Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Die ewige Verstärker-frage.

+A -A
Autor
Beitrag
Stefan.B
Stammgast
#1 erstellt: 12. Nov 2007, 17:46
Nabend.
Hab mir am Wochenende den Yamaha CDX 580 angeschafft,die Woche vorher neue Ls(Elac FS58 CC55 BS53) Ich hab nen Sony Receiver (STR DE 875) und frage mich nun ob Ihr mir nen halbwegs finanzierbaren Stereo-Verstärker empfehlen könnt!?!
Desweiteren frage ich mich ob es ein Problem darstellt die Front-Ls an beide Krachmacher anzuschließen.Schließlich sollen die Front-Ls auch im Kinobetrieb ihren Dienst verrichten.
Danke und Gruß,
Stefan
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Nov 2007, 19:01
Hi,

beide Geräte kannst Du nicht an die FS anschließen, das gibt ´nen Kurzschluß. Hab ich auch schon mal ausprobiert.
Mit dem Sony kannst Du doch Stereo (Musik) und Surround (Kino) hören. Wozu noch einen Verstärker?

Gruß
Robert
Stefan.B
Stammgast
#3 erstellt: 12. Nov 2007, 19:23
Na ja,ich hab so das Gefühl das der Sony bei hohen Pegeln bissl überfordert ist.Nun hör ich recht selten so Laut,wenn dann meist über KH. Allein für KH wäe ein Stereo Verstärker von Vorteil,dachte ich.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Nov 2007, 19:49
Ich hatte auch mal ´nen STR-DE, allerdings ein kleineres Modell. Hatte in der Tat nicht viel Leistung und auch bei höheren Lautstärken eher überfordert. Dann ist das bei Deinem Modell wohl ähnlich.

Eventuell wäre ein AVR-Update die beste Lösung, falls das Geld dafür reicht.
Stefan.B
Stammgast
#5 erstellt: 12. Nov 2007, 19:54
Das isses,ich wollt halt nicht übertreiben Hab letzte Woche erst die LS gekauft(komplett)vorgestern den CD von Yamaha.So langsam steigt mir die Chefin aufs Dach
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Nov 2007, 20:21
Aha.....
Dann lass es doch zunächst mal so wie es ist und vermittle Deiner "Chefin" nach und nach die Notwendigkeit einen neuen Receiver anzuschaffen.
Vielleicht ab und zu Blumen mit nach Hause bringen.
Stefan.B
Stammgast
#7 erstellt: 12. Nov 2007, 20:33
Yo. Ich glaub so werd ich tun.Grins...........
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Nov 2007, 21:03
Viel Erfolg!

Aber mal im Ernst:
Für 300-400€ gibt´s von Denon, Yamaha, Onkyo und anderen,
hier eine Übersicht,
einiges an Receivern die besser sind als der Sony.
Sollte sich lohnen.

Gruß
Robert
Stefan.B
Stammgast
#9 erstellt: 12. Nov 2007, 23:16
Ist ja bald Weihnachten
Danke und Gute Nacht,
Stefan
Hifi-Tom
Inventar
#10 erstellt: 13. Nov 2007, 21:17
Und dann gibt es noch die Möglichkeit eines Verstärkerumschalters, dort könntest Du dann wahlweise beide Verstärker Zu Deinen Boxen schalten.
Stefan.B
Stammgast
#11 erstellt: 13. Nov 2007, 21:35

Hifi-Tom schrieb:
Und dann gibt es noch die Möglichkeit eines Verstärkerumschalters, dort könntest Du dann wahlweise beide Verstärker Zu Deinen Boxen schalten. :prost


Hört sich gut an. Ich denke aber das es in meinem Fall vielleicht die bessere Lösung ist einen vernünftigen Receiver anzuschaffen. Hab mir schon ein paar nette von Yamaha und Onkyo angesehen (Heimlich )

Gruß,
Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kaufempfehlung sub und front-ls
gumbo123 am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  5 Beiträge
neue LS?
Sahayn am 23.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  5 Beiträge
Elac LS oder neuer Verstärker?
tronco am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.11.2009  –  6 Beiträge
Vollverstärker für Front-LS
earnest am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  12 Beiträge
neue LS & Verstärker
tourist am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  11 Beiträge
Verstärker für LS Elac 516
hifi-ohrwurm am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  17 Beiträge
Verstärker + LS
Sw00p am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  11 Beiträge
Stereo-LS und Verstärker?
halolo am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  13 Beiträge
sony str 875 + canton movie 10 mx
albundy999 am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  2 Beiträge
Verstärker Frage
w00m am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedkairogalski
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.518