Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


infinity kappa 9.2i erweiterung

+A -A
Autor
Beitrag
niclaszimmer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Mrz 2004, 21:32
hi folks,

habe hier 2 infinity kappa 9.2i an denon (dap 2500 / moa 4400a). der raum (ihr werdet lachen) ist sage und schreibe 14 qm groß (bin schüler und wohne eben noch zu hause)

ich muss sagen: für klassik (was ich auch höre) ist das eine topanlage... aber für drum & bass (ich hab ein breites spektrum) eben weniger...

könnte man die bestehende anlage nicht noch irgendwie sinnvoll erweitern ?
MH
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2004, 21:49
hi niclaszimmer,

wie Du selbst erkannt hast wäre die sinnvollste Erweiterung 20 Quaddratmeter mehr Raum. Ansonsten würde ich den Denon gegen was dynamischeres austauschen. Wenn das nicht hilft, dann eben kleinere Boxen, die Du auch mal aufdrehen kannst.

Gruß
MH
rottwag
Stammgast
#3 erstellt: 17. Mrz 2004, 22:03
HI!

WOW... die 9.2er Kappas auf 14m^2 ...

Heisser Tipp: Verschließe doch mal die Bassreflexkanäle (mit Socken / Kissen p.ä.)... hat bei mir auch Wunder geholfen.


Gruß
niclaszimmer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Mrz 2004, 19:48
echt ? inwiefern ?
MH
Inventar
#5 erstellt: 18. Mrz 2004, 22:46
hi, versuch mal eine präzise, potente Endstufe. Ich vermute, dass Du eine poa 4400 hast. Die hat viel Watt aber keinen Wumms. Die 9.2 sollte eigentlich in deinen Räumlichkeiten ein 4fach Echo erzeugen.

Gruß
MH
rottwag
Stammgast
#6 erstellt: 19. Mrz 2004, 01:00
@niclaszimmer

hmm... also, ich bin erst davon ausgegangen, dass deine Kappas in deiner 14m^2-Bude zuviel Bass produzieren.

Sehe ich das nun richtig? Oder bekagst du dich über zu wenig Bass?? Dann läuft irgendwas falsch... hat dein Amp wohl zu wenig für die niederohmigen Amp-Killer-Kappas.
niclaszimmer
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Mrz 2004, 15:41
mehr bass ist nur bei bestimmten musiksparten interessant (also d&b), bei minimaler klassik (welche kaum bassanteile hat) ist es hingegen sehr angenehm..

wie sieht es eigentlich mit noppenschaum/pyramiden für die wände aus um das echo zu unterdrücken ? (wollte jetzt nicht den ganzen raum damit auskleiden, sondern nur einen best. anteil der wandfläche (ich habe im übrigen fliesen =))
pkerstens
Neuling
#8 erstellt: 28. Sep 2009, 14:54
Hallo Niclas, möchtes fu die Kappa 9.2i nicht verkaufen? Mfg, Pierre email pkerstens@hotmail.com
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Infinity kappa 9.2i ?
hawaii17 am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  6 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i 0der nicht ?
dascasi am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  10 Beiträge
brauche neue lautsprecher infinity kappa 9.2i?
King_Karl am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  8 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i kaufen oder nicht?
rekal05 am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  4 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i oder was vergleichbares
papierkorb8831 am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  6 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i mit Denon POA-2800?
Griffins500 am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 01.01.2016  –  23 Beiträge
Infinity 9.2i+Korsun/Dussun möglich?
Warumauchnicht am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  4 Beiträge
Magnat Quantum 908 vs Kappa 9.2i
Kasperle2000 am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  39 Beiträge
Welche B&W Nautilus 804 vs Infinity Kappa 9.2i vs Dynaudio Contour 3.3 ?
beumont2 am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.12.2012  –  4 Beiträge
Verstärker für Infinity Kappa 9.2
Scriptum_06 am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedjogi61900
  • Gesamtzahl an Themen1.345.008
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.273