Regallautsprecher bis 500€ (Paar) für Klassik und Jazz

+A -A
Autor
Beitrag
Stefan.Sch.
Neuling
#1 erstellt: 25. Dez 2007, 17:55
Hallo zusammen!

Erstmal wünsche ich allen hier noch ein fröhliches Weihnachtsfest!

Nun zu meinem Anliegen:

Vor ca. fünf Jahren habe ich mir, vornehmlich um Filme zu schauen, in einem (nicht-)Fachhandel namens Media-Markt ein Komplettpaket bestehend aus DVD-Player, Receiver und Lautsprecher von JVC gekauft.
Natürlich habe ich über die Jahre gemerkt, dass diese Entscheidung die falsche war und möchte jetzt nach und nach die Komponenten Stück für Stück ersetzen. Die Lautsprecher sind Satteliten von Magnat und hören sich für Musik wirklich scheußlich an. Nunmehr liegt aber mein Fokus aber eindeutig im Bereich Musik, speziell die Richtungen Jazz und Klassik. Deswegen habe ich das Grundübel meines Pakets an den Lautsprechern ausgemacht, die zuerst dran glauben sollen.
Mein Raum ist etwa 15qm groß, weswegen ich im ersten Moment an Regallautsprecher gedacht habe. Mein Budget beläuft sich auf ca. 500€ (Paar). In dem Bereich sind mir die Canton Karat 720 (werde ich mir in jedem Fall anhören; Zusätzlich liebe ich das Design) und Ergo 602 schonmal aufgefallen. Des Weiten habe ich als Anfänger viel (oberflächlich) Gutes über Klipsch oder Nubert gehört.

Des Weiteren hätte ich noch die Frage, wie ich sie am besten an einer unmöblierten Wand anbringe? Gibt es spezielle Wandhalterungen für solche Regallautsprecher?

Natürlich werde ich mir in einem richtigen Hifi-Geschäft (wohl in Bonn) auch mein eigenes Bild machen. Aber ich persönlich finde es immer gut, mir vorher mal ein Meinungsbild bei Leuten einzuholen, die sich auskennen und mir dazu noch nicht einmal etwas verkaufen wollen ;).


Grüße und besten Dank für Eure Antworten,

Stefan
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 25. Dez 2007, 17:59
Hi!

Die Entscheidung, zunächst bei den LS anzufangen, ist schon mal die Richtige.

Auch die Canton Ergo 602 ist für Klassik und Jazz (und Vieles mehr) eine sehr gute, weil neutrale Wahl. Gleiches kann man für viele LS von Nubert sagen. Du solltest Dir die Canton mal kommen lassen und mit preisgleichen LS vergleichen.

Regal-LS gehören nicht unmittelbar an die Wand. Sie sollten möglichst frei (ab ca. 50 cm fern jeder Wand) auf entsprechenden Ständern (Hochtöner auf Ohrhöhe) und im Stereo-Dreieck aufgestellt werden.

Grüße

Frank
Stefan.Sch.
Neuling
#3 erstellt: 25. Dez 2007, 18:04
Vielen Dank, direkt einmal. Schon einmal etwas, das ich nicht wusste. Werde mich also auch nach entsprechenden Ständern umschauen.
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 25. Dez 2007, 18:06

Stefan.Sch. schrieb:
Vielen Dank, direkt einmal. Schon einmal etwas, das ich nicht wusste. Werde mich also auch nach entsprechenden Ständern umschauen.

Gut und sehr günstig - unabhängig vom später gekauften Kompakt-LS:
http://shop.strato.d...ducts/682982-3077951

Grüße

Frank
kallix
Stammgast
#5 erstellt: 25. Dez 2007, 18:15
hallo

ich habe vor kurzer zeit meine zweitanlage aufgerüstet un dazu canton 720 und die ergo 602 verglichen. ich fand beide sehr gut - die karat vielleicht neutraler, die ergo voluminöser. wegen der optik und der kleineren maße wurden es die karat. ich habe als guter kunde bei der http://www.hifi-fabrik.de/ nur 420€ bezahlt - die karat 702 gibt es etwas billiger, aber nur noch in silber - klingt für mich wie die 720. vielleicht ist da noch was drin - die 702er als vorführmodell ? auf jedenfall mit eigenen cds probehören ! vielleicht stehen sie ja irgendwo herum.....
gruss
karl-heinz mosthav
travis76
Stammgast
#6 erstellt: 25. Dez 2007, 23:35
Ich empfehle dir die Dynaudio Audience 42,zwar kosten sie ca. 600€ das Paar aber da wird sich schon noch was machen lassen
Dynaudio ist nämlich wie geschaffen für Klassik.
Mein Vorschlag wär natürlich die lautsprecher so frei wie möglich auf Ständern aufzustellen.Falls du sie aber unbedingt an der wand haben willst,gibt es die 42w die dafür entwickelt wurde.

Gruß Christian
Hifi-Tom
Inventar
#7 erstellt: 25. Dez 2007, 23:47
Hallo,

ein toller Lautsprecher fürs Geld ist die RS1 von Monitor Audio mit sehr guten Allroundqualitäten. Ständer würde ich von Empire empfehlen, die gibts noch etwas günstigere als die hier schon empfohlenen.

www.monitoraudio.de
www.empire-hifi.de
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherempfehlung bis 500? (Schüler) für Klassik&Jazz
train411 am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  3 Beiträge
Regallautsprecher für 200? bis 500?
timeloupse am 02.03.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  29 Beiträge
Regallautsprecher
NilsT am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  2 Beiträge
Regallautsprecher für wandnahe Aufstellung
da_lulu am 06.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  18 Beiträge
Suche Wand-/Regallautsprecher + ggf. Sub für Klassik/Jazz bis 1200 Euro
pisy am 09.03.2013  –  Letzte Antwort am 10.03.2013  –  23 Beiträge
Verstärker für Jazz/Klassik
EphaidronIII am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  4 Beiträge
Regallautsprecher bis 400EUR/Paar ???
hanswurst69 am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  15 Beiträge
Regallautsprecher Paar bis 300?
indie_89 am 05.03.2014  –  Letzte Antwort am 05.03.2014  –  7 Beiträge
Empfehlungen RegalLS bis ca. 500 Euro/Paar?
fotofib am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.12.2013  –  21 Beiträge
Regallautsprecher für denon pma 500 ae
venom123 am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.537 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedTriu
  • Gesamtzahl an Themen1.368.292
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.061.584