Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mini/Micro-Anlage für Bad

+A -A
Autor
Beitrag
MrBusy
Neuling
#1 erstellt: 03. Jan 2004, 17:47
Hallo zusammen,

für ein größeres Badezimmer suche ich eine Mini/Micro-Anlage, mit der ich 3 Lautsprecherpaare betreiben kann. Aus dem Forum konnte ich als Empfehlungen entnehmen:

a) Yamaha Pianocraft
b) Denon UD-M30/31 oder DF 101
c) Teac Reference Series 300

Lautsprecher wollte ich von der Firma Nubert oder Teufel einsetzen (2-Wege-Standlautsprecher).

Nun meine Fragen:
- Welcher Hersteller bietet Verstärker/Receiver mit 3 separaten Ausgängen?

- Welche Alternativen sind denkbar (Schaltmatrix, Parallelbetrieb ?!?) und was ist dabei zu beachten?

Gruß
Joghurt007
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Jan 2004, 18:00
Hi,

Standlautsprecher im Bad? Wow, das nenn ich großzügiges Wohnen...

Sascha
Aug&Ohr
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jan 2004, 18:13
Hallo MrBusy
3 Lautsprecherpaare resp. 6 Lautsprecher in einem Bad ? Du machst mich neugierig ? Was bringen 6 Lautsprecher im Badezimmer und wielange hörst Du diese pro Tag ?
Gruss Aug & Ohr
Wraeththu
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2004, 19:21
ich würde es lassen, eine Anlage oder auch normale Lautsprecher ins bAd zu stellen, wegen der dort unweigerlich anfallenden Feuchtigkeit dürften die Komponenten schnell leiden (auch rosten), das Material der Lautsprecher quellen.
Kurzschlüsse kann es wegen dem Wasserdampf auch geben.

Ich würde endweder spezielle Feuchtraumlautsprecher oder auch Car-Hifi Lautsprecher in die Wände einbauen (wenn möglich), an Stellen, an denen nicht direkt wasser hinlaufen kann.

Bei conrad usw gibt es auch Geräte um die Anlage im Nachbarzimmer fernzubedienen.

Ich ahbe diese Lösung bei mir mit Carhifi-Lautsprechern gemacht, sie klingt ganz annehmbar (so auf Minianlagenniveau)
und fuktioniert auch nach 6,5 Jahren noch einwandfrei.

Ich habe allerdings billigste Carhifi-Lautsprecher genommen, mit einem besseren set bsp. von MacAudio sollte sich sogar richtig guter klang realisieren lassen...und das ganze fast unsichtbar
MrBusy
Neuling
#5 erstellt: 03. Jan 2004, 20:04
Hallo,

vielleicht sollte ich noch einige Dinge erklärend ergänzen:

1. Bei dem Zimmer handelt es sich um ein Wellnessbad mit Ruhezone, in der wir uns auch einmal ein paar Stunden aufhalten wollen. Deshalb will ich auch HiFi-Qualität und kein Standard-Badezimmer-Radio.

2. Größere bzw. längere Feuchtigkeit befürchte ich nicht, da wir entsprechende Belüftung sicherstellen können (Fenster bzw. Wohnraumbelüftlung). Direkter Wassereinfluss (auch Spritzwasser) ist definitiv ausgeschlossen.

3. Die Ausbaustufe mit 6 Lautsprechern ist das Maximum. Anfäglich werden es voraussichtlich nur 4 sein. Davon befinden sich zwei als Einbau-LS in einer Dampfdusche. Die anderen beiden möchte ich auf ca. 50 cm hohe Ständer stellen.

4. Einbau-LS scheiden für mich aus, da ich diese entweder in Möbel oder in entsprechende Wand-/Deckenverschalungen unterbringen müsste. Beides halte ich für unbefriedigend.

Gruß
MrBusy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Micro/Mini Anlage für etwa 500?
Hannss_Hannssen am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2011  –  13 Beiträge
Kaufberatung Micro/Mini-Anlage (mit Bluetooth)
jaynis. am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.06.2009  –  2 Beiträge
micro/mini-analage oder receiver mit LAN
tharti am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  11 Beiträge
Kaufberatung: Micro/Mini Anlage
darkblue80 am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  4 Beiträge
Kaufberatung: gute Mini/Micro Anlage
Termyd am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  11 Beiträge
Kaufberatung Mini/Micro Stereo-Anlage
Cesair am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  11 Beiträge
Suche Mini/Micro-Versärker
Mazeme am 04.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  8 Beiträge
Micro-/Mini-Anlage mit Mikrofoneingang gesucht
SirSunny am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  2 Beiträge
Kaufberatung Micro-/Mini-Anlage Denon/Yamaha
stabilo13 am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  4 Beiträge
Micro / Mini Anlagen Vergleich +/- 500,- Euro
mike-ekim am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 143 )
  • Neuestes Mitgliedterrabyte452
  • Gesamtzahl an Themen1.346.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.103