Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Infinity Kappa 9.2i 0der nicht ?

+A -A
Autor
Beitrag
dascasi
Neuling
#1 erstellt: 13. Sep 2007, 12:52
Hallo allerseits, ich kann von einem Freund die Kappa 9.2 für 750 € bekommen. Sind sie den das auch wert ?

Bin mir halt nicht sicher. Ich ziehe bald in mein neues Haus. Dort sollen die Kappa im 42 qm Wohnzimmer mit Parkettboden stehen. Hauptsächlich würden sie dann für Radio bzw. DVD 5.1 benutz werden. Dafür habe ich den Poineer VSX-D814 Reciever mit dem Pioneer 575 DVD. Reicht das für die Kappa ? Oder sollte ich auf die 8.2 gehen ?

Sicherlich spielt auch die Optik eine Rolle. Ich stehe nämlich irgendwie auf diese Boxen, auch wenn es sicherlich bessere gibt, würde ich mir schon gern ne Kappa anlachen..

Dazu dann später mal den Video Serie II Center, und ein paar vernünftige Back LS wer doch nicht so schlimm, oder ?


Was sagt die Gemeinschaft des Forums ?

Schon mal lieben Dank für eure Tipps und Meinungen

Carsten aus Hannover
wiesodenn
Stammgast
#2 erstellt: 13. Sep 2007, 18:54
zum Preis kann ich nichts sagen, das werden andere vielleicht noch tun.

Allerdings könnte ich mir vorstellen, daß Deinem AV-Receiver da mächtig die Puste ausgeht, zumal, wenn Du 42 qm damit beschallen willst!

Hier wird nur ein Probelauf helfen! Wenn es wirklich ein Freund ist, wird er sicher auch warten, bis Du in Dein Haus eingezogen bist, oder?
Jazzy
Inventar
#3 erstellt: 13. Sep 2007, 19:59
Ich fand die 8.2i homogener als die 9.2i.Die 9er wummert gerne,außerdem mag sie BiAmping.Sonst ist der Bass schwabbelig und die Höhen können schonmal zischeln.Sie müssen auch 1,5m weg von den Wänden,sonst geht nix.Habe beide selber besessen.Jetzt die Infinity Sigma(die kann ich empfehlen).
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 15. Sep 2007, 04:09
Moin Carsten aus Hannover!

Die Infinity Kappas haben eine schwere Zeit hinter sich. Erst das leidige Thema mit der niedrigen Impedanz im "Extended"-Mode (9, 9A) und dann ... der Preisverfall!


dascasi schrieb:
Hallo allerseits, ich kann von einem Freund die Kappa 9.2 für 750 € bekommen. Sind sie den das auch wert ?


Die Kappa 9.2 wurde aus meiner Erinnerung heraus zuletzt für 1111 DM/Stück und die 8.2 für 999 DM/Stück verkauft. Insofern halte ich 750 EUR für das Paar für zu viel.


dascasi schrieb:
Bin mir halt nicht sicher. Ich ziehe bald in mein neues Haus. Dort sollen die Kappa im 42 qm Wohnzimmer mit Parkettboden stehen. Hauptsächlich würden sie dann für Radio bzw. DVD 5.1 benutz werden. Dafür habe ich den Poineer VSX-D814 Reciever mit dem Pioneer 575 DVD. Reicht das für die Kappa ? Oder sollte ich auf die 8.2 gehen ?


Für die Raumgröße ist die Kappa 8.2 mit Sicherheit die bessere Wahl. Die 9.2 benötigt schon Hörabstände ab 4 m, um wegen der großzügig auf der Schallwand verteilten Chassis eine ordentliche Abbildung von Instrumenten hinzubekommen.

Die Kombination mit Deiner Elektronik dürfte nicht dazu führen, dass die Boxen klanglich wirklich ausgereizt werden. Das dürfte auch am Leistungsvermögen Deines Receivers liegen. Mit den Kappas solltest Du auch einen guten Verstärker anschaffen. Folgende Modelle, die jetzt kein Megaloch in die Geldbörse schlagen, kämen m.E. in Frage:

Denon PMA-2000
Onkyo A-8670
JVC A-X 9
Technics SU-V 8
Sony TA-F 730

Gruß,

Carsten vom Niederrhein
Stones
Gesperrt
#5 erstellt: 15. Sep 2007, 04:33
Hey:

Für die Kappas solltest Du Dir einen lastabilen
Verstärker oder 2 Monoendstufen anschaffen, da sie sehr
leistungshungrig sind.Zum Beispiele von Krell oder
McIntosh.

Aber warum gerade die Kappas?

Gibt doch auch andere Klassiker, z.B:
Quadral Titan
Quadral Vulkan MK V
Quadral Montan MK V
T & A TB 160 oder TB 230
Focal Expression
Focal Onyx

Viele Grüße

Stones
CarstenO
Inventar
#6 erstellt: 15. Sep 2007, 04:39

Stones schrieb:
Für die Kappas solltest Du Dir einen lastabilen Verstärker oder 2 Monoendstufen anschaffen, da sie sehr leistungshungrig sind.Zum Beispiele von Krell oder
McIntosh.


Moin Stefan,

das sehe ich anders. Diesen enormen "Verstärkerverbrauch" hatten Kappa 9.2 und 8.2 schon nicht mehr. Der Wirkungsgrad war ordentlich und die Weichenschaltung harmloser.

Carsten
Stones
Gesperrt
#7 erstellt: 15. Sep 2007, 04:49
Moin Carsten:

Er sollte es auf jeden Fall vorher ausprobieren,
wenn er sich die Kappas gekauft hat. Ich bin gerade
bei den Kappas ein wenig mißtrauisch, ob da ein
"normaler" Verstärker ausreicht.

Viele Grüße

Stefan
CarstenO
Inventar
#8 erstellt: 15. Sep 2007, 04:50

Stones schrieb:
Er sollte es auf jeden Fall vorher ausprobieren, wenn er sich die Kappas gekauft hat.


Zustimmung.

Carsten
wiesodenn
Stammgast
#9 erstellt: 15. Sep 2007, 09:00

CarstenO schrieb:

Stones schrieb:
Er sollte es auf jeden Fall vorher ausprobieren, wenn er sich die Kappas gekauft hat.


Zustimmung.

Carsten


...mein reden!!!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 15. Sep 2007, 10:12
Hallo,

wenn Du den AV-Receiver behalten möchtest, rate ich Dir zu dem Kauf einer Zusatzendstufe. Diese sollte nicht zu
analytisch klingen und einen hohen Dämpfungsfaktor im Bassbereich haben. Passend wäre z.B. NAD und Vincent, findest Du gebraucht günstig im Netz. Ich habe sehr gute Erfahrung auch mit Bryston gemacht, ist aber teuerer!

Gruss GlennFresh
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
infinity kappa 9.2i erweiterung
niclaszimmer am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  8 Beiträge
Verstärker für Infinity kappa 9.2i ?
hawaii17 am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  6 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i kaufen oder nicht?
rekal05 am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  4 Beiträge
brauche neue lautsprecher infinity kappa 9.2i?
King_Karl am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  8 Beiträge
Infinity 9.2i+Korsun/Dussun möglich?
Warumauchnicht am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  4 Beiträge
Magnat Quantum 908 vs Kappa 9.2i
Kasperle2000 am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  39 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i oder was vergleichbares
papierkorb8831 am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  6 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i mit Denon POA-2800?
Griffins500 am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 01.01.2016  –  23 Beiträge
Verstärker für Infinity Kappa 9.2
Scriptum_06 am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  2 Beiträge
Infinity Kappa 7.2 Eiche
elchupacabre am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.065
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.166