Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


digital-surround-receiver als vorstufe für stereo nutzbar?

+A -A
Autor
Beitrag
zengun
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Dez 2003, 14:43
hallo experten ,

eine kurze frage fällt mir gerade ein. vor kurzem habe ich mir einen sony dvp-s9000es dvd/sacd player gekauft der meinen bisherigen cd player ersetzen soll. ich habe bisher als lautsprecher dynaudio contour benutzt und will das auch weiterhin tun. jedoch will ich dank den möglichkeiten des neuen players auch sacd u. dvd voll ausreizen können. also auch 5.1 sound geniessen können..



um dies zu können benötige ich ja einen mehrkanalreceiver wenn ich es richtig verstanden habe

jedoch bin ich nicht so ganz davon überzeugt das ein solcher receiver die dynaudio contour 2mk2 welche ich habe mit der selben bravour beherscht wie mein bisher benutzter vollverstärker. aus diesem grund schwebt mir vor für die beiden front lautsprecher (also die countour 2mk2) eine extra endstufe zu verwenden. dazu müsste aber der digital receiver einen entsprechen vorverstärkerausgang besitzen und auch eine auftrennung der kanäle (es sollen ja nur die front lautsprecher über die endstufe laufen) ermöglichen.
als receiver habe ich den sony str-va333es im auge.siehe link.



http://www.sony.de/view.x?cat=14946&prod=1004530&loc=de_DE



aber selbst wenn er dazu geeignet wäre kann man die qualitaet als vorstufe gleichsetzen mit vorstufen wie z.b. sony ta-e90es?


über antworten würde ich mich echt freuen da diesen ganze multichannel "zeugs" für mich neu ist.

zengun
Marlowe_
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2003, 16:22
Ich würde den Sony erstmal als Stereo-Verstärker benutzen und dann, falls er Dir nicht ausreicht, an die Anschaffung einer seperaten Endstufe denken. Vielleicht taugt der Sony ja doch was für Stereo

Mir ist der VA333 jedenfalls schon von einem HiFi-Händler empfohlen worden, dem ich durchaus traue. Habe ihn allerdings nicht probegehört, da ich einen Marantz SR 7300 deutlich günstiger bekommen konnte, als den Sony (700 für den Marantz, statt 999 für den Sony).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surround-Vorstufe als Stereo Wandler
Widi10 am 18.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.07.2012  –  2 Beiträge
Stereo oder Dolby Surround/Digital?
axel81 am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  6 Beiträge
Vorstufe mit Digital Eingang und Phono oder AV Receiver als Pre ??
ebi2002 am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  10 Beiträge
Stereo Receiver Digital In ?
Eki am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  4 Beiträge
Stereo- oder Surround-Receiver
Emphatica am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  16 Beiträge
Stereo oder Surround Receiver
mountkenia am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereo/Surround
pomes95 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  4 Beiträge
Neue Stereo/Surround Kombination
Roland_F._B. am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  3 Beiträge
rörenverstärker als vorstufe für endverstärker verwenden
lebenslagen am 19.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  3 Beiträge
Stereo Vorstufe bis 500?
Akalazze am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.271 ( Heute: 122 )
  • Neuestes MitgliedBaldarnem
  • Gesamtzahl an Themen1.352.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.778.656