Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Quantum 507 richtig antreiben!

+A -A
Autor
Beitrag
tomek1
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Jan 2010, 20:00
Hallo :),

Ich bekomme bald meine neuen Magnat Quantum 507 Lautsprecher... mir wurde erzählt, dass gerade diese Lautsprecher ziemlich viel Power vom Verstärker brauchen.

Hier meine Frage: welcher Vollverstärker eignet sich am besten?

Er sollte einfach das Beste aus den Lautsprechern rausholen können.

Könntet ihr mir ebenfalls einen AV-Receiver empfehlen, der den selben Zweck erfüllt? Ich wollte sie nämlich später zu einem 5.1 Heimkino zusammenbauen (vorrausgesetzt das der Receiver vergleichbar das selbe bietet wie ein Verstärker).

Gruß - Tomek
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Jan 2010, 20:16
Hi Tomek

Verräts Du uns auch Dein Budget?

Ein AVR kann durchaus vergleichbar mit einem Stereo AMP/Receiver sein, kostet nur einiges mehr!

Ich bin allerdings der Meinung, das ein Lsp. der 300€ das Paar kostet, keinen Verstärker für ca. 500€ nötig hat.
Außerdem ist die Magnat 507 kein kritischer Lsp. und benötigt somit keinen Boliden um vernünftig zu spielen.

tomek1
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Jan 2010, 20:21
Hallo,
also max. 400€

Gruß.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Jan 2010, 20:39
Stereo

Yamaha RX 797
Sherwood RX 722
Yamaha AX 497
Marantz PM 6003


AVR

Onkyo TX-SR 607/607
Denon AVR 1610/1910
Yamaha RX-V 565/765

Um die Leistungen der Stereofraktion zu erreichen, solltest Du dir mal AVR´s ab 500€ ansehen!

Marantz SR 5003/6003
Onkyo TX-SR/NR 707/807

tomek1
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Jan 2010, 09:22
Hi,
also ich schwanke jetzt zwischen Denon PMA-710AE und Marantz PM 6003. Der Preis ist gleich. Und nun......
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 25. Jan 2010, 09:35
Moin


tomek1 schrieb:
Hi,
also ich schwanke jetzt zwischen Denon PMA-710AE und Marantz PM 6003. Der Preis ist gleich. Und nun......


Genau die beiden Amps hätte ich nicht genommen, aber wenn es einer von denen sein soll, bevorzuge ich persönlich den Marantz!

tomek1
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 25. Jan 2010, 17:41
Marantz PM 6003 hast du doch selber empfohlen ...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 25. Jan 2010, 17:57
Ja klar, aber nicht alle empfohlenen Geräte sind von der Leistung auf gleichem Niveau und Du wolltest doch viel Power.
Gerade Denon und Marantz sind die schwächsten Geräte im Bunde, aber ohne jeden Zweifel gute Verstärker, also passt schon.

tomek1
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 25. Jan 2010, 18:13
Hallo Glen und danke für schnelle Antworten

also die LS haben folgene Daten:

Prinzip 3-Wege Standbox
Bassreflexsystem
Bestückung 2 x 170 mm TT, 170 mm MT, 25 mm HT
Maße (B x H x T) 200x1070x310 mm
Nennbelastbarkeit 180 Watt
Max. Belastbarkeit 320 Watt
Untere Grenzfrequenz 20 Hz
Obere Grenzfrequenz 55000 Hz
Trennfrequenzen 300-3200
Impedanz 4-8 Ohm
Empfindlichkeit 93 dB
Empfohlene Verstärkerleistung 30 Watt
Magnetisch geschirmt ja

ich habe nochmals nach Yamaha 797 im Netz geschaut und.... Respekt - klingt ganz gut War mir nämlich bis jetzt nicht sicher ob Yamaha zu Magnat passt...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 25. Jan 2010, 18:21
Ich kenne die Magnat und Yamaha harmoniert bestens mit dem Lsp., er hat viel Dampf sowie eine sehr gute Ausstattung!
Außerdem kannst Du noch Geld sparen, ist doch perfekt, jetzt weisst Du was ich mit meiner Aussage gemeint habe, oder?

tomek1
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 25. Jan 2010, 18:34
Du hast Recht. Wo genau liegt unterschied zwischen RX - 979 und AX 497?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 25. Jan 2010, 18:58

tomek1 schrieb:

Du hast Recht. Wo genau liegt unterschied zwischen RX - 979 und AX 497?


Na komm, das schaffst Du schon alleine, ich mach mal den Anfang:

- Radio
- Pre-Out
- Main-In
- Sub Out
- mehr Leistung

und noch viel mehr hat der RX797 dem AX497 vorraus!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MAGNAT QUANTUM 507
majorocks am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  18 Beiträge
Magnat Quantum 507 vs. Magnat Quantum 907
majorocks am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  9 Beiträge
Magnat Quantum 507 vs 508
s.win am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  29 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 507
alecc12 am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  9 Beiträge
Magnat Quantum 507 sucht Verstärker!
Maks123 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  25 Beiträge
verstärker für magnat quantum 507
dOefd1 am 11.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.08.2012  –  3 Beiträge
Sub Für Magnat quantum 507 und Harman/Kardon 970
jaykey1991 am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  8 Beiträge
Passenden Receiver zu Magnat Quantum 507
hawkeye23 am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  3 Beiträge
Dussun V8i und magnat quantum 507
deine_mudda_3 am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  11 Beiträge
heco metas 500 od. Magnat Quantum 507
Marwin210 am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha
  • Denon
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.455