Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Vollverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
dragonfly-86
Stammgast
#1 erstellt: 26. Aug 2007, 10:53
Hay erstmal,
ich wollte mir einen gebrauchten Vollverstärker zu legen und bin bei den geräten hängen geblieben
Denon PMA 860
Pioneer A 676
Sony TA F 550
Welchen würdet ihr mir vorschlagen und warum?ich würde auch gerne kritik zu den einzelnen Geräten hören.
Der Verstärker würd auf 4 Ohm laufen.

MFG Stefan
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 26. Aug 2007, 15:49
Welche Boxen, wie groß ist der Raum, welche Quellgeräte?
dragonfly-86
Stammgast
#3 erstellt: 26. Aug 2007, 16:18
Also ich wollte den Verstärken an Canton CS 3.28 anschließen.Der Raum ist ca 40 m² und ich wolltedas ganze dann übern PC laufen lassen.
dragonfly-86
Stammgast
#4 erstellt: 30. Aug 2007, 18:23
kann mir keiner weiter helfen?
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 30. Aug 2007, 19:02
Hi,

das könnte daran liegen, dass die wenigsten eher keine Erfahrungen mit Autolautsprechern in 40-qm-Räumen haben.

Oder sind die Canton CS 3.28 gar keine Autolautsprecher?

http://www.canton.de/de-produktdetail-car-qs3.28.htm

Carsten
PhilFS
Stammgast
#6 erstellt: 30. Aug 2007, 19:12
Hallo,

Carsten hat zwar die QS und nicht die CS verlinkt, aber das ändert an der Sache nichts.

Ich kann nur hoffen, dass du ein stabiles Gehäuse gebaut hast in dem die CS3.28 verbaut wurden, und nicht etwa nur die Heckablage in den Raum stellen möchtest. Denn dann wäre es egal welchen Verstärker du wählst, es würde sich nicht gut anhören (um es harmlos auszudrücken)

Grüße
CarstenO
Inventar
#7 erstellt: 30. Aug 2007, 19:13

PhilFS schrieb:
Hallo,

Carsten hat zwar die QS und nicht die CS verlinkt,


ich bin unfähig ...
PhilFS
Stammgast
#8 erstellt: 30. Aug 2007, 19:24

CarstenO schrieb:


ich bin unfähig ...


so war das nicht gemeint, sorry


Grüße
CarstenO
Inventar
#9 erstellt: 30. Aug 2007, 19:27
dragonfly-86
Stammgast
#10 erstellt: 01. Sep 2007, 13:10
Oh,
damit hab ich jetzt nicht gerechnet das ich noch ne antwort kriege.
also ich habe ein gehäuse für die lautsprecher bauen lassen.der subs sind in ein geschlossenem gehäuse aus mdf,je ca.41L.
Ich hatte das ganze schon an meinem pioneer 917 receiver laufen und bin mit dem klang zufrieden.ich weiß auch das der klang am rechner nachläst aber ich hab auch mal vor noch einen cd player anzuschließen um damit zuhause ne party zu machen.

mfg stefan
Observer01
Inventar
#11 erstellt: 01. Sep 2007, 17:27
Hallo,

der Denon PMA 860 ist grundsolide. Geeignet auch für niederohmige Lautsprecher, Phono MM/MC, Ringkerntrafo; genug Leistung hat er...
Kann man nicht viel verkehrt mit machen. Klang ist gut.

Einziger Nachteil: keine Fernbedienung.
dragonfly-86
Stammgast
#12 erstellt: 01. Sep 2007, 17:29
ah danke,
damit kann ich schonmal was mit anfangen aber die anderen währen auch ok?

mfg stefan
Observer01
Inventar
#13 erstellt: 01. Sep 2007, 17:35
Hallo,

bei Sony würde ich zu Geräten der "ES"-Serie raten (High-End Serie von Sony). Ansonsten hatte ich mal einen Sony-Verstärker (Bezeichnung fällt mir nicht mehr ein), der war klanglich sehr flach. "Normal"-Geräte von Sony würde ich nicht mehr kaufen. Auch ein CD-Player (damals neu gekauft) ist ziemlich schnell kaputt gegangen.
Der Pioneer ist auch nicht schlecht. Klanglich kann ich allerdings nichts dazu sagen, kenne ihn nur vom anschauen aus dem Laden (Gebrauchthändler); klasse Verarbeitung.


[Beitrag von Observer01 am 01. Sep 2007, 17:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA 860 vs. Pioneer A 676
dragonfly-86 am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  11 Beiträge
Boxen zu Denon PMA 860
B-T-B am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  7 Beiträge
Welchen Stereo-Vollverstärker?
Frozen_Parrot am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  10 Beiträge
Vollverstärker
Beatmaker am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  11 Beiträge
Welchen Verstärker?
HutzeButz am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  4 Beiträge
Vollverstärker
MWeb am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  17 Beiträge
Gebrauchten Sony Vollverstärker - Tips?
Bemi92 am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  5 Beiträge
Vollverstärker
NQ-Aussie am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  43 Beiträge
Vollverstärker
inosantoka am 22.05.2014  –  Letzte Antwort am 22.05.2014  –  6 Beiträge
Vollverstärker
inosantoka am 06.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979