Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen CDP+verstärker für meine neuen LS?

+A -A
Autor
Beitrag
technoruben
Neuling
#1 erstellt: 07. Feb 2008, 00:35
hallo erstmal
habe mir die tage 2 neue boxen angeschafft.

technische daten:
Spitzenbelastbarkeit
2x 300 Watt (echte Watt)
RMS Belastbarkeit
2x 150 Watt
Durchmesser Hochtöner / Hoch-Mitteltöner
15 / 25 mm
Durchmesser Mitteltöner
16 cm
Durchmesser Bass-/ Mitteltöner
2x 16 cm
Durchmesser Woofer
1x 16,5 cm
Frequenzbereich
22 - 26000 Hz
Impedanz
4 Ohm
Wirkungsgrad
88dB

Allerdings brauch ich jetzt noch ein CDP und einen Verstärker/receiver.
meine frage:welche geräte kann/sollte ich mir in dem fall anschaffen(welche technischen daten sollten diese aufweisen)

habe zu hause noch:
-Technics CDP SL-PG400A
-Technics Stereoreceiver SA-GX200
würden diese 2 geräte bereits ausreichen????

btw:was sagt ihr zu den LS?? sind die in ordnung mittelklasse oder unterste schublade?

Bin absoluter neuling auf diesem gebiet
danke für eure hilfe im voraus

mfG Robin
kadioram
Inventar
#2 erstellt: 07. Feb 2008, 00:45
hi,
willkommen im forum.


btw:was sagt ihr zu den LS?? sind die in ordnung mittelklasse oder unterste schublade?


keine ahnung, deine angegebenen werte könnten auf zig boxen passen, es kommt aber nicht nur auf die "äusseren" werte (die du hier schön schilderst) an. welche marke und typ sind sie denn? weil lautsprecher ist nicht gleich lautsprecher
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 07. Feb 2008, 00:50
Hallo,

eine Box klanglich nach den Daten zu beurteilen ist so gut wie unmöglich. Sag uns lieber den Namen der Box.

Den Technics Receiver kenne ich nicht..hast Du da irgendwelche Daten?

Gruß
Bärchen
jopetz
Inventar
#4 erstellt: 07. Feb 2008, 00:57

technoruben schrieb:

habe zu hause noch:
-Technics CDP SL-PG400A
-Technics Stereoreceiver SA-GX200
würden diese 2 geräte bereits ausreichen????

Ganz einfach: anschließen und ausprobieren. Wenn es fürchterlich klingt kann es am Verstärker (Receiver) liegen, oder an den Boxen. Das kannst du eventuell mit einem geliehenen anderen Verstärker etwas eingrenzen.

Technisch geht es auf jeden Fall -- wenn es stimmt, dass der Receiver 4-Ohm-Boxen verträgt und an diesen ca. 2x60 W leistet (Daten im Netz gefunden). Das mit den 4 Ohm solltest du klären, sonst droht dem Verstärker das Abrauchen (aber noch nicht bei Zimmerlautstärke).

Nur dauerhafte Partybeschallung solltest du dem Technics vermutlich nicht zumuten -- das könnte ihn überlasten. Da ist dann auch Gefahr für den LS gegeben, denn ein clippender Verstärker kann die Hochtöner schon weit unter der Nennbelastbarkeit der LS schrotten.


technoruben schrieb:
btw:was sagt ihr zu den LS?? sind die in ordnung mittelklasse oder unterste schublade?

Wie kadioram schon schrieb: das ist anhand der Daten reines Ratespiel.

Hinzu kommt: was ist 'Mittelklasse'? Die definiert hier vermutlich jeder etwas anders -- für manch Einen fängt sie bei 1000 Euro für einen Verstärker an, für Andere ist das schon fast High-End (oder zumindest Ende der finanziellen Fahnenstange).

Aber dass die Boxen bis 22 Hz runter gehen halte ich für eher unwahrscheinlich -- zumindest nicht mit nennenswertem Schalldruck (Frequenzgangangaben ohne Angaben zur Schalldruckabweichung -- angegeben z.B. als +/- 3 dB -- kannst du den Hasen geben und zeugen nicht von übergroßer Seriosität).


Jochen


[Beitrag von jopetz am 07. Feb 2008, 01:04 bearbeitet]
kadioram
Inventar
#5 erstellt: 07. Feb 2008, 01:00
Für Bärchen : Technics SA-GX 200
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 07. Feb 2008, 01:33
Danke, das liest sich doch schon mal nicht verkehrt. Ich denke, der Technics sollte, Extrempegel auf Parties ausgenommen, für die Boxen (zumindest technisch) reichen. Ob es klanglich passt, kannst Du nur selbst entscheiden.


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 07. Feb 2008, 01:35 bearbeitet]
technoruben
Neuling
#7 erstellt: 07. Feb 2008, 02:43
wow danke für die vielen antworten (ging ja flott)

name der boxen: DragonAudio SUN 3 V-1 (4-wege-standboxen)

hab die fürn recht billigen preis bekommn 140 €(+30 € versand)

hab mich wohl schon aufgeregt als ich bei saturn etwas bessere gesehn habe von Heco für 150. naja aber bei den preisen sollte man sowieso nicht all zuviel verlangen/erwarten

hier könnt ihr euch sie auch mal angucken:
http://cgi.ebay.de/2...QQrdZ1QQcmdZViewItem

falls ich noch was vergessen haben sollte einfach nochmal fragen

mfG Robin
technoruben
Neuling
#8 erstellt: 07. Feb 2008, 02:48
ich probeirs aufjedenfall mal aus mit dem receiver und dem CDP den ich hier hab

ansonsten wärs schön wenn ihr mir da was empfehlen könntet
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 07. Feb 2008, 02:50
Hallo,

einen Rat. Mache, wenn die Frist noch nicht abgelaufen ist, von deinem Rückgaberecht ohne Begründung gebrauch und schicke die Boxen zurück. Sie sehen zwar optisch gut aus, sind klanglich aber Schrott.

Dann schauen wir mal, was wir für dich finden. Die erwähnten Hecos von Saturn wären z.B. nicht falsch.

Gruß
Bärchen
technoruben
Neuling
#10 erstellt: 07. Feb 2008, 03:30
habs mir schon fast gedacht
hätt ich mir das forum doch mal ein tag vorher angeguckt:(

naja
hab die noch garnicht bezahlt.hoffentlich kann man das noch so hinbiegen das der vertrag platzt.

echt klasse...

wie sagt man so schön man lernt für die zukunft

und danke für deine info.Hoffe das klappt jetzt alles ahh^^
kadioram
Inventar
#11 erstellt: 07. Feb 2008, 10:34
ich schließ mich an, gib wenn möglich die boxen zurück, an deinen beiden technicsgeräten ist nichts auszusetzten, gibt zwar besseres, aber auch sehr viel schlechteres. da würd ich nix investieren, lieber in ordentliche lautsprecher.

gruß max
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Verstärker für meine Lautsprecher?
frischluftschnapper am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  23 Beiträge
Welchen Verstärker?
hitmajo am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  4 Beiträge
Welchen Verstärker?
hansi90 am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2012  –  16 Beiträge
Brauche neuen Verstärker, aber welchen?
system1977 am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.04.2010  –  3 Beiträge
LS vorhanden-Welchen Verstärker dazu?
Dauzi am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  4 Beiträge
Suche neuen Verstärker, nur welchen!
faba_0711 am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  3 Beiträge
Welchen Verstärker für mich???
mksilent am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  5 Beiträge
Anlagenerweiterung? Welchen Verstärker und welchen Subwoofer?
just_kidding am 11.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  7 Beiträge
Audiophiles für 2000 ? (Cdp+Amp+Ls)
Moppi77 am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  50 Beiträge
welchen cdp bzw tuner?
funk am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 15.07.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Goldring

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedEpidot
  • Gesamtzahl an Themen1.345.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.369