiver kaufen!


Ich denke, im HiFi-Forum Bereich Stereo wird sich kaum jemand finden, der dieses Gerät (einen Einsteiger-AVR) zum Stereo-Musikhören benutzen würde. Da gibt es bessere und/oder günstigere Möglichkeiten.

"Der Klang" entsteht zu 90% durch das Zusammenspiel der Lautsprecher mit der Lautsprecherpositionierung und der Raumakustik. Du solltest also zuerst Lautsprecher finden die Dir gefallen und zu deinem Raum und deinen Aufstellungsmöglichkeiten passen.

Einen für diese LS geeigneten Verstärker zu finden ist nicht so schwer wie die passenden LS zu finden.

Kannst Du uns bitte schreiben wie die LS positioniert werden sollen und welches Gesamtbudget zur Verfügung steht.

LG
Chrisnino
Stammgast
#4 erstellt: 26. Nov 2012, 12:39
Moin,

Was die Lautsprecher angeht wären ein paar Rahmenbedingungen hilfreich:

- Wie laut hörst Du?
- Wie gross dürfen sie sein?
- Was für Musik hörst Du??
- Muss es neu sein oder geht auch gebraucht?
- Kommt DIY in Frage?

smarty005
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Nov 2012, 20:23
Hallo zusammen,

zu erst mal herzlichen Dank für Eure Antworten!

War heute in 2 - 3 Fachgeschäften bei uns in der Gegend! Mediamarkt und 2 mal Media Expert!

Dieses 2.1 System (so nenne ich es mal) ist für meine Eltern! Mein Vater meinte, sie legen auf den Ton/Klang nicht soooooo den ganz großen Wert, so dass es sich da lohnt viel Geld (1.000 € und mehr) raus zu ballern! Zumal wir in einer Mietwohnung wohnen, in der man ja ohnehin nicht so groß aufdrehen kann! Deshalb soll es auch nur eine 2.1 Lösung werden!

Wie wir heute erfahren haben sind die Boxen in der Farbauswahl zu 90 % schwarz. Wunschfarbe meines Vaters wäre silber (von dem Wunschgedanken hat er sich heute schon verabschiedet ;-)). Die Boxen sollen nicht langweilig wirken, also einfach so zwei kleine mini Boxen wie man sie teilweise in den 5.1 Systemen sieht! Sie sollen in einer Mischung aus Modern und Elegant sein.

Lange rede kurzer Sinn......es ist verdammt schwer in den Vorstellungen das richtige zu finden! Habe jetzt bei Bose mal das Bose Solo Sound System für 399 € bestellt! Habe 30 Tage Geld zurück Garantie. Wir werden dies jetzt mal ausprobieren!

Hat hier schon jemand Erfahrungen mit diesem Gerät gesammelt?

Danke und Gruß
smarty005
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Nov 2012, 20:25
aso von dem Gedanken mit dem AV-Receiver haben wir uns auch mal verabschiedet.....das is wohl mit Kanonen auf Spatzen geschossen.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YAMAHA AX 596 - Lautsprecher nubox 681
Neuer Verstärker für Nakamichi NA-1S?
Wie upgraden - logische Reihenfolge?
Günstiger Verstärker für 1 paar JBL Control 25 gesucht
Stereo System für 1000€ für mich unmöglich?
Denon RCD-M39DAB Kompaktanlage - externes Gerät anschliessen und welche Boxen
Welcher Lautsprecher?
Receiver zu Jamo S 608, mittelgroßer Raum
HELP! any suggested preamp for Harman Kardon HK775 monoblocks?
Verstärker(Gebraucht) bis 100 €

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Bose
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder742.077 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglied*SammyEC250*
  • Gesamtzahl an Themen1.216.990
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.431.430