Dussun V8i und magnat quantum 507

+A -A
Autor
Beitrag
deine_mudda_3
Neuling
#1 erstellt: 11. Sep 2007, 17:32
Hallo erst mal mich würde es sehr interessieren ob man eine Dussun V8i mit ein paar Magnat quantum betreiben kann ?

Dussun v8i 2x500Watt an 4Ohm.

Magnat quantum 907 240 Watt sinus an 4Ohm.



Danke im Voraus


[Beitrag von deine_mudda_3 am 11. Sep 2007, 17:42 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 11. Sep 2007, 17:33
http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=48

Aber ob da das preislich-qualitative Verhältnis stimmt...?

Gruss
Jochen
deine_mudda_3
Neuling
#3 erstellt: 11. Sep 2007, 17:40
es geht vilecht mit ein bischen mehr leistund aber ich weis net ob es mit der 2 fachen leistung geht?


[Beitrag von deine_mudda_3 am 11. Sep 2007, 17:42 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 11. Sep 2007, 17:43
Kannst Du das auch ohne massive Rechtschreibfehler posten?
Wollte jetzt nicht mit Kryptographie anfangen...

Das Leistungsverhältnis ist in diese Richtung jedenfalls vollkommen unproblematisch.

Gruss
Jochen
Finglas
Inventar
#5 erstellt: 11. Sep 2007, 18:02

deine_mudda_3 schrieb:
es geht vilecht mit ein bischen mehr leistund aber ich weis net ob es mit der 2 fachen leistung geht?


Den von Master_J verlinkten Beitrag gelesen?

Die angegebene Leistung von 500 Watt wuerde der Dussun nur freisetzen, wenn Du den Lautstaerkeregler nach rechts bis zum Anschlag aufreisst. Die koennten dann den Lautsprecherchassis schon gefaerhlich werden. Aber da bluten Dir vorher in normalen Wohnraeumen (!) schon die Ohren!!!

Mal abgesehen davon, ob der Dussun wirklich die Leistung freisetzen kann, die der Hersteller hier angibt. Bei 2x500W waeren das immerhin 1000W, die das Netzteil hier mindestens liefern muss - Waermeverluste mit eingerechnet sogar noch erheblich mehr.

Technisch besteht also keine Gefahr fuer Deine LS, solange Du nicht bis zum Anschlag aufreisst. Ich vermute, selbst wenn Du richtig laut hoerst, geht der Lautstaerkeregler nicht ueber die 12 Uhr Position ...

Und bitte etwas mehr Muehe beim Tippen geben ...

Cheers
Marcus


[Beitrag von Finglas am 12. Sep 2007, 08:02 bearbeitet]
Panther
Inventar
#6 erstellt: 12. Sep 2007, 20:36

Finglas schrieb:
... waeren das immerhin 1000W, die das Netzteil hier mindestens liefern muss ...


Hm,

wofür der v8i bloß die beiden niedlichen 800 W-Ringerntrafos hat??

Für die Quantum dürfte es "knapp" reichen - um sie zu toasten.

Viele Grüße

Panther
Finglas
Inventar
#7 erstellt: 13. Sep 2007, 10:08

Panther schrieb:

Finglas schrieb:
... waeren das immerhin 1000W, die das Netzteil hier mindestens liefern muss ...

wofür der v8i bloß die beiden niedlichen 800 W-Ringerntrafos hat??


OK, dann könnte er es können
Andi1987
Inventar
#8 erstellt: 13. Sep 2007, 21:52
...
wo hast du denn dei Waffe, ups den Dussun her ?
MH
Inventar
#9 erstellt: 14. Sep 2007, 13:36
dürfte reichen um die Lautsprecher zu verbrennen. Ohne vorhandenen ersatz würde ich davon aber Abstand nehmen

Gruß
MH
Finglas
Inventar
#10 erstellt: 14. Sep 2007, 14:16

MH schrieb:
dürfte reichen um die Lautsprecher zu verbrennen. Ohne vorhandenen ersatz würde ich davon aber Abstand nehmen

Aber doch nur, wenn er den Lautstaerkeregler bis zum Anschlag aufreisst, was in normalen Wohnraeumen kaum vorkommen duerfte. Selbst mit einem Verstaerker mit 2x40W war es kein Problem, grosse Lautstaerken an der Grenze des ertraeglich hoerbaren zu erreichen und selbst tolerante Nachbarn zu Klopfzeichen zu bewegen

Eine PA-maessige Beschallung einer groesseren Raeumlichkeit sollte man damit natuerlich nicht versuchen

Cheers
Marcus
Finglas
Inventar
#11 erstellt: 14. Sep 2007, 14:18
Nebenbei gefragt: Handelt es sich eigentlich um eine Quantum 507, wie im Threadtitel, oder die 907, wie im Eingangsposting?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dussun V6i oder Dussun V8i
ax3 am 02.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  14 Beiträge
MAGNAT QUANTUM 507
majorocks am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  18 Beiträge
Magnat Quantum 507 sucht Verstärker!
Maks123 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  25 Beiträge
Magnat Quantum 507 vs 508
s.win am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  29 Beiträge
Yamaha AX-596 und Magnat Quantum 507?
bk! am 11.09.2008  –  Letzte Antwort am 12.09.2008  –  5 Beiträge
Magnat Quantum 507 und Yamaha AX-396?
riod am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  6 Beiträge
Magnat Quantum 507 durch Regallautsprecher ersetzen?
chris650 am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.03.2013  –  12 Beiträge
Neue Lautsprecher besser als Magnat Quantum 507!
$$$Sneijder$$$ am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  60 Beiträge
heco metas 500 od. Magnat Quantum 507
Marwin210 am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  4 Beiträge
Magnat Quantum 507 an Denon PMA 655R?
webreiter am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.686 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedBastiEA88
  • Gesamtzahl an Themen1.368.701
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.068.120