Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Benötige Tips von Profis bzgl. Lautsprecher.

+A -A
Autor
Beitrag
DerDaen
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Dez 2007, 10:24
Hallo an alle Forenmitglieder!!

wir sind zurzeit dabei mein Zimmer im Haus (Unter dem Dach) umzubauen. Der Boden kommt raus, Decke runter etc... Wenn das ganze fertig ist will ich mir richtige Lautsprecher gönnen. Habe zurzeit die Pianocraft E810 Anlage, die ich dann vermutlich verkaufe bzw. meinen Eltern überlasse. (Die haben nur ein BOSE Wave im Esszimmer und denken immer noch das Gerät ist einfach top!) Naja, egal...

Es geht jetzt darum. Das Zimmer hat 22,5 qm. Ist 3,75m x 6,50m groß. Das Problem sind die Dachschrägen an den Seiten. Diese fangen bei 110cm an. Ich habe leider keine andere Möglichkeit die Lautsprecher dort aufzustellen.



(Links und rechts ein Lautsprecher, in der Mitte ein LCD TV und die ganzen Geräte).

Links seh ich kein Problem, aber rechts an der Dachschräge... Was soll ich jetzt machen?

Wären technisch gesehen Kompaktlautsprecher besser wie Standlautsprecher? Mein Budget liegt dann denk ich bei 1500 EUR. Nur für die Lautsprecher. Evtl. auch 2000 EUR.

Ausserdem benötige ich Vorschläge für einen Verstärker bzw. CD-Player. Habe in der Aktuellen Ausgabe von Audio einen Player mit Röhre von Magnet gesehen (990EUR)??? Taugt der was?

Kennt sich jemand mit der Problematik Dachschrägen aus? Ich würde mich über Antworten freuen!

Ahja: Also ich hör viel Klassik, Jazz aber auch natürlich normale Sachen aus den Charts.

Gruß
Daniel


[Beitrag von DerDaen am 16. Dez 2007, 10:27 bearbeitet]
Marco_Frentzen
Stammgast
#2 erstellt: 16. Dez 2007, 10:40
Aus Erfahrung in meiner alten Wohnung (Etwa gleiche aufteilung) Kann ich sagen, das es so große Probleme nicht macht.

Wenn die Schräge bei 110cm anfängt, solltest du dir was besorgen, was nicht viel höher ist und bei BR vieleicht das Rohr nach vorn zeigt.

Letzten Endes ist eh schieben und hören angesagt.

Wovon ich völlig abraten kann ist, eine Subwoofer in die Ecke mit der Schrägen zu stellen.

Hörst du sehr laut?? Wo würde der Hörplatz sein?
DerDaen
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Dez 2007, 10:44
Hi,

ich hör eigentlich nicht sehr laut, nur wenn meine Eltern weg sind dreh ich mal auf. Aber lauter wie die Hälfte bei der Pianocraft Anlage hör ich nie, da platzen mir meine Ohren =)

Der Hörraum ist genau gegenüber, ca. 3m weit weg. Auf der anderen Seite ist die Selbe Situation mit der Schräge.
Marco_Frentzen
Stammgast
#4 erstellt: 16. Dez 2007, 11:27
Dann gibt es eine (Habe ich schon gehört) günstige TL mit Speakern von TanBand. Ist in der Hobby Hifi 4-2006.

Toller Lautsprecher für "wirklich" wenig Geld.

Da kann man wirklich beim Schreiner ein Gehäuse bauen lassen und etwas mehr - dafür - ausgeben.

Dann brauchst du keinen Subwoofer und die passen auch zu deinem Raum.

Gut aussehen tun sie auch noch.

LS auf der Titelseite!

http://www.hobbyhifi.de/Archiv/06/04_06/04_06.html

Dann hättest du etwas mehr Geld übrig, die einen guten Amp zu kaufen.

Eine schöne Röhre? Vieleicht?

Könnte ich diese Kombi empfehlen:

Dynavox TPR-1 Röhren Vorverstärker

Dynavox VR 70 E


Klingen sehr gut (Nicht das Beste vom Besten) und sind nicht so teuer.

Für 5000,.€ bekommt man natürlich mehr!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benötige Tips für passende Lautsprecher
häni123 am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  49 Beiträge
Benötige Tipps bzgl. Lautsprecher-Wahl
sangrio am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  14 Beiträge
Kaufberatung bzgl Lautsprecher
Injected am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  8 Beiträge
Suche Rat von Profis
lothi am 02.06.2003  –  Letzte Antwort am 03.06.2003  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe von Profis
Big007 am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  3 Beiträge
benötige Kaufberatung für Lautsprecher
wellbeing am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  7 Beiträge
Hilfe bzgl. Soundkarte + Subwoofer
KreidlerRS am 20.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  6 Beiträge
benötige kleine Lautsprecher.
zackenbarsch75 am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  12 Beiträge
Brauche Tips zum Thema Lautsprecher
mtmac am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  9 Beiträge
Lautsprecher gebraucht oder neu - Tips
JoMei33 am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Dynavox

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 111 )
  • Neuestes MitgliedAisworld
  • Gesamtzahl an Themen1.345.908
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.786