Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
Dusel18
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Nov 2009, 22:49
Hallo erstmal,

ich bin neu hier im Forum und brauche eure Hilfe.
Zurzeit besitze ich nicht sehr gute Lautsprecher und einen Yamaha YST-SW305/205 Subwoofer.
Jetzt wollte ich mir endlich mal etwas ordentliches zulegen. Meiner Meinung nach ist mein Subwoofer schon ausreichend, deswegen möchte ich mir keine Sets kaufen.
Als erstes wollte ich mir den Yamaha RX-V365 Verstärker kaufen.
Jetzt weiss ich aber noch nicht so recht was für Lautsprecher ich mir kaufen soll. Ich bin noch Schüler und habe nicht soooo viel Geld. Aber ich würde schon 400€ pro Paar ausgeben (wenn das reicht).

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Dustin
Chrisnino
Stammgast
#2 erstellt: 08. Nov 2009, 23:02
Hallo Dustin,

wie groß ist denn Dein Zimmer???
Was hörst Du denn für Musik??
Welche Elektronik ist schon vorhanden??
Soll der TV mit eingebunden werden??
Falls Du nur den PC als Quelle hast , wären vielleicht ja auch ein Paar Aktive LS etwas für Dich??

Dusel18
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Nov 2009, 23:20
Mein Zimmer ist 16m² groß.
Ich höre Heavy Metal aber auch mal Drumm and Bass.
Was meinst du mit Elektronik?
Also ich habe nur ein alten Fernseher aber später sollte das dann auch über den Fernseher laufen.
Ich lass meine Musik im Moment über meinen Computer laufen.
Aber ich denke mal über den Computer hört sich das dann nicht so gut an. oder?
Dusel18
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Nov 2009, 00:32
Ich habe jetzt erstmal vor mir ein Verstärker zu kaufen und dann 2 Lautsprecher. Später wenn wieder geld da ist wollte ich mir dann 2 weitere Lautsprecher kaufen und dann mein eigendes 5.1 System aufbauen.
Chrisnino
Stammgast
#5 erstellt: 09. Nov 2009, 16:51
Hi

da Du ja anscheinend ausschließlich über den PC Musik hörst
und dabei (so denke ich jedenfalls die größte Zeit auch vor dem PC hockst, solltest Du Dich nach meiner Meinung Dich mal mit der Thematik Aktive Nahfeldmonitore beschäftigen.
Vorteil Du sparst Geld, da Du keinen Verstärker brauchst.

http://www.thomann.d...7d0e095e08a4c0c01ee4

Einen konkreten Tipp kann ich Dir in dieser Preisklasse bis 400 € leider nicht geben.

Dusel18
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Nov 2009, 22:19
Hm naja ich weiss nicht also ich würde mir gerne etwas kaufen was auch für die Zukunft gut ist.
Und über den PC hört es sich ja auch nicht so gut an (Mp3).
Also ich würde dann lieber ein Verstärker kaufen und dann dazu Lautsprecher und danach dann einen DVD-Player für den Verstärker.
Ich bin ein großer Fan von gute Klangqualität und mein Wunsch war immer eine schöne Anlage zu haben. Und jetzt wollte ich anfangen mir etwas aufzubauen.

Gruß Dustin
Chrisnino
Stammgast
#7 erstellt: 09. Nov 2009, 23:42
Hallo Dustin

ein sehr lobenswerter Vorsatz.

Also auf dem traditionellen Weg.

Für mich ist der LS die wichtigste Komponente.
Danach kommt die Raumakustik
und dann erst die Elektronik ( Verstärker / CD Player......)

Dir stehen also im Augenblick 400 € zur Verfügung?
und bis dato hast Du "nur" den PC als Quelle??

Für Heavy Metal eignet sich nach meiner Meinung Klipsch
Aber egal was man Dir hier vorschlägt Probe hören musst Du selber!!
Denn jeder hört anders und jeder hat andere Vorlieben.
Was mir gefällt muss Dir noch lange nicht gefallen

Ein Vorschlag:
http://cgi.ebay.de/K...?hash=item53dde73561

Bloß nichts überstürzen , lieber noch 1 . 2 Monate sparen und dann etwas vernünftiges kaufen


[Beitrag von Chrisnino am 09. Nov 2009, 23:44 bearbeitet]
Chrisnino
Stammgast
#8 erstellt: 10. Nov 2009, 00:28
http://www.hirschill..._B-W-DM602-5-S3.html

ich sage nur Probe hören

Dann hättest Du noch 100 € für einen Verstärker
Dusel18
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Nov 2009, 18:48
Diese Woche wollte ich mal in der Stadt alle Musikläden abklappern und die Lautsprecher probehören.
Ich will mit die Lautsprecher auch nicht sofort kaufen sondern ich will wissen was ich mir kaufe und dann kann ich darauf sparen.
Chrisnino
Stammgast
#10 erstellt: 10. Nov 2009, 19:03
sehr gute Entscheidung

Wo kommst Du denn her??
Dusel18
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Nov 2009, 19:57
Ich wohne in Braunschweig. Da gibts einige Läden.
Chrisnino
Stammgast
#12 erstellt: 11. Nov 2009, 20:58
Dann drücke ich Dir die Daumen.

Lege deine Priorität auf die LS.
Du kannst ja dann mal Deine Eindrücke schildern.
Dusel18
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 13. Nov 2009, 17:49
So, war heute in der Stadt und habe mir ein paar Lautsprecher angehört.
Ich war erst in einem Fachgeschäft und da habe ich von B&W die 685 und die 686 Lautsprecher probegehört. Die 685 Lautsprecher haben mich eigentlich schon ziemlich beeindruckt (ist aufjedenfall besser als das was ich jetzt habe).
Dann war ich noch bei Saturn und habe mir ein paar Kompaktlautsprecher angehört. Von denen hat mich keiner überzeugt. Dann habe ich mal Standlautsprecher von Canton und Elac angehört. Da habe ich gemerkt das sich die Standlautsprecher eingenlich noch besser anhören. Über zeugt haben mich die Canton Lautsprecher. Also ich finde die von Elac haben sich nicht so klar angehört wie die von Canton. Aber dafür finde ich das die Lautsprecher von Canton zu viele Höhen haben und zu wenig Bass, aber das kann man ja mit einem Subwoofer wieder gut machen.
Nur ich weiss noch nicht so richtig ob Standlautsprecher bei mir ins Zimmer passen.
Was haltet ihr von B&W 685?

Gruß Dustin
prollpopper
Stammgast
#14 erstellt: 13. Nov 2009, 18:41
Hallo Dustin,

auch mein Hörraum hat nur 16 qm und trotzdem habe ich Standboxen zu stehen.
Glaub mir dieklingen einfach voller - schon auf Grund ihres Hubraumes !
Habe übrigens Cnton Ergo 70, die findest Du in der Bucht für kleines Geld !
Sowas wird in dieser Preisklasse heute nicht mehr zu finden sein !
Die Höhen kannst Du rausnehmen und die Bässe lassen sich wunderbar mit einem kleinen Subwoofer reproduzieren !
Und lass Dir nicht einreden, das Subwoofer bei Stereo nichts zu suchen haben - stimmt nicht !
Letzten Endes entscheidet Dein Gehör !

Guck mal hier :
http://cgi.ebay.de/C...?hash=item45ef2285ca

Lieben Gruß
Pier
prollpopper
Stammgast
#15 erstellt: 13. Nov 2009, 18:46
Mein Hörraum,
natürlich ziehe ich die Boxen zum richtigen Musik hören dann ins Hördreieck.

http://s8.directupload.net/file/d/1977/24u8ymyv_jpg.htm
Dusel18
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 13. Nov 2009, 21:35
Ich denke wenn ich mir Lautsprecher kaufe würde ich mir für vorne 2 Standlautsprecher kaufen von Canton und für hinten dann 2 Regallautsprecher. Und beim Center muss ich mal gucken.
Bei Saturn habe ich ja auch eine Standbox von Canton gehört die Kostet 300€ nur ich weiss den Namen nicht mehr.
Dusel18
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 13. Nov 2009, 23:27
Ich habe mich immer noch nicht so richtig entschieden ob ich lieber Regallautsprecher oder lieber Standlautsprecher kaufen sollte. Bei Standlautsprechern wüsste ich einfach nicht wo ich die hinstellen soll.
Ich habe mal mein Zimmer gezeichnet. Vieleicht habt ihr ja eine Idee.
http://s12.directupload.net/images/091113/3m85iwvl.jpg
Chrisnino
Stammgast
#18 erstellt: 15. Nov 2009, 13:13
Hallo Dustin

mir persönlich klingt B & W kling immer etwas zu dumpf und verhangen aber das ist halt Geschmacksache und deswegen ist Probe hören so immens wichtig


Aber wie sieht es denn dann mit Deinem Budget von 400 € aus, wenn Du Dir die B&W leisten willst????


[Beitrag von Chrisnino am 15. Nov 2009, 13:13 bearbeitet]
Subbetablinka
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 15. Nov 2009, 13:34
Hallo Dustin,
schön das Du Wert auf den Klang legst und keine halben Sachen machen willst.

Deswegen wirst Du auch bald merken was eine Standbox dann doch für Vorteile bringt, und was eine Kompakte eben nicht.

Aufgrund Deiner Vorauswahl die auf Canton fiel,würde ich Dir mal die GLE 409 ans Herz legen.
Von der Abstimmung her genau so wie Du es schon beschrieben hast, allerdings mit der nötigen Kraft auch mal ne 808 Baseline bei Drum and Bass anzuschieben das Dir die Knie flattern.

Gerade günstig, da AQuslaufmodell......
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha YST-215 ausreichend?
blackblade85 am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  15 Beiträge
Welche Boxen soll ich kaufen?
flackbox am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  3 Beiträge
Hilfe ! Bin mir nicht einig,was ich kaufen soll !!
Stephanhifi am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  2 Beiträge
Welche PC- Lautsprecher soll ich mir kaufen ?
Moritz_B. am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  30 Beiträge
Hilfe: Was soll ich mir kaufen
luki0909 am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  22 Beiträge
Soll ich diese Nubert kaufen?
Perner2 am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  13 Beiträge
Hilfe, ich will mir neue Lautsprecher kaufen
TFJS am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  4 Beiträge
Soll ich oder soll ich nicht ... (einen neuen Verstärker kaufen) ?
kneity am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  3 Beiträge
Was soll ich kaufen?
mfr am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  2 Beiträge
Was soll ich kaufen
Minalde am 18.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkeinefarben
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.503