Welche Boxen für Yamaha RX-V 640

+A -A
Autor
Beitrag
uweschlicki
Neuling
#1 erstellt: 17. Feb 2004, 14:48
Hallo zusammen,
ich bin leider sehr unerfahren und jeder erzählt mir was anderes was gut und richtig wäre.
Wer kann mir sagen welche Boxen zu meinem Verstärker passen?
Habe auch die Möglichkeit mir von einem Bekannten die Boxen bauen zu lassen.
Welcher Subwoofer?
Welche Stereo Hifi Boxen?
Welche Surroundboxen?
Unser Wohnzimmer ist ca. 30qm groß.
Für das Boxensystem würde ich komplett max 1.000 Eur ausgeben.
Vielen Dank für eure Tips.

Gruß
Uwe
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Feb 2004, 20:54
Hallo,

nur was dir gefällt mach Sinn. 1000.-EUR ist schon ein sinnvolles Budget. Ich würde persönlich noch auf den Sub verzichten, dann bekommst du was richtig ordentliches für den 640. Damit kannst du alle Möglichkeiten ausschöpfen.
Meine drei Favoriten in den Preisbereich: Wharfedale, Mordaunt-Short, Monitor Audio.

Markus
uweschlicki
Neuling
#3 erstellt: 18. Feb 2004, 17:11
Hallo Markus,
danke für deine Antwort.
warum ohne Subwoofer?
Ich lege wert auf einen guten und satten Baß.
Wenn ich den kombiniere mit zwei nicht so baßlastigen Front/Stereo Speakers könnte das doch auch gehen.
Oder?
Gruß
Uwe
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Feb 2004, 20:41
Hallo,

weil ein Subwoofer mit einem Verstärker erst ab ca. 400.-EUR ordentlich ist/sein kann. Es gibt Ausnahmen. Aber dafür würdest du dann den Löwenanteil verschwenden.

Du könntest also den LFE auf die Lautsprecher umleiten und später einen Sub nachrüsten. Vorteil: Du hast mehr in Qualität investiert und kannst dann deine Filme noch alle einmal dir anschauen! Und beides mal wird es ein Erlebnis sein.

Markus
rollingwheel
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Feb 2004, 09:19
Hallo zusammen, die Wharfedale in Verbindung mit dem Yamaha würde ich nicht unbedingt nehmen.
Habe ich gehabt und habe mich dann vom Yamaha getrennt.
Klang war nicht erwachsen genug, irgendwie zu aufdringlich. Betreibe die Evo 30 von Wharfedale mit Marantzverstärker.
Der jetzt aber noch in kürze mit ner Endstufe aufgerüstet wird wahrscheinlich NAD. Der klang des Marantz ist echt gut man kann Musik wirklich Stundenlang hören ohne gestresst zu werden, allerdings Ist mir der Marantz manchesmal zu Brav.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen für Yamaha RX V 2600?!?
Dreamweaver am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  12 Beiträge
Welche Boxen für Yamaha Pianocraft 640?
Halifax70 am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  8 Beiträge
Boxen für Yamaha RV 640
Salsapaulchen am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  3 Beiträge
Yamaha RX-300 / Welche Boxen ?
Rede am 28.10.2016  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher zu Yamaha RX-V 1800
blackiridium am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  3 Beiträge
Welche 2.0 Boxen für Yamaha V 361 ?
sajica am 03.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  17 Beiträge
Lautsprecher für den YAMAHA RX-V 2095 RDS !HILFE!
Mikey1987 am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  7 Beiträge
rx-v 730+welche lautsprecher
Tischkante am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 08.08.2003  –  7 Beiträge
Standboxen für Yamaha RX-V 1700?
Kleinschnarch am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V 361 für Stereo+Subwoofer?
seb85 am 29.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Unison Research

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.215 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedraiser1300
  • Gesamtzahl an Themen1.365.754
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.012.282