Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue boxen . nur welche passen?

+A -A
Autor
Beitrag
onkelz
Stammgast
#1 erstellt: 19. Sep 2007, 13:48
Hi zusammen!

Momentan habe ich die Logitech Z4 und einen Klipsch RW8.
Da mir der Sub von den Z4 nicht gefällt ist er meistens aus ... nur find ich dann haben die boxen viel zu wenig leistung und klingen recht "dürr". Darum werd ich das 2.1 sytem verkaufen und wollt mir bessere holen.
Wer die wahl hat hat die Qual!

Was/welche nehme ich jetzt am besten?

Die besten klänge denk ich mir mal machen gute kompacktboxen, jedoch bräucht ich dann einen Verstärker ... ich bezweifel das es gute boxen und einen verstärker für 250€ gibt?!?

wenn nich dann immer her mit den angeboten.

also bleiben noch Aktivboxen oder wieder ein pc-lautsprechersystem.
nur hab ich ja einen guten subwoofer und dann würd ich bei nem 2.1 system wieder den subwoofer mitbezahlen was ja eig unnötig is. Oder kennt jemand ein 2.1 bzw sogar 5.1 system für 150€(150€ - kein schreibfehler die 250€ galten nur für boxen + verstärker) wo die boxen richtig gut klingen?

Bleiben ja eig nur noch ein 2.0 system bzw 2 Aktivboxen übrig oder?

mein zimmer ist 11m² groß (fast quadratisch) ich hör viel und gerne musik darum soll der klang von den boxen recht gut sein. die boxen werden über den pc betrieben (genauso wie der sub).

bisher hab ich die beiden boxen gefunden:

Gigaworks T20
Bose Companion 2

obwohl ich wieder gelesen hab das die auch nich gerade berauschend sein sollen xD ...
jemand die boxen schon gehört bzw kennt jemand bessere (150€)?

danke schonmal im vorraus!
BBS13126
Inventar
#2 erstellt: 19. Sep 2007, 13:51
Also gebraucht solltest du um 150€ ein Paar Elac CL 82 bekommen die finde ich sehr gut.
onkelz
Stammgast
#3 erstellt: 19. Sep 2007, 20:09
ja das sind doch passivboxen dann brauch ich doch wieder einen verstärker?!?
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Sep 2007, 20:55
Hi,

die Elacs sind Passiv-Boxen.
Bleibt noch 100€ für einen soliden gebrauchten Verstärker.
Technics, Onkyo, Pioneer,.....

Andere Möglichkeit:
Für Dein Geld ein Paar kleine Aktiv-Monitore,
klick.
Hier gibt´s noch diverse Zitate aus Testberichten.

Gruß
Robert
BBS13126
Inventar
#5 erstellt: 20. Sep 2007, 14:05
Ja also ich fänd einen seperaten Verstärker und passive Lautsprecher besser dann kannst du mir der Zeit besser aufrüsten aber das ist natürlich dir überlassen.
Für 100€ sollte sich ein älterer aber guter Verstärker finden lassen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Möchte neue Boxen kaufen nur welche?
sencie am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  4 Beiträge
Welche Boxen passen zum Onkyo A 8850
meul am 24.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  4 Beiträge
Neue Boxen!
ThomasWiller am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  23 Beiträge
Neue Boxen!
m!chA am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  4 Beiträge
Neue Anlgae, aber welche nur!
Weltraumpirat am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  5 Beiträge
Welche Boxen?
nissle am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  2 Beiträge
Welche Boxen?
FoRox am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  2 Beiträge
Neue Anlage oder einfach nur neue Boxen?
donnerhugo am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  12 Beiträge
welche boxen passen zu harman kardon hk 6500 verstärker?
korbinian am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  3 Beiträge
Welche Boxen würden dazu passen
Ruben17 am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Logitech
  • Bose
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedMargret_zolg
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.537