Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiver für ca. 400 Euronen

+A -A
Autor
Beitrag
Kopf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Dez 2003, 01:02
Hi folks,
Ich bin jetzt ganz neu hier eingetrudelt
...und ich muss sagen: RESPEKT - hier läuft was

So und jetzt zum Thema:

Ich hab ein päärchen Magnat Motion 88 (bitte nicht zerfleischen - ich weiß es nicht die erste wahl )
...aber eigentlich war ich mit dem Klang in meinem mini-Zimmer ganz zufrieden. - bis ich meinen pioneer-receiver verkaufte ...dann war's aus. Denn an die Stelle des Pioneers trat ein "MC Voice" Verstärker (HVA-810). Vielleicht kennt ja einer von euch die Marke - is eine E.T.T - "Marke". Naja egal - ergebnis des ganzen is, dass ich das Ding so schnell wie möglich wieder zurückgegeben hab.
Jetzt brauch ich einen Receiver - und zwar einen guten
Meine Schmerzgrenze liegt da bei 400-450 Euronen.
Ich dachte da an ein Gerät von Harman&Kardon.

Allerdings tut sich mir noch eine Frage auf: Ich schaue ca.10%Filme und den Rest hör ich Musik (stereo). Jetzt ist die Frage, ob es sinnvoller ist ein 5.1 Receiver zu kaufen, oder ein stereo Gerät. Hat ein Stereo-Receiver klanglich vorteile im Stereobetrieb?
Es wäre natürlich schon schick einen 5.1 Receiver zu haben - zumal ich noch zwei rearboxen von Heco hätte...

Ihr seht; Fragen über Fragen von einem newbie
Wäre euch dankbar wenn ihr mich ein wenig beraten könntet


[Beitrag von Kopf am 22. Dez 2003, 01:02 bearbeitet]
drbobo
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2003, 03:01
Hallo
die Entscheidung Surround oder Stereo musst du letztlich selber treffen.
Surround kostet aber extra, d. h. bei beschränktem Budget schlechtere Stero Leistung.
Für 450 Euro bekommt man aber sicher schon einen akzeptablen Surround - Verstärker der Einstiegsklasse, über die Suchen-Funktion im Surround-Forum findest du sicher einiges zu HK.
Kopf
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Dez 2003, 18:16
hmmm...danke erstmal für die schnelle Antwort

...jetzt hat sich aber einiges geändert:

-ich hab meine Magnat-Boxen für 120 ? verkauft , weil ich die Gekegenheit hatte und nutzen wollte

--> folglich brauch ich auch noch neue Boxen.

also neue Frage :

welchen Receiver + Boxen kann man für 700? bekommen ?
Die Komponenten sollen einen ordentlichen Klang haben und wenigstens in der HiFi-Einsteigerklasse liegen (also kein Bouncer-System mit "krasse 600 Watt"-Dosenklang :D)

wäre schön, wenn jemand eine konkrete Empfehlung hat


[Beitrag von Kopf am 22. Dez 2003, 18:31 bearbeitet]
raw
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Dez 2003, 18:33
also für 10% filme schaun und der rest musik hören ist eine [)(] anlage nicht gerade sehr sinnvoll, denn für 700euro kaust du dir lieber einen stereo-verstärker (oder einen stereo-reciever so wie ich ) und zwei gute standboxen.
dann hast du was ordentliches/ordentlicheres.

ich persönlich habe eine anlage mit dvd-player, stereo-reciever und 2 standboxen. ist für mich zumindest die beste lösung. ich höre viel musik und schau auch filme. auf [)(] kann ich verzichten. das braucht man eh nicht bei musik und kann auch sehr seltsam klingen (wegen den effekten). bei film hat man halt den nachteil, dass die effekte nicht so stark sin bzw. nicht von hinten kommen. aber für 10% filme anschaun kann man echt darauf verzichetn (in my opinion).


was ich dir empfehlen kann? sag erst mal wie es mit deiner raumgröße usw. aussieht.
Kopf
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Dez 2003, 19:05
Hallo raw - vielen Dank schonmal

Also das mit der Raumgröße is halt sone Sache...

der Raum ist ca. 25 qm - wovon allerdings ein 9 qm kleiner Raum durch Regal (bis zur Decke) usw. "durchlässig abgegrenzt" ist. Die Anlage selbst steht in dem 9qm Raum.
Ich weiß allerdings nicht, wann (und wenn wie) ich mein Zimmer wieder umstellen werde...




das braucht man eh nicht bei musik und kann auch sehr seltsam klingen (wegen den effekte


...jo da hast du allerdings recht

[edit]: hab mein System gefunden - nach langem Probehören in einem Hifi Studio :D


[Beitrag von Kopf am 23. Dez 2003, 18:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche anlage für ca. 400?
wuensch am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.10.2006  –  4 Beiträge
Stereo-Standlautsprecher bis 400 Euronen
zebrafalke am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  5 Beiträge
Receiver und Boxen-Paar für ca. 400,-- EUR ?
Naseweiß am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  2 Beiträge
Einsteigerlösung für ca. 400 Euro.brauche Hilfe.
Kn@ckbert am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  5 Beiträge
Suche 2.1 Lautsprechersystem für ca. 400?
Poschmaster am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  4 Beiträge
Sub für 2.1 Anlage ca. 300-400?
iPeanut am 26.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  8 Beiträge
Stereoanlage für ca. 400?
Orgasmatron am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  3 Beiträge
Audiosystem für ca. 400?
Stritch am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  20 Beiträge
Standlautsprecher für ca. 400?
gdffgdfgd am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  12 Beiträge
LS für ca. 400?
k1nd3rwag3n am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitglied#picseller
  • Gesamtzahl an Themen1.345.367
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.120