Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen für Yamaha AX-596

+A -A
Autor
Beitrag
gnipsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Feb 2004, 20:44
Welche Boxen sind für einen Yamaha AX-596 geeignet ?
dazu ein yamaha cdx-596...

metallica, apocalyptica, rammstein hör ich gerne
Aber techno höre ich auch sehr gerne.
aber klassik höre ich auch gerne. und manchmal auf hiphop.
also bis auf charts und jazz kommt mir recht viel in die ohren...
mein Zimmer ist ungefähr 20qm gross.
Preisrahmen....
Also mehr als 200 euro pro box würde ich nur zahlen, wenn es dafür wirklich gute gründe gäbe =)
da müsste mich jemand überzeugen von euch...

gnipsch
hififreak1204
Stammgast
#2 erstellt: 20. Feb 2004, 20:52
Hallo!

Also empfehlen kann man, aber ob es auch dein Geschmack ist!
Also da wäre halt Canton interessant!
Oder gebrauch vielleicht Quadral!Die sind halt für Rock und Pop echt super!
Also würde mal einiges anhören und nicht nur nach Namen gehen in der Preisklasse!
Aber gebraucht bekommst Du bestimmt mehr Box!
Oder Kef Q1 und Q3 solltest Du auch mal probieren!Bei ebay bekommst Du die Q3 vom Händler frachtfrei für 399 das Paar!Sieht super in Farbe apple aus!

Aber erst anhören!!!!!!!!

Gruss Stefan
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Feb 2004, 21:22
Hallo,

neben der IMHO wirklich sehr guten Q1 solltest du dir noch die Bronze2 von Monitor Audio näher anhören.

Markus
gnipsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Feb 2004, 16:50
hab ma bei canton geguckt....
Canton LE 109 wirkt auf mich vernünftig....
kann mir jemand was dazu sagen ?
kennt die jemand und kann die empfehlen oder davon abraten ?

und die Magnat Ar 10 ? ? ?
kennt sich jemand damit aus ?
und andere Magnat... ( Vector 77 )


[Beitrag von gnipsch am 24. Feb 2004, 17:11 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 24. Feb 2004, 18:23
Hallo,

nutze mal die Suchefunktion oben und gib dort Canton LE 109 ein....

Du wirst sehr viele Infos finden!

Markus
gnipsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 24. Feb 2004, 19:51


so meine Augen haben mittlerweile die Form meines Bildschirms.
Es steht einfach zuviel in diesem forum....

Jetzige Vorauswahl:

a) Canton LE 109
b) Nubox 380
c) Nubox 400

aber was nu ?
helft mir ! ! !
hififreak1204
Stammgast
#7 erstellt: 24. Feb 2004, 20:09
Hallo!

Du mußt die Boxen probehören!
Dann fällt die Sache ganz leicht aus!
Und was ist mit der KEF Q3????
Wäre in dieser Situation mein Favorit!

MFG
Stefan
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 24. Feb 2004, 20:11

:Y

so meine Augen haben mittlerweile die Form meines Bildschirms.
Es steht einfach zuviel in diesem forum....

Jetzige Vorauswahl:

a) Canton LE 109
b) Nubox 380
c) Nubox 400

aber was nu ?
helft mir ! ! !


Hallo,

sobald du die Vorauswahl getroffen hast, musst du dich zum Probe hören begeben. Jede Ferndiagnose wäre nicht hilfreich.

Markus
das_n
Inventar
#9 erstellt: 24. Feb 2004, 20:15
genau: bestell dir ne nuBox 400 und leih dir ne le109 (oder hör sie dir, wenns nicht geht, in nem laden an) und vergleiche. ne nuBox 380 knn man nun wirklich nicht mehr mit nr le 109 vergleichen, da ist der größenunterschied zu groß........
gnipsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 24. Feb 2004, 20:36
ok ok, bin ja überzeugt. werde probehören...



an hififreak:
die q3 is ne 8ohm.
der ax 596 is für 4-6 ohm ausgelegt....
schade, aber deswegen aus der auswahl rausgefallen.
hififreak1204
Stammgast
#11 erstellt: 24. Feb 2004, 21:05
Hallo!

Das dürfte eigendlich kein Problem darstellen!
Ein Freund hat die Kombi und muss sagen es macht spass ihr zuzuhören!

MFG
Stefan
hififreak1204
Stammgast
#12 erstellt: 24. Feb 2004, 21:08
Ach so hier mal der Link
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3274624106&category=21991
oder unter www.hifi-edition.de schauen!
Kann man auch noch was verhandeln!Mein Freund hat da 360 für das Paar mit Fracht bezahlt!!!
Aber erstmal irgendwo probehören!
Cult
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 24. Feb 2004, 21:22
Hallo gnipsch,

ich verfolge mit Interesse diesen Thread, da ich ebenfalls einen AX-596 habe.

Ich bin z.Z. auch auf der Suche nach was neuem. Ich moechte meine Uralt-ARCUS TM 66 durch ein Paar Standboxen ersetzen.

Bislang habe ich die ASW Cantius V beim Haendler an einer Marantz-Anlage probegehoert. Die ASW gefallen mir klanglich schon sehr gut; natuerlich immer im Vergleich zu meinen alten ARCUS-Boxen. Ausserdem sind die ASW wirklich erstklassig verarbeitet.

Aber ich werde mir jetzt nochmal eine Canton le109 und vielleicht auch noch eine Kef anhoeren, wenn die irgendwo in der Vorfuehrung sind.

> die q3 is ne 8ohm.
> der ax 596 is für 4-6 ohm ausgelegt....

Guck mal auf Seite D-9 des Yamaha-Manuals:
Da steht beim Impedanzwahlschalter (linke bzw. rechte Postition) 4 bzw. 6 Ohm oder mehr... bei einem Lautsprecherpaar.

> schade, aber deswegen aus der auswahl rausgefallen.

Ich wuerde deshalb 8-Ohm Boxen nicht unbedingt ausschliessen.

Viele Spass beim Hoertest
Wolle
das_n
Inventar
#14 erstellt: 24. Feb 2004, 21:57
du kannst ruhig 8-ohm-ls nehmen. der yammi hat schon genug power.....
gnipsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 01. Mrz 2004, 19:32
wie sollte eigentlich das verhältnis von verstärkerleistung und boxenleistung sein ?
Der AX-596 hat 155Watt ausgangsleistung.
Die Nubox400 ( die ich bestellen und probehören will )
hat 160/220 Watt.
Die 220 ist ja eher uninteressant, weil ja die dauerbelastung das ist, was beim musiklauschen gefragt ist.
also 155watt zu 160watt

ist fast gleich. ist das jetzt gut ?
Oder sollte man für einen 155watt verstärker eher größere boxen nehmen ?
rottwag
Stammgast
#16 erstellt: 01. Mrz 2004, 22:57
Hi gnipsch,

Eigentlich spiel es in deinem Fall keine Rolle, welche Leistung dein Versätker hat (er hat ja ausreichnd viel) und wieviel Leistung die LS vertragen.

Wenns verzerrt mußt du runterdrehen und fertig. Watt sagen nix über Belastbarkeit oder Maximallautstärke (oder gar Klangqualität)aus. Allerdings könntest du mit den Canton LE 109 auch schon gut eine ausgewachsene Party beschallen...

Deine 20m^2 bekommst du aber mit allen 3 Boxenpaaren gut beschallt.

Ich selber höre seit ca. 10 Jahren mit Canton LS und bin immer noch zufrieden - ich mag die Abstimmung von Canton.

Trotzdem wollte ich dir nochmal Elac ans Herz legen - da gibt es auch einige wohltönende LS in deinem (ca.) Preissegment.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha AX-596 + Nubox481?
am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  14 Beiträge
Standlautsprecher für Yamaha AX 596
landgeist am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  8 Beiträge
Yamaha AX-596 + CDX 397 MK2
El_Padre am 10.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  3 Beiträge
AX-596 oder PMA-700 ?
moohe am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  32 Beiträge
Yamaha AX 596 + Wharferdale WH2?
MisterMister am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  7 Beiträge
Zweitboxen fuer Yamaha AX-596
Prefect23 am 13.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  5 Beiträge
Yamaha AX-497 oder AX 596
candyman1983 am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  6 Beiträge
Yamaha AX-596 oder AX-1050 ???
ExcessRos am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  11 Beiträge
Yamaha ax-496 vs. ax-596
kniepfeil am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  10 Beiträge
Yamaha AX-497 oder AX-596
stiffupperlipp am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.04.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Magnat
  • Canton
  • ASW
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedChannaGachua
  • Gesamtzahl an Themen1.345.286
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.513