Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vollverstärker für Front-LS

+A -A
Autor
Beitrag
earnest
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Aug 2006, 15:19
Hallo,


ich möchte mir gerne einen vollverstärker kaufen. er sollte einen anschlussmöglichkeit für die blackbox der rc-l's haben und man sollte ihn die 5.1 anlage integrieren können,als endstufe für die beiden front-ls.ich stell mir aber auch die frage ob das integrieren bei meinem hk 630 überhaupt den klang verbessert. kann mir da jemand weiterhelfen?
ich würde so 400-600€ investieren.

danke für alle antworten


grüßle
Cha
Inventar
#2 erstellt: 04. Aug 2006, 18:02
Willst du den Verstärker denn auch alleine betreiben oder nur integriert? Dann wäre es ja sinnvoller nur Endstufen zu kaufen!?

Hat der HK denn Pre-Outs?

Also klanglich wird das schon eine Verbesserung bringen.

Gruß
earnest
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Aug 2006, 12:44
Ich würde ihn auch gerne bei musikwiedergabe alleine verwenden.

Der HK hat keine pre-outs,leider.

Hab schon einiges über denn denon pma1500ae gelesen der aber nicht alzu gut mit meinen canton rc'ls harmonieren soll.

Könnt ihr mir sonst noch welche empfehlen?




grüßle
Cha
Inventar
#4 erstellt: 05. Aug 2006, 12:45
Und wie willst Du ihn integrieren, wenn der HK keine Pre-Outs hat??
earnest
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Aug 2006, 15:28
daran hab ich noch gar nicht gedacht.javascript:insert(' ','')
gibt es keine andere möglichkeit?javascript:insert ',
Cha
Inventar
#6 erstellt: 08. Aug 2006, 16:41
Es ist doch immer gut erstmal bei den Grundlagengedanken anzufangen.

Wenn dein HK keine Pre-Outs hat, also Vor und Endstufen nicht auftrennen kann, gibt es keine praktikable Methode, einen Stereoverstärker oder Stereoendstufen zu integrieren.

Wenn Du trotzdem deine Elektronik verbessern willst hast Du eigentlich nur zwei Möglichkeiten:

1. Neuer DD Verstärker

2. Stereoverstärker für Stereo, DD Verstärker für Surround und dann immer Umstecken.

Gruß
Master_J
Inventar
#7 erstellt: 08. Aug 2006, 16:43
Um das Rad nicht neu erfinden zu müssen:

http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=66

Gruss
Jochen
earnest
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Aug 2006, 17:09
Danke für den Link.

Hab gerade nochmal am Receiver nachgeschaut und bemerkt das er doch Vorverstärkerausgänge hat.
Irgenwie muss ich das letzte mal Tomaten auf den Augen gehabt haben.

Sollte ein Vollverstärker dann vom gleichen Hersteller sein wie der Receiver wegen unterschiedlicher Klangeigenschaften oder spielt das keine große Rolle?

Grüßle
Cha
Inventar
#9 erstellt: 08. Aug 2006, 17:26
Warum willst Du denn einen Vollverstärker und keine Endstufen? Wenn Du den Vollverstärker an den HK hängst, bezahlst Du die Vorstufen mit und benutzt sie garnicht.

Gruß
earnest
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Aug 2006, 17:39
Ich hör eigentlich doch mehr Musik(in Stereo),als dass ich Filme mit dem HK schaue.
Darum habe ich mir gedacht einen Vollverstärker für Stereo zu kaufen.

Und warum dann nicht gleich noch als Endstufe für die Front-Ls nutzen?!



Grüßle
Cha
Inventar
#11 erstellt: 08. Aug 2006, 20:50
Die Argumentation klingt logisch. Hat sich zuerst anders herum angehört. Dann wär es quatsch gewesen.

Gruß
earnest
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Aug 2006, 15:17
Tagchen.

Wer kann mir denn ein paar vollverstärker empfehlen(400-600Euro) die auftrennbar sind und
gut mit den rc-l's von canton harmonieren.
Er sollte schon ordentlich Druck machen können.

Der Denon pma 1500ae scheint ja einen guten Ruf zu haben
nur in Verbindung mit Canton Lautsprechern eine nicht alzu gute Figur machen!?

An den Nad C320 BEE hab ich auch schon gedacht.
Wird man einen Unterschied zu seinem Nachfolger oder einem größen Modell hören?

Würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte der vlt. schon selber eine solche Kombination gehört hat.


Grüßle
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe für Canton RC-L
kalle125 am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  5 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore in "Vollverstärker-System" integrieren
OtakuSan am 21.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  19 Beiträge
Vollverstärker als Endstufe für AV-Receiver kaufen?
Xardas1988 am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  4 Beiträge
Suche Verstärker für meine RC-L´s
Tony-Montana am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  17 Beiträge
Endstufe/Vollverstärker für sriptum 5 LS
sischmi am 21.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  16 Beiträge
Vollverstärker für um die 350 Euro
LogisBizkit am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  8 Beiträge
Vollverstärker für KEF LS 50
Dionisos am 10.07.2013  –  Letzte Antwort am 30.06.2016  –  276 Beiträge
Vollverstärker für Sonics Argenta
Ho2 am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  5 Beiträge
Was für ein Vollverstärker brauchen ich?
DeckOr am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  11 Beiträge
Vollverstärker
Torsche am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Harman-Kardon
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBenz190E
  • Gesamtzahl an Themen1.344.990
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.006