Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Geheimtip?

+A -A
Autor
Beitrag
punica
Stammgast
#1 erstellt: 24. Feb 2008, 13:33
Ich war an diesem Wochenende wieder viel zu gutmütig und hab einem Verwandten meinen Marantz Sr-60L angeboten.
War bis jetzt eigentlich mehr als glücklich mit ihm, hör ja nur Stereo und hab auch keinen Anreiz auf 5.1, 7.1 umzusteigen. Klanglich war er erste Sahne, Leistung reichte auch aus.

Nun muss ich mich nach was anderem umsehen, am besten in der gebraucht Ecke, will ja nicht allzuviel ausgeben.
Ums kurz zu machen, ich brauche einen Stereo Receiver aber einen ordentlichen! Klanglich sollte er schon in der Spitzenklasse spielen sonst macht das keinen Sinn.
Ich hätte da zwar noch einen Receiver dazustehen der aber als Vollverstärker nicht taugt.
Könnte mir auch nen Röhren amp vorstellen der als Endstufe läuft. Ist das zu empfehlen?
Gruss
punica
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 24. Feb 2008, 18:34

punica schrieb:
Ums kurz zu machen, ich brauche einen Stereo Receiver aber einen ordentlichen! Klanglich sollte er schon in der Spitzenklasse spielen sonst macht das keinen Sinn.

Äh -- was ist für dich 'Spitzenklasse'? War dein alter Marantz für dich in dieser Klasse? (Bei eBay ging neulich einer für 60 Euro übern Tresen.) Und was darf die Sache kosten?


punica schrieb:
Ich hätte da zwar noch einen Receiver dazustehen der aber als Vollverstärker nicht taugt.

Das heißt du möchtest den Receiver eventuell als Radio nutzen? Das geht über den Tape-Out eigentlich problemlos.
Oder soll er als Vorverstärker genutzt werden? Dann braucht er Vorverstärker-Ausgänge.


punica schrieb:
Könnte mir auch nen Röhren amp vorstellen der als Endstufe läuft. Ist das zu empfehlen?

Also eine Röhren-Endstufe? Dann brauchst du einen Vorverstärker -- es sei denn, der vorhandene Receiver hat entsprechende Ausgänge.
Ob das 'empfehlenswert' ist, kann dir eigentlich niemand sagen, denn auch Röhren können sehr unterschiedlich klingen -- und schon gar nicht, ohne zu wissen welche Boxen angetrieben werden sollen.


Jochen
punica
Stammgast
#3 erstellt: 24. Feb 2008, 19:08

Äh -- was ist für dich 'Spitzenklasse'? War dein alter Marantz für dich in dieser Klasse? (Bei eBay ging neulich einer für 60 Euro übern Tresen.) Und was darf die Sache kosten?

Der Marantz war klanglich nicht zu verachten, ich war damals sogar echt begeistert, wenn ich nun aber umsteige kanns ruhig etwas besser sein.
Gebraucht geb ich nicht mehr als 300€ aus, je nach Zustand usw.


Das heißt du möchtest den Receiver eventuell als Radio nutzen? Das geht über den Tape-Out eigentlich problemlos.
Oder soll er als Vorverstärker genutzt werden? Dann braucht er Vorverstärker-Ausgänge.

Ich habe folgendes Problem:
Tonsignale/Videosignale bekomme ich vom Ipod/CD-Player/Playstation/DBOX/DVD Player
Alle gehen auf den Receiver und je nachdem was ich haben will das kann ich am Marantz auswählen und gibt das jeweilige Videosignal gleich zum Fernseher raus.
Ich könnte genausogut das Audiosignal dann auf eine Endstufe geben.

-- und schon gar nicht, ohne zu wissen welche Boxen angetrieben werden sollen.

Es sollen meine selbstgebauten LS daran laufen.
(Ciare HX201 in 60l BR)
zuyvox
Inventar
#4 erstellt: 24. Feb 2008, 20:04
ich verstehe das nicht!

Du suhts einen guten, gebrauchten und starken Receiver?
Vielleicht dieses schöne Modell:
Yamaha


Sollte doch über jeden Zweifel erhaben sein!

lG Zuy
punica
Stammgast
#5 erstellt: 24. Feb 2008, 20:36
Hat mir leider zu wenig Eingänge das Teil.
Da sieht mein marantz auch um einiges hochwertiger aus.
Ach und ich hab vergessern zu erwähnen das nur schwarze Verstärker in Betracht kommen.
Schön wäre auch die Möglicheit mehrere LS anzuschließen und zwischen denen hin und herzuschalten.
Danke

punica
zuyvox
Inventar
#6 erstellt: 24. Feb 2008, 22:21
wieso nur schwache Verstärker?

und wenn du mehrere LS willst, also mehr als 4, dann musst du einen AV Receiver nehmen.

hier mal ein hochwertiger:
Denon


lG Zuy
skyzem
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Feb 2008, 10:22
hehe lies noch mal das, was du als "schwach" gelesen hast.
zuyvox
Inventar
#8 erstellt: 25. Feb 2008, 12:03
oops, schwarz.... ja das ist doch kein Problem, dann nimmst du den gleichen halt in Schwarz... mit mehr Eingängen natürlich...
punica
Stammgast
#9 erstellt: 25. Feb 2008, 13:10

Gebraucht geb ich nicht mehr als 300€ aus, je nach Zustand usw.

Ich bitte doch dies zu berücksichtigen.
Einen 6.999€ Receiver kriege ich auch nicht gebraucht zu diesem Preis.
zuyvox
Inventar
#10 erstellt: 25. Feb 2008, 13:23
was meinst du mit "Zwischen ihnen hin und herschalten?

Es ist eigentlich normal, dass man 2Ch Stereo oder 5Ch, 6ch bzw. 7ch Stereo hören kann.

Wenn ich bei meinem Yamaha 7.1 Stereo höre, aus allen 5 LS also was kommt, dann kan ich die Front LS abschalten, sodass ich quase 3ch höre. (Center+Surround)

Das sollte wirklich jeder Receiver irgendwie hinbekommen.

Oder meinst du Multiroom?
Dann ist die Auswahl bei neuen Geräten bis 300€ recht knapp.


schau dich mal hier um:
HiFi Leipsch!
punica
Stammgast
#11 erstellt: 25. Feb 2008, 13:33
Ich meine einen stinknormalen 2 Kanal Stereo Verstärker wo jeweils 2 LS an einen Kanal parallel angeschlossen werden können.
Paddy_HH_1984
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 25. Feb 2008, 13:37
Hi

Lautsprecher A/B schaltung haben doch recht viele amps

Z.b. Der
punica
Stammgast
#13 erstellt: 25. Feb 2008, 13:50
und wie ist der eurer Meinung nach klanglich einzustufen?
Gefällt mir jedenfalls schonmal
Paddy_HH_1984
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 25. Feb 2008, 13:57
hier mal 3 user meinungen zu

klick

Ich hab nen denon PMA 700

Hat ein sauberen,klaren und "neutralen" Klang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Stereo Receiver (gebraucht)
Marburger am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  27 Beiträge
Vorerst nur Stereo, was?
Stephan902 am 31.07.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  116 Beiträge
Stereo
CharlyFirpo80 am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  19 Beiträge
Lieber Stereo als 5.1?
Adramir_Pemar am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  31 Beiträge
Suche ordentlichen Stereo-Verstärker
WorldSuxx am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  8 Beiträge
eigentlich weiss ich doch was ich suche
helersen am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  5 Beiträge
Kaufberatung Heco + Receiver (Stereo u. evtl. Ausbau auf 5.0/5.1)
dennis-wob am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  17 Beiträge
Suche Stereo- oder 5.1/7.1-Verstärker mit gutem Stereo-Klang, Lautsprecher:Tibre von BC Acoustique
zip1986 am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  10 Beiträge
Stereo Receiver
wuehler1606 am 04.09.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  2 Beiträge
stereo-vollverstärker für ~150-200? (auch gebraucht)
schönhörer am 06.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.818 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedAndree_V
  • Gesamtzahl an Themen1.357.186
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.868.998