Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Jazz/Klassik

+A -A
Autor
Beitrag
EphaidronIII
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2004, 13:25
Ich möchte meinen Stereoverstärker Yamaha AX-630 ersetzen und suche daher etwas neues.

Meine Lautsprecher: Quadral Rubin Mk. II

CD-Player: Sony CDP-C315

Musik: Klassik, Jazz. Ich bevorzuge einen "warmen" Klang.

Welcher Verstärker eignet sich dazu?

Aufgefallen sind mir bis jetzt folgende Produkte (ohne Probehören):

HK 670 (Favorit)
Yamaha AX-596
NAD C 352

Dankeschön für eure Antworten!


[Beitrag von EphaidronIII am 27. Dez 2004, 13:27 bearbeitet]
linnianer1
Stammgast
#2 erstellt: 27. Dez 2004, 16:37
hi, ephaidron

habe vor kurzem einen nad verstärker gehört (war entweder der c 352 oder ein etwas grösserer bruder) und war begeistert.

ich würde unbedingt probehören, in jedem fall, allerdings - und das ist mein persönlicher geschmack - würde ich dir vom hk abraten. ich liebe auch warmen klang, aber er soll natürlich sein. nix wegnehmen und nix "dazumachen". linn ist in diesem bezug mein favorit. (habe linn keilidh ls und mimik cd player )

da die linn produkte in einer etwas anderen preisklasse spielen, ist mein rat: höre dir doch mal den nad an. die sind ohnehin bekannt tolle verstärker zu bauen.

hoffe geholfen zu haben.

lg linnianer

ps: ach ja, klassik höre ich natürlich auch!
Klopsos
Neuling
#3 erstellt: 28. Dez 2004, 09:48
Hi!

Wenn Du einen warmen Klang haben möchtest, solltest Du Dich nach englischen Fabrikaten Ausschau halten. Also Rotel, Nad oder Cambridge.
Ich selbst betreibe seit einigen Wochen einen Cambridge Azur 540. Hatte diesen oder den NAD 320 in Betracht gezogen, beim Probehören war der Unterschied nicht so gewaltig, aber in der Verarbeitung. Während der NAD ein Plastikbomber ist, besteht der Cambridge vollkommen aus Alu, sieht wirklich gut aus.
Das Gerät kostet um die 400 €, für 50 € mehr bekommst Du noch einen Phonoverstärker eingebaut (wenn Du sowas benötigst), beim NAD musst Du noch für teuer Geld einen externen kaufen.

Hoffe geholfen zu haben.

PS: Der HK hört sich scheiße an und sind scheiße aus.
EphaidronIII
Neuling
#4 erstellt: 28. Dez 2004, 12:57
Hallo

Danke für euren Rat!

Ich werde den Cambridge 540A probehören und wohl auch den NAD 320.

Was sagt ihr allgemein zu den anderen beiden Komponenten, dem Sony CD-Wechsler & den Quadral Rubin Mk. II LS?

Ich habe leider keine Ahnung, was die Qualität dieser Komponenten anbelangt und ob sie möglicherweise mit Cambridge oder NAD harmonieren.
Den CD-Player könnte ich ersetzen, bei den Lautsprechern wäre es aus Budgetgründen schwierig. Die LS sind mir vererbt worden, den Yahama Verstärker und den CDP habe ich sehr günstig erworben, daher war das Ganze bis jetzt eine ziemlich zufällige Zusammensetzung auf gut Glück.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HK 670, NAD320BEE, YAMAHA AX-596...
apollo1881 am 25.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  4 Beiträge
Boxen für Yamaha AX-596
gnipsch am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  16 Beiträge
Standlautsprecher für Yamaha AX 596
landgeist am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  8 Beiträge
Yamaha ax-496 vs. ax-596
kniepfeil am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  10 Beiträge
Yamaha AX-596 iVm Denon DCM-280
S42486 am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  2 Beiträge
Yamaha AX-596 und jetzt?
Chrishmaster am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  4 Beiträge
YAMAHA AX 596
micsimon am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  10 Beiträge
yamaha ax 540+ quadral amun mk v? bitte schnell antworten...!
derbensen am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  11 Beiträge
Verstärker für Quadral Taurin MK III
heli74 am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  12 Beiträge
Yamaha AX-596 + Nubox481?
am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Quadral
  • Yamaha
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedDaRealFlaver
  • Gesamtzahl an Themen1.345.049
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.978